Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    Diebstahl Vereinshütte

    Am Donnerstag Abend bekam ich eine E-Mail meines Bruders
    ( Gewässerwart) mit folgenden Inhalt.
    Vom Mittwoch zu Donnerstag - 11.11 - 12.11 09 wurde in unsere Fischereivereinshütte eingebrochen.
    Die Küche der Hütte wurde mit einer Axt aufgebrochen.
    Dort sind 8 Kästen Bier, einige Kästen Spezi ( nicht Angelspezi )
    , Eistee und die Kasse entwendet worden.
    Danach haben sie die Kammer aufgebrochen, in der sich unser Stromagreggat befand, und dieses auch entwendet.
    Dann kam die Bootshütte dran, die auch geöffnet wurde, und daraus eine Motorsäge, und ein Werkzeugkasten gestohlen worden ist.
    http://www.fischereiverein-selb.de/

    Mehr Infos sind mir z.Zt. leider nicht zugekommen.
    Das mir aber innerlich die Blutsuppe kocht , ist sicherlich verständlich.
    Vieles habe ich ja hier schon gelesen, und auch schon selber am eigenen Leib erfahren.
    Aber wo soll das noch enden, und wo ist unser Land gelandet , daß man Angler, Vereine, Nachbarn und Kollegen beklaut ?
    Geändert von theduke (13.11.2009 um 00:39 Uhr)
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Moin Wofli !
    Ich kann dich vollkommen verstehen !,aber das müssen ja nicht umbeding andere Angler gewesen sein !,sondern andere (Nichtangler)
    Ich hoffe ihr seid versichert ! (bestimmt )

    Aber sowas ist einfach das echt das letzte !!!

    mfg Matthias
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Da hast Du etwas falsch verstanden mr.zander, Wolfi bezieht auf: Wer beklaut bzw. geschädigt wird.

    @wolfi
    Es tut mir leid, dass Ihr solchen Dünnhirnen begegnen mußtet. Hoffentlich werden die Drec**äcke geschnappt. Für manche Vereine könnte es das Aus bedeuten, wenn Sie den Schaden nicht stemmen können, bzw. eine Versicherung abgeschlossen haben. Da wird einiges an Arbeit auf Euch zukommen, um die Hütten wieder zu richten.

    Sorry und Kopf hoch!

    Gruß Micha

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei akpromotion für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Hallo Wolf,

    kann natürlich Deine Empörung, als quasi Betroffener verstehen, aber die Naivität der Frage "wo ist unser Land hingekommen" nicht so ganz nachvollziehen, bzw. glaube nicht das Du, wenn die Erregung erstmal abgeklungen ist so naiv bist.
    Wir leben in einem Land, und einer Zeit, wo Menschen für ein paar Cent zusammen- , und wenn sie sich wehren auch schon mal totgeschlagen werden, wo zumindest in den Ballungsbieten die Polizei den Kampf gegen Kleinkriminalität, wozu ich jetzt mal den einfachen Straßenraub zähl, schon längst aufgegeben hat und wo auch simple Einbrüche wie in ein Vereinshaus, Kindergarten oder Schule, außer den Betroffenen längst keinen mehr aufregen. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
    Da sich auch Politiker und Wirtschaftsbosse gern mal die Taschen auf die ein oder andere, illegale, Art voll machen, kann man durch aus von einem generellen Verfall moralischer Werte sprechen. Dieser zeichnet sich auch durch das weitestgehende Fehlen von Idealen ganz allgemein und positiven Vorbildern für, aber nicht nur für,kids aus. (Die wenigen Ausnahmen die es gibt, bestätigen auch hier eher die Regel, als das sie wirklich Hoffnung zu einer Umkehr der Entwicklung geben) Klingt alles ziemlich deprimieren und, verdammt das ist es auch ! ! !
    Also sehe es positiv (was bleibt einem anderes übrig), - mal abgesehen von der "Dusseligkeit" Dinge die mehr als 2 Euro wert sind, sowie Bier als zusätzliche Motivation in einem, vermutlich eher ruhig stehendem und nicht besonders gesicherