Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 118
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge

    Umgang hier im Forum

    Tja, eigentlich wollte ich im "anderen Thread" gern meine Meinung äußern.
    Offensichtlich habe ich aber zu lange fürs "Schreiben" gebraucht.

    Aus diesem Grunde möchte ich hier bitte meine Meinung mitteilen.

    Folgendes meine ich absolut ehrlich und in keinsterlei Weise beleidigend oder provozierend!

    Hallo Leute!

    Da hier ja offensichtlich hochintelligente Menschen am Werke sind, mal ein kurzer Hinweis:

    Baggage ist meiner Meinung nach das englische Wort für Gepäck!

    Bagage wurde ja hier auch schon definiert. Grundsätzlich nicht falsch, allerdings hat der Herr aus dem Gutachterkollegium etwas sehr wichtiges übersehen!

    Bagage hat in der deutschen Sprache diverse Definitionen.
    Genauer gesagt 6 Bedeutungen und 113 Synonyme!

    Da ich mir nicht sicher war, habe ich auch nochmal nachgeschaut.

    Ihr könnt ja auch mal hier schauen:
    http://synonyme.woxikon.de/synonyme/bagage.php

    Ich dachte bei Bagage gleich an "Gefolgschaft" und da lag ich offensichtlich gar nicht so falsch.

    Bedeutung "Gefolge":
    Parteigänger, Schutz, Gefolgschaft, Begleitung, Anhänger, Anhängerschaft, Geleit, Jüngerschaft, Mitläufer, Eskorte, Fußvolk, Bedeckung, Train

    So, jetzt würde mich mal interessieren, wie man mit diesem Wort jemanden beleidigen kann??

    Ehrlich, man kommt sich hier wirklich vor wie im Kindergarten

    Ich habe es schonmal geschrieben und ich schreibe es auch gerne wieder.

    Der Admin und sein Team machen hier wirklich einen guten Job, aber im Moment übertreiben sie wirklich.

    Mitglieder die hier jahrelang schon äußerst aktiv am Forenleben teilnehmen, werden bis zur Weißglut gereizt.
    Ich kann einfach nicht verstehen warum?

    Sagt mal, sind Euch nur "bequeme" Menschen" lieb? Gerade die kritischen User machen doch die Würze in diesem Forum aus und bewegen andere auch mal ihre Meinung zu äußern.

    Den Artikel 5 des Grundgesetzes möchte ich hier auch nochmal aufgreifen.

    Auch bei mir entsteht der Eindruck, dass die "Meinungsfreiheit" hier im Forum in mehreren Fällen in der letzter Zeit mit Füßen getreten wurde.
    Konkrete Beispiele zu bringen, finde ich sinnlos, da es diverse Mal geschehen ist. Betroffen waren verschiedene User.

    Auch ich fühlte mich teilweise "mies" behandelt.
    Da schrieb man Beiträge, die in andere Bereiche des Forums verschoben wurden. Auf meine Frage wo die Beiträge verblieben sind, bekam ich von den Führungspersönlichkeiten des Forums keine Antwort.
    Ein anderer User befreite mich aus der mißlichen Situation und klärte mich auf.
    Im "Off-Topic-Thread" las ich dann Äußerungen vom "Herrn des Gutachterkollegiums" und vom Admin, die auf mich nach leichter "Verschei......erung" klangen.

    Forenregeln hin oder her, wenn Ihr merkt dass ein User über etwas nicht informiert ist, könnt Ihr ihn dann nicht mal aufklären?
    Nein, es ist besser sich "seltsam" über ihn zu äußern, anstatt einfach ne kurze PN zu schreiben.
    Sorry, dafür habe ich kein Verständnis.

    So, nun zu Wolfi alias "theduke".
    Ich kenne ihn noch nicht sehr lange. Persönlich habe ich ihn noch nie getroffen. Kontakt erfolgte nur über dieses Forum.
    Ich weiß nicht, was es in den vergangenen Jahren für Dispute zwischen dem Admin und ihm gab. Denke, dass das in der jetzigen Situation aber auch nicht sonderlich relevant ist.

    In der jetzigen Situation bin ich der Meinung, dass man "Wolfi" wirklich "unter aller Kanone" behandelt hat. Man hat ihn bis zur Weißglut gereizt.
    Kein Wunder,dass ein erwachsener Mensch irgenwann überreagiert!
    Wundert Ihr Euch wirklich?
    Die Überreaktion wurde doch provoziert!

    Ja, ich habe von "theduke" erfahren, was er für Vergleiche gezogen hat. Sorry, ich möchte hier wirklich niemanden beleidigen, aber leider kamen mir diese Gedanken auch!

    Es ist erschreckend, dass erwachsene Männer behandelt werden, wie kleine Jungen.

    Der "Führungsstil" hier im Forum wirkt auf mich teilweise auch ziemlich "autoritär".
    Es entsteht zeitweise der Eindruck, dass "nur" eine Meinung zählt, nämlich die des Administrators.

    Ich würde mir wünschen, dass man den "Autoritären" Führungsstil" verwirft und den "Kooperativen Führungsstil" aktiviert.

    Die Sperre von "Wolfi" ist auch in meinen Augen völlig überzogen. Regeln hin oder her, Ausnahmen bestätigen die Regel!

    Einen wahnsinnig aktiven User, der für unheimlich viele User immer ein offenes Ohr hatte, wegen so einer Sache zu sperren (und sei es nur für 14 Tage) ist für mich "der gespielte Witz".
    Mensch Ralf, Du machst das hier doch auch nicht als "warmherziger Samariter", Du wirst doch auch ein wenig mit diesem Forum verdienen (und das gönne ich Dir für diese Arbeit von ganzem Herzen).
    Wieso bringst Du "super aktive User" zu solchen Reaktionen?

    Zugegeben, frei von Fehlern ist niemand, Ihr "Führungsleute" aber auch nicht!

    Ich würde mir wünschen, dass man seitens der Forumsführung sich auch mal einen Fehler eingesteht (was ich nicht schlimm finde) und "theduke" ohne wenn und aber wieder aktiviert.

    Ich fühle mich in diesem Forum sauwohl, aber im Moment ist es wirklich nicht schön!!!

    Alle beteiligten Seiten sollten sich mal an die eigene Nase fassen und überlegen ob sie wirklich den ersten Stein werfen sollten. Im Glashaus sitzen wir nämlich alle!!!!

    Lieben Gruß

    Matze






    --------------------------------------------------------------------------------


  2. #2
    Steinfurth
    Gastangler
    Da kommt wohl keine Reaktion...werde mich wohl nach einem anderen Forum umsehen, das wird hier langsam echt doof.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steinfurth für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Zitat Zitat von Steinfurth Beitrag anzeigen
    Da kommt wohl keine Reaktion...werde mich wohl nach einem anderen Forum umsehen, das wird hier langsam echt doof.
    Hallo Steinfurth!

    Genau das soll ja nicht passieren!

    Es geht nicht darum, dass die Leute sich hier verkrümeln sollen.

    Vielmehr geht es mir um Einsicht, dass jeder Mensch Fehler macht.

    Auch die Führung dieses Forums besteht aus Menschen!!!!

    Lieben Gruß

    Matze

  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei angelmatz für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    Mir ist auch schon aufgefallen das Posts einfach verschwinden ohne das man mal ne Nachricht bekommt oder wenigstens nen Hinweis mit nem Edit im Post. Aber ich will nix sagen^^
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PaxiFixi aka Free für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Jetzt wartet mal ab... auch Ralf ist verständlicher Weise nicht permanent im Forum.
    Abgesehen davon muss ich schon sagen, dass verschobene Posts in den meisten gut geordneten Foren gängig sind... das hat diverse Gründe, aber bestimmt nicht die, einem Forenmitglied irgendwas reinzudrücken.
    Petri
    Harry

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Bioharry für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Zitat Zitat von Bioharry Beitrag anzeigen
    Jetzt wartet mal ab... auch Ralf ist verständlicher Weise nicht permanent im Forum.
    Abgesehen davon muss ich schon sagen, dass verschobene Posts in den meisten gut geordneten Foren gängig sind... das hat diverse Gründe, aber bestimmt nicht die, einem Forenmitglied irgendwas reinzudrücken.
    Petri
    Harry
    Jetzt mal "Futter bei die Fische", ich wußte wirklich nicht, dass bestimmte Themen in den "Off-Topic-Thread" verschoben werden.

    Pecador und Ralf waren in der Lage meine Fragen (wo meine Beiträge geblieben sind) aus dem Ursprungsthread in den Off-topic-Bereich zu verschieben und zu kommentieren.
    Eine Antwort per PN war aber nicht möglich. Der Energieaufwand wäre doch wohl der gleiche gewesen, oder?

    Würdest Du Dir nicht auch etwas komisch vorkommen, wenn Du dann die Äußerungen im Off-Topic lesen würdest.

    Ich meine das wirklich nicht boshaft, aber in diesem Moment kam ich mir wirklich verschei..... vor.

    Das ist aber nur ein wirklich kleines Beispiel für die momentane Situation.

    Zugegeben, manche User schlagen auch öfter mal über die Strenge, werden dafür auch kritisiert und teilweise sogar bestraft.

    Es kann aber nicht sein, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird.

    Gruß, Matze

  11. #7
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    boa, ich finde dieses gejammer um die beitragsverschiebungen ehrlich gesagt recht übertrieben, wenn meine beiträge "weg sind" schau ich auf mein profil, klicke beiträge oder themen von mir erstellt an, und schwubs, sehe ich meinen verschobenen beiträge,
    das mit wolfi, hmm? auch wenn wolf mein fischhi spezl ist, ich kann mir nicht vorstellen, das ralf jemanden ohne grund sperrt, meine meinung dazu
    ehrlich gesagt kenne ich nur ein forum, wo man wirklich von kleinkarriertheit oder intoleranz reden kann, aber bestimmt nicht von der fihi,
    petri
    Geändert von perikles (19.11.2009 um 20:09 Uhr)

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Tja, eigentlich wollte ich im "anderen Thread" gern meine Meinung äußern.
    Offensichtlich habe ich aber zu lange fürs "Schreiben" gebraucht.
    Nach einer Aussprache waren die User damit einverstanden den unsinnigen und mit Beleidigungen gespickten Thread zu entfernen (habe ihn sogar noch eine halbe Stunde länger offen gelassen). Wenn Dir soviel dran liegt, kann ich ihn für Dich wieder freischalten...

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Da hier ja offensichtlich hochintelligente Menschen am Werke sind, mal ein kurzer Hinweis:

    Bagage hat in der deutschen Sprache diverse Definitionen.
    Genauer gesagt 6 Bedeutungen und 113 Synonyme!

    Da ich mir nicht sicher war, habe ich auch nochmal nachgeschaut.

    So, jetzt würde mich mal interessieren, wie man mit diesem Wort jemanden beleidigen kann??
    Wenn Du mit der Anspielung der "hochintelligenten Menschen" auch mich meinst, muss ich Dir sagen, ich hätte auch nachschauen müssen, was für eine genaue Bedeutung das Wort hat. Das hat aber dann ein Moderator gemacht, da diese ja damit angesprochen wurden, und erklärt es bedeute "Pack, Gesindel". Willst Du jetzt allen ernstes auf der Wortbedeutung rumreiten und alle anderen Anfeindungen durch das Mitglied lässt du links liegen? Wohl nur, weil Du damit nicht angesprochen warst.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Der Admin und sein Team machen hier wirklich einen guten Job, aber im Moment übertreiben sie wirklich.
    Wie kann man einen guten Job übertreiben?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Mitglieder die hier jahrelang schon äußerst aktiv am Forenleben teilnehmen, werden bis zur Weißglut gereizt.
    Ich kann einfach nicht verstehen warum?
    Das ist mir neu. Wer reizt denn bitte wen und wo? Bitte mit Zitat und Link, Danke.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Sagt mal, sind Euch nur "bequeme" Menschen" lieb? Gerade die kritischen User machen doch die Würze in diesem Forum aus und bewegen andere auch mal ihre Meinung zu äußern.

    Den Artikel 5 des Grundgesetzes möchte ich hier auch nochmal aufgreifen.

    Auch bei mir entsteht der Eindruck, dass die "Meinungsfreiheit" hier im Forum in mehreren Fällen in der letzter Zeit mit Füßen getreten wurde.
    Konkrete Beispiele zu bringen, finde ich sinnlos, da es diverse Mal geschehen ist. Betroffen waren verschiedene User.
    Hm, Du scheinst da etwas falsch zu verstehen. Zwischen Meinung mitteilen und Beleidigen ist ein himmelweiter Unterschied!

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Auch ich fühlte mich teilweise "mies" behandelt.
    Da schrieb man Beiträge, die in andere Bereiche des Forums verschoben wurden. Auf meine Frage wo die Beiträge verblieben sind, bekam ich von den Führungspersönlichkeiten des Forums keine Antwort.
    Kann es sein, dass Du mich gar nicht gefragt hast? Ich habe bereits des öfteren mitgeteilt, dass wir nicht jedem eine Nachricht schicken mit Begründung warum sein Beitrag im Offtopic gelandet ist. Dieser Aufwand ist verständlicherweise nicht machbar. Wer auf themenunrelevante Beiträge antwortet, sollte von vornherein wissen dass bei einer Entfernung der themenunrelevanten Anfragen auch die Antworten mit entfernt werden. So bleibt ein Thema auch für spätere Leser sauber und nachvollziehbar. Aber sobald wir mal was übersehen, werden dann genau die User laut, die selbst schon Fehler begangen haben. Muss das sein?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Forenregeln hin oder her, wenn Ihr merkt dass ein User über etwas nicht informiert ist, könnt Ihr ihn dann nicht mal aufklären?
    Nein, es ist besser sich "seltsam" über ihn zu äußern, anstatt einfach ne kurze PN zu schreiben.
    Sorry, dafür habe ich kein Verständnis.
    Und schon wieder fragst Du und bist dann über meine direkte Antwort schockiert!? Spendiere mir eine Sekretärin und wir können über die Nachrichten reden...

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    In der jetzigen Situation bin ich der Meinung, dass man "Wolfi" wirklich "unter aller Kanone" behandelt hat. Man hat ihn bis zur Weißglut gereizt.
    Kein Wunder,dass ein erwachsener Mensch irgenwann überreagiert!
    Wundert Ihr Euch wirklich?
    Die Überreaktion wurde doch provoziert!
    Aha, endlich jemand der Bescheid weiß... Alle anderen sind schuld und Wolfi ist ja so ein friedliebender umgänglicher Mensch. Ich habe ihm wiederholt mitgeteilt, er solle seine Drohungen, Forderungen und seine unentwegte Nörglerei per PN und E-Mail unterlassen. Es folgten jedoch trotzdem böse Beleidigungen gegen das Team und mich per E-Mail, die keine Sachlichkeit mehr beinhalteten. Jahrelang lösche ich bereits seine nächtlichen seltsamen Beiträge, die mit dem Thema oft nichts zu tun haben und nur angreifend gegen andere User sind. Ok, er entschuldigt sich immer und immer wieder und in letzter Zeit kamen doch plötzlich auch recht sachliche Beiträge von ihm. Doch eine Reihe an Usern haben erhebliche Probleme mit ihm, sei es im Forum oder per PN. An mich wird alles rangetragen und ich muss mich um alles kümmern. Da ist nicht einfach. Doch wenn ich ihm mitteile, er soll seine Beleidigungen unterlassen und er tut es weiter, so hätte ich ihn eigentlich dauerhaft sperren müssen. Ich gab ihm jedoch lediglich eine Bedenkzeit von 14 Tagen. Und nun meinst Du, Matze, Du musst hier einen Aufruf gegen die Entscheidung starten? Du meinst Du kennst sie Sachlage wirklich bis ins Detail?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Ja, ich habe von "theduke" erfahren, was er für Vergleiche gezogen hat. Sorry, ich möchte hier wirklich niemanden beleidigen, aber leider kamen mir diese Gedanken auch!

    Es ist erschreckend, dass erwachsene Männer behandelt werden, wie kleine Jungen.
    Es ist erschreckend, welche Gedanken manche Menschen ins Forum schreiben anstatt sie für sich zu behalten. Gerade politische Dinge aus unserer deutschen Vergangenheit haben hier absolut nichts zu suchen - ohne wenn und aber!

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Der "Führungsstil" hier im Forum wirkt auf mich teilweise auch ziemlich "autoritär".
    Es entsteht zeitweise der Eindruck, dass "nur" eine Meinung zählt, nämlich die des Administrators.
    Tja, Eindrücke täuschen manchmal. Ich bin als Admin wohl die einzige Person hier im Forum, die keine Meinung haben darf und sie weitestgehend auch unterdrückt. Doch wenn sich jemand nicht an die Forenregeln hält, muss man einschreiten. Um was für eine Meinung es da ging und um welchen User es sich handelt, ist mir doch vollkommen egal. Schließlich sind wir eine riesen Gemeinschaft, wo man mit lockerer Führung nicht weit kommt.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, dass man den "Autoritären" Führungsstil" verwirft und den "Kooperativen Führungsstil" aktiviert.

    Die Sperre von "Wolfi" ist auch in meinen Augen völlig überzogen. Regeln hin oder her, Ausnahmen bestätigen die Regel!
    Das wundert mich doch sehr, dies gerade von jemandem zu hören, der beruflich auch keine Ausnahmen durchgehen lassen kann. Dies ist nicht böse gemeint, solltest vielleicht nur mal darüber nachdenken, was ds bewirkt wenn man bei einem Dinge durchgehen lässt und beim anderen nicht.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Einen wahnsinnig aktiven User, der für unheimlich viele User immer ein offenes Ohr hatte, wegen so einer Sache zu sperren (und sei es nur für 14 Tage) ist für mich "der gespielte Witz".
    Wegen "so einer Sache"? Du kennst die Sache doch gar nicht vollständig!

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Mensch Ralf, Du machst das hier doch auch nicht als "warmherziger Samariter", Du wirst doch auch ein wenig mit diesem Forum verdienen (und das gönne ich Dir für diese Arbeit von ganzem Herzen).
    Wieso bringst Du "super aktive User" zu solchen Reaktionen?
    Wieder falsch! Ich verdiene hier gar nichts! Ich bin ein gutmütiger Mensch. Laut Personen, die mich kennen, viel zu gutmütig... Aber dass ich andere User dazu bringe, beleidigend zu werden, willst Du doch nicht allen ernstes erklären wollen. Das heißt ich bin auch noch dafür verantwortlich wenn andere beleidigend werden!? Also jetzt mach aber mal einen Punkt.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Ich würde mir wünschen, dass man seitens der Forumsführung sich auch mal einen Fehler eingesteht (was ich nicht schlimm finde) und "theduke" ohne wenn und aber wieder aktiviert.
    Wo soll da ein Fehler sein? Gemäß Forenregeln ist die temporäre Sperrung in diesem Falle mehr als gutmütig. Und hier eine Ausnahme zu machen, würde genau das Gegenteil erreichen, es würden sich wiederum andere beschweren warum wir User unterschiedlich behandeln. Dies tun wir nicht - klare Linie! Wie bereits gesagt, ich hätte die Sache auch an Anwälte weitergeben können. Ich glaube aber an das Gute im Menschen. Nur brauchen manche eine längere Zeit, um zu erkennen dass hier umsonst Arbeit für Euch und nicht gegen Euch gemacht wird. Jeder hat seine Vorteile aus der Seite gezogen, profitiert von der Übersichtlichkeit, den richtigen Einteilungen, den themenorientierten Titeln usw., aber trotzdem wird gemeckert und verlangt und verlangt. Schade, schade, schade.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  14. Folgende 14 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von PaxiFixi aka Free Beitrag anzeigen
    Mir ist auch schon aufgefallen das Posts einfach verschwinden ohne das man mal ne Nachricht bekommt oder wenigstens nen Hinweis mit nem Edit im Post. Aber ich will nix sagen^^
    Wir haben im Forum Unterkategorien nach denen sich unsere User orientieren um ihre gewünscht Info so schnell wie möglich zu finden. Warum postest Du dann Terminabsprachen ins Gewässerverzeichnis anstatt unter Anglertreffen oder per PN an den entsprchenden User? Wenn alle Beiträge aus den letzten Jahren, bei denen es um die Suche nach Angelkollegen geht oder Terminabsprachen oder lediglich die Info dass man ein Gewässer demnächst besuchen möchte oder Privatgeplauder, noch in den Gewässerthemen wären, dann könntet Ihr Euch durch hunderte themenunrelevanter Beiträge wurschteln bis Ihr was sinnvolles zum Gewässer findet. Dies war immer so, ist so und wir auch in Zukunft so bleiben. Hier der letzte Beitrag von Dir, der aus dem Gewässerverzeichnis entfernt wurde: "Pio wenn du morgen los rennst würd ich evtl. auch ümme komm und ne std. mit spinnen^^, aber erst gegen nachmittag. also sag bescheid. und sauf heut nich soviel. und gratulier mal von mir." Was hat das mit dem Gewässer zu tun? Wir haben sogar einen Gewässerdiskussionsbereich für alle Bereiche eingerichtet in dem man frei posten kann, doch man postet weiter in den Themen wo wir Gewässerdaten sammeln. Dieses Aufräumen des Gewässerverzeichnis wird weiter so gehandhabt und eine Info über Eure falsch geposteten Beiträge per PN ist zeitlich nicht machbar.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Pecador und Ralf waren in der Lage meine Fragen (wo meine Beiträge geblieben sind) aus dem Ursprungsthread in den Off-topic-Bereich zu verschieben und zu kommentieren.
    Eine Antwort per PN war aber nicht möglich. Der Energieaufwand wäre doch wohl der gleiche gewesen, oder?
    Laut Forenstatistik hatten wir alleine dieses Jahr an Verschiebungen, Löschungen, Titel-Editierungen usw. über 15.000 Vorgänge! Jeweils eine Benachrichtigung ist zeitlich nicht möglich und jeder sollte ohne großes Nachdenken schnell selbst drauf kommen, warum ein Beitrag verschoben oder ein Thema umbenannt wurde. Wir sind keine Firma, wir sind private Angler die das Euch zu liebe machen, vergesst das nicht!
    Geändert von Angelspezialist (19.11.2009 um 01:16 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    37412
    Beiträge
    142
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 128 Danke für 45 Beiträge
    Der zitierte Beitrag war der erste um ehrlich zu sein, nicht der letzte der abhanden gekommen ist. Aber nichts für ungut. Nur hätte ich es nach deinem zitierten schon gewusst wie du es gerade beschrieben hast, hätt ich das ja auch nicht mehr getan. Sorry. Wollte ja nur mal ansprechen das Neulinge es halt nicht einfach haben und sich evtl wundern was da los ist. Vorschlag wäre vielleicht ein wenig mehr individualität reinzu bringen und einfach mal zu schauen und abzuwegen weswegen derjenige jetzt dort postet und nicht hier. Aber wie schon erwähnt, nichts für ungut, möchte lediglich aktiv (auch als Neuling) zu einer Verbesserung evtl. beizutragen. Sry für die Wiederworte.
    Hochachtungsvoll

    VıνλŁλŦŖεε

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an PaxiFixi aka Free für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Post Meine Meinung zur gesamten Thematik!

    Also ich denke dafür, was man hier kostenlos für eine Plattform geboten bekommt (...) sollte man auch mal das ein oder andere wegstecken (...) und nicht wegen jedem Furz (...) sich aufspielen, als hätte man hier einen Diener angestellt! ...der für seine Fehler verantwortlich ist!

    Die Wurzeln dieser ganzen Thematik liegt, man erinnere sich, an einem verschoben Beitrag... (!)
    ...hätte das "Opfer" dieses verheerenden Eingriffs die Regeln gekannt und auch noch gewusst, wie man seinen letzten geschriebenen Beitrag anhand der im Profil befindlichen Funktion einsehen, bzw. finden kann, dann hätte man sich diese ganzen Anschuldigungen und Hetzereien auch SPAREN können, ohne dass auch nur einer diese ganze Diskussion bis zum jetzigen Zeitpunkt vermisst hätte!!!

    Schönen Feierabend!

  20. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Simon der Welshunter für den nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Nach einer Aussprache waren die User damit einverstanden den unsinnigen und mit Beleidigungen gespickten Thread zu entfernen (habe ihn sogar noch eine halbe Stunde länger offen gelassen). Wenn Dir soviel dran liegt, kann ich ihn für Dich wieder freischalten...

    Wenn mir nichts daran liegen würde, hätte ich das hier bestimmt nicht geschrieben. Von den Absprachen mit anderen Usern wußte ich nichts. Als ich fertig war mit dem Schreiben habe ich mich nur gewundert, dass mein "Beitrag" abgelehnt wurde.

    Wenn Du mit der Anspielung der "hochintelligenten Menschen" auch mich meinst, muss ich Dir sagen, ich hätte auch nachschauen müssen, was für eine genaue Bedeutung das Wort hat. Das hat aber dann ein Moderator gemacht, da diese ja damit angesprochen wurden, und erklärt es bedeute "Pack, Gesindel". Willst Du jetzt allen ernstes auf der Wortbedeutung rumreiten und alle anderen Anfeindungen durch das Mitglied lässt du links liegen? Wohl nur, weil Du damit nicht angesprochen warst.

    Richtig, ich bin nicht angesprochen worden...
    Ja klar will ich auf der Wortbedeutung "rumreiten". Schließlich war mein erster Gedanke ein völlig anderer, als der des Moderators.
    Zugegeben, der Autor hat Euch kritisiert, aber das Wort "Bagage" als Beleidigung hinzustellen geht zu weit.
    Der Mod hätte sich einfach ein wenig besser informieren sollen.
    Natürlich war die Verwendung "hochintelligete Menschen" ironisch gemeint, aber sicher nicht boshaft.
    Die im Duden festgeschriebene Wortbedeutung könnt auch ihr nicht negieren.


    Wie kann man einen guten Job übertreiben?

    Ganz klares "Ja", man kann auch wenn man einen guten Job macht, manchmal übertreiben, aber das muß ich Dir sicher nicht erklären.


    Das ist mir neu. Wer reizt denn bitte wen und wo? Bitte mit Zitat und Link, Danke.

    Wie ich schon schrieb, es waren mehrere Situationen, jetzt hier Links und Zitate zu verwenden ist mir wirklich zuwider. Das kann doch nicht Dein Ernst sein, Du weißt doch um was es ging.
    Davon abgesehen geht es hierbei nicht nur um Dich, sondern auch um die Moderatoren und Gutachter.


    Hm, Du scheinst da etwas falsch zu verstehen. Zwischen Meinung mitteilen und Beleidigen ist ein himmelweiter Unterschied!

    Absolut richtig! Falsch verstanden habe ich also gar nichts.


    Kann es sein, dass Du mich gar nicht gefragt hast? Ich habe bereits des öfteren mitgeteilt, dass wir nicht jedem eine Nachricht schicken mit Begründung warum sein Beitrag im Offtopic gelandet ist. Dieser Aufwand ist verständlicherweise nicht machbar. Wer auf themenunrelevante Beiträge antwortet, sollte von vornherein wissen dass bei einer Entfernung der themenunrelevanten Anfragen auch die Antworten mit entfernt werden. So bleibt ein Thema auch für spätere Leser sauber und nachvollziehbar. Aber sobald wir mal was übersehen, werden dann genau die User laut, die selbst schon Fehler begangen haben. Muss das sein?

    Siehst Du, da habe ich wieder was gelernt. Ich wußte es wirklich nicht, dass Dinge die nicht direkt zum Thema gehören, verschoben werden.
    Allerdings hatten die Äußerungen in diesem Thread meiner Meinung nach sehr wohl etwas mit dem Ausgangsthread zu tun. (aber das ist sicher Ansichtssache)
    Wo die anderen "Äußerungen" gelandet sind, habe ich übrigens 2x gefragt! O.k., nicht als PN, aber direkt im Thread. Eine Frage wurde doch auch verschoben!
    Meine zweite Frage habe ich übrigens selbst gelöscht, da Kuddel mich zwischenzeitlich auf den Off-Thread hingewiesen hatte.


    Und schon wieder fragst Du und bist dann über meine direkte Antwort schockiert!? Spendiere mir eine Sekretärin und wir können über die Nachrichten reden...

    Absolutes Unverständnis....
    Wer auch immer die Äußerungen verschoben hat, er hätte mir ne' PN schicken können, da er ja merken mußte, dass ich mich durch Unwissenheit zum Nappel mache. Für mich ist sowas "jemanden ins offene Messer laufen lassen".


    Aha, endlich jemand der Bescheid weiß... Alle anderen sind schuld und Wolfi ist ja so ein friedliebender umgänglicher Mensch. Ich habe ihm wiederholt mitgeteilt, er solle seine Drohungen, Forderungen und seine unentwegte Nörglerei per PN und E-Mail unterlassen. Es folgten jedoch trotzdem böse Beleidigungen gegen das Team und mich per E-Mail, die keine Sachlichkeit mehr beinhalteten. Jahrelang lösche ich bereits seine nächtlichen seltsamen Beiträge, die mit dem Thema oft nichts zu tun haben und nur angreifend gegen andere User sind. Ok, er entschuldigt sich immer und immer wieder und in letzter Zeit kamen doch plötzlich auch recht sachliche Beiträge von ihm. Doch eine Reihe an Usern haben erhebliche Probleme mit ihm, sei es im Forum oder per PN. An mich wird alles rangetragen und ich muss mich um alles kümmern. Da ist nicht einfach. Doch wenn ich ihm mitteile, er soll seine Beleidigungen unterlassen und er tut es weiter, so hätte ich ihn eigentlich dauerhaft sperren müssen. Ich gab ihm jedoch lediglich eine Bedenkzeit von 14 Tagen. Und nun meinst Du, Matze, Du musst hier einen Aufruf gegen die Entscheidung starten? Du meinst Du kennst sie Sachlage wirklich bis ins Detail?

    Wie ich schon schrieb, über die Geschehnisse der Vergangenheit bin ich nicht informiert. Ich habe Wolfi bewußt erst vor kurzer Zeit wahrgenommen und da waren seine Antworten und Beiträge aller Ehren wert.
    Mit diesem Hintergrund bleibe ich bei meiner Einstellung.
    Ich sags nochmal, über die Strenge schlägt jeder mal, auch ich!
    Davon ist sicher theduke auch nicht frei!
    Man muß aber nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.....


    Es ist erschreckend, welche Gedanken manche Menschen ins Forum schreiben anstatt sie für sich zu behalten. Gerade politische Dinge aus unserer deutschen Vergangenheit haben hier absolut nichts zu suchen - ohne wenn und aber!

    Politik gehört auch zum Leben dazu. Natürlich dürfen "rechte Tendenzen" absolut nicht toleriert werden. Niemals!
    Grundsätzlich hier aber politische Ansichten/ Äußerungen zu verteufeln finde ich ziemlich daneben.
    Wenn man den Eindruck einer zu starken Kontrolle bzw. Einschränkung der Meinungsfreiheit hat, finde ich den Gedanken eines Vergleiches mit einem anderen "System" bzw. eines Buches "Big Brother is watching you" legetim.
    Das Du das anders siehst ist vollkommen klar und auch verständlich.
    Allerdings haben auch einige andere User (keine Querulanten/ Stänkerer) mittlerweile das Gefühl, dass teilweise zu stark "zensiert" wird.
    Denke, dass das auch unter "Meinungsfreiheit" fällt, oder?


    Tja, Eindrücke täuschen manchmal. Ich bin als Admin wohl die einzige Person hier im Forum, die keine Meinung haben darf und sie weitestgehend auch unterdrückt. Doch wenn sich jemand nicht an die Forenregeln hält, muss man einschreiten. Um was für eine Meinung es da ging und um welchen User es sich handelt, ist mir doch vollkommen egal. Schließlich sind wir eine riesen Gemeinschaft, wo man mit lockerer Führung nicht weit kommt.

    Jetzt kommen mir aber gleich die Tränen...
    Natürlich darfst und mußt Du auch eine Meinung haben. Diese muß aber nicht immer die Richtige sein.
    Von lockerer Führung hat keiner was gesagt.
    Du kannst Dir ja mal anschauen was ein "autoritärer Führungsstil" und ein "kooperativer Führungsstil" ist.
    Dann verstehst Du hoffentlich was ich meine.


    Das wundert mich doch sehr, dies gerade von jemandem zu hören, der beruflich auch keine Ausnahmen durchgehen lassen kann. Dies ist nicht böse gemeint, solltest vielleicht nur mal darüber nachdenken, was ds bewirkt wenn man bei einem Dinge durchgehen lässt und beim anderen nicht.

    Kannst Du einschätzen, ob man in meinem Berufsstand nicht auch manchmal ein bis zwei Augen zudrückt???
    Ich rede nicht von der Verfolgung von Kapitalverbrechen und Straftaten, aber es gibt auch jede Menge Kollegen, die in gewissen Situationen Mensch geblieben sind.


    Wegen "so einer Sache"? Du kennst die Sache doch gar nicht vollständig!

    Nochmal, ich habe mich nur auf die "letzte Situation" bezogen, sagte ich aber auch.

    Wieder falsch! Ich verdiene hier gar nichts! Ich bin ein gutmütiger Mensch. Laut Personen, die mich kennen, viel zu gutmütig... Aber dass ich andere User dazu bringe, beleidigend zu werden, willst Du doch nicht allen ernstes erklären wollen. Das heißt ich bin auch noch dafür verantwortlich wenn andere beleidigend werden!? Also jetzt mach aber mal einen Punkt.

    Na wenn Du meinst.
    Habe ich Dich dafür verantwortlich gemacht, wenn andere beleidigend werden? Jetzt mach Du aber mal einen Punkt.


    Wo soll da ein Fehler sein? Gemäß Forenregeln ist die temporäre Sperrung in diesem Falle mehr als gutmütig. Und hier eine Ausnahme zu machen, würde genau das Gegenteil erreichen, es würden sich wiederum andere beschweren warum wir User unterschiedlich behandeln. Dies tun wir nicht - klare Linie! Wie bereits gesagt, ich hätte die Sache auch an Anwälte weitergeben können. Ich glaube aber an das Gute im Menschen. Nur brauchen manche eine längere Zeit, um zu erkennen dass hier umsonst Arbeit für Euch und nicht gegen Euch gemacht wird. Jeder hat seine Vorteile aus der Seite gezogen, profitiert von der Übersichtlichkeit, den richtigen Einteilungen, den themenorientierten Titeln usw., aber trotzdem wird gemeckert und verlangt und verlangt. Schade, schade, schade.
    Lieber Ralf, die Äußerung zeigt mir, dass ich mich entweder komplett falsch ausgedrückt habe, oder Du mich einfach nicht verstanden hast. (und das meine ich ehrlich nicht böse)

    Das mit den Rechtsanwälten hätte ich mir übrigens gerne angeschaut.

    Ich sage es nochmal:
    Zugegeben, Du hast ein super Forum auf die Beine gestellt, da sind auch alle einer Meinung.
    Es kritisiert hier auch niemand Deine Arbeit/ Kontrollfunktion.
    Lediglich die Art und Weise gefällt nicht jedem.
    Ich persönlich bleibe dabei, man kann es auch übertreiben. (und auch das meine ich nicht boshaft)

    Glücklicherweise leben wir hier in Deutschland. Zum Glück muß man hier nicht immer einer Meinung sein.
    Ich denke, dass wir in diesem Zusammenhang völlig unterschiedliche Meinungen haben, was ja auch legetim ist.
    Ich hoffe, dass wir trotz unserer Meinungsverschiedenheit weiterhin konstruktiv miteinander umgehen können?
    Ich werde es jedenfalls tun!


    Gruß und "Petri Heil"

    Matze

    Wichtig!!! Bitte bei Interesse den gesamten oberen Kasten lesen. Da stehen meine Antworten drin. Habe das mit den Zitaten nicht hinbekommen!
    Geändert von angelmatz (19.11.2009 um 02:30 Uhr)

  22. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Sorry Ralf, ich habe das mit den Zitaten irgendwie nicht richtig hingekriegt.

    Bitte lies den gesamten Text meines letzten Beitrags.

    Da sind die Antworten im "Kasten" integriert!

    Habe meine Antworten zur Verdeutlichtung "fett" markiert.

    Sorry, mein Fehler.

    Gruß, Matze
    Geändert von angelmatz (19.11.2009 um 02:34 Uhr)

  23. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Von den Absprachen mit anderen Usern wußte ich nichts.
    Das ist es eben was ich sage, es wir hier viel zu schnell geurteilt ohne komplette Kenntnis zu haben.

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Ja klar will ich auf der Wortbedeutung "rumreiten". Schließlich war mein erster Gedanke ein völlig anderer, als der des Moderators.
    Zugegeben, der Autor hat Euch kritisiert, aber das Wort "Bagage" als Beleidigung hinzustellen geht zu weit.
    Du willst also auf dem einen Wort rumreiten. Soll ich mal auf allen gefallenen Aussagen von Ghostrider rumreiten. Z.B. wir würden unsere Gummiparagraphen zu unseren Vorteil auslegen, meine Aussagen seien zweifelhaft, Moderatoren antworten auf keine Anfragen und verweisen nur auf die Suchfunktion, freie Meinungsäußerung sei nicht erwünscht usw. Ursache für die Eskalation Ghostriders war ja wohl sein eigener Fehler indem er sein eigenes Thema versehentlich löschte und uns dann Zensur vorwarf. Und hat er sich wenigstens dafür entschuldigt? Nein!

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb, es waren mehrere Situationen, jetzt hier Links und Zitate zu verwenden ist mir wirklich zuwider. Das kann doch nicht Dein Ernst sein, Du weißt doch um was es ging.
    Davon abgesehen geht es hierbei nicht nur um Dich, sondern auch um die Moderatoren und Gutachter.
    Wenn Du was beanstandest, zeige mir wo oder lasse es bleiben. Pauschalisierungen sind nur unnötiger Zeitverlust und dienen lediglich dazu um Stimmung für oder gegen was zu machen. Weisst Du warum so mancheiner hintenrum redet aber nicht offen Probleme mit Zitat und Link anspricht? Weil sie wissen, dass ich ihnen die nackten Fakten präsentiere (siehe oben die Kopie des gelöschten Beitrags im Gewässerverzeichnis, ist doch peinlich wenn so ein Fehler offengelegt wird...).

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Siehst Du, da habe ich wieder was gelernt. Ich wußte es wirklich nicht, dass Dinge die nicht direkt zum Thema gehören, verschoben werden.
    Wäre diese Aussage von einem Neumitglied, könnte ich ihr Glauben schenken. Zudem steht dies in den von Dir akzeptierten Forenregeln. Muss ich wirklich noch etwas zur geforderten Themenrelevanz von Beitragen sagen?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Absolutes Unverständnis....
    Wer auch immer die Äußerungen verschoben hat, er hätte mir ne' PN schicken können, da er ja merken mußte, dass ich mich durch Unwissenheit zum Nappel mache
    Da kann ich dir nicht helfen, wenn Du das nicht verstehen willst. Ich habe keine Zeit und keinen Nerv um bei jedem Moderieren eines Beitrages den Autor zu informieren und darüber zu diskutieren. Wie gesagt, dieses Jahr waren es 15.000 Moderierungen... Bei jedem Thema steht ein Thementitel drüber und über dieses Thema wird dort diskutiert. Ansonsten heißt es entsprechendes Thema suchen oder ein neues zu erstellen. Und private Auseinandersetzungen sind per PN oder Mail zu führen und nicht in einem Forenthema. Ist doch ganz einfach, oder?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Wie ich schon schrieb, über die Geschehnisse der Vergangenheit bin ich nicht informiert. Ich habe Wolfi bewußt erst vor kurzer Zeit wahrgenommen und da waren seine Antworten und Beiträge aller Ehren wert.
    Mit diesem Hintergrund bleibe ich bei meiner Einstellung.
    Ich sags nochmal, über die Strenge schlägt jeder mal, auch ich!
    Davon ist sicher theduke auch nicht frei!
    Man muß aber nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.....
    Aha, Du schreibst Du bist nicht informiert. Aber urteilst und nennst es eine Mücke!? Dann sage ich Dir ganz direkt, das was Du hier machst ist "aus jeder Mücke einen Elefanten machen...". Wolfi ist für 14 Tage gesperrt worden und das ist alles. Die Entscheidung für diese temporäre Sperre wird nicht zurückgenommen, egal was hier noch geschrieben wird. Muss man so einen Aufstand machen ohne Hintergrundwissen? Das gleich galt für Ghostrider, der laut seiner Aussage länger nicht mehr online war und dann meint ohne genauere Kenntnisse hier auf den Putz hauen zu können. Muss das sein? Dient so ein Thema, wie dieses, dem Forenklima?

    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Politik gehört auch zum Leben dazu. Natürlich dürfen "rechte Tendenzen" absolut nicht toleriert werden. Niemals!
    Grundsätzlich hier aber politische Ansichten/ Äußerungen zu verteufeln finde ich ziemlich daneben.
    Das was Du findest, ist mir in diesem Fall egal. Offensichtlich hast Du die Forenregeln wirklich noch nicht gelesen, wo klar nachzulesen ist, "politische Diskussionen die nicht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Angeln stehen, sind von unseren Webseiten unbedingt fernzuhalten!". Da kannst Du noch stundenlang mit mir diskutieren, die Regeln sind klar. Und sie haben auch einen Grund!

    Auf den Rest Deiner Ausführungen brauche ich wohl nicht mehr einzugehen, da Du behauptest ich sei autoritär. Warum habe ich mich dann überhaupt auf diese Diskussion eingelassen? Weil ich mein Ding alleine durchziehe? Komisch, dass ich bei allen Neuerungen und Änderungen immer abstimmen lasse - sei es unter den Usern, im Moderatorenteam, ja sogar bei den Fangaufnahementscheidungen habe ich User mit eingebunden. Matze, ich sage nur Deine Interpretation meines "Stils" ist nicht nur unbegründet sondern auch völlig falsch eingeschätzt...
    Geändert von Angelspezialist (19.11.2009 um 03:14 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  24. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  25. #15
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge
    Hi...
    ihr beiden diskutanten..
    Ihr zieht doch eigentlich beide an ein und er selben Leine.
    Beide wollt ihr ein Forum mit Regeln, die eingehalten werden, mit interessanten Beiträgen, die zum Thema passen, in dem die User anständig behandelt werden und aus dem man etwas lernt.

    Das Traurige ist nur, dass ihr euch im Moment einerseits hinter Forenreglen und andererseits hinter negativen Erfahrungen versteckt und daruaf beharrt.

    Ralf, was Matze meint ist folgendes:
    Wie kann es sein, dass ein Thema verschoben wird, der User keine Nachricht erhält (Begründung Zeitfaktor) der "Verschieber" sich aber die Zeit nimmt mit zweideutigen Antworten auf die Beschwerden des Users reagieren zu können?
    Die Zeit, die er für den Beitrag hatte, hätte er sich auch für eine PN nehmen können.
    Diese, Ralf sei ehrlich, für den Verschieber mögliche PN, habe ich Matze dann geschrieben und er hat das Verschobene gefunden.

    Übrigens 15000 verschobene Beiträge in diesem Jahr sind 2 pro Stunde im Durchschnitt.
    Viele kleine Helferlein, die du ja hast, sollten doch in der Lage sein diesen Zusatzaufwand zu bearbeiten. Kurzen Beitrag "diverse Beiträge verschoben" lassen die User nicht ganz dumm sterben. PN wäre natürlich das Optimum.
    mfg
    Ralf


    Der Weg ist das Ziel.

  26. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Kuddel1968 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen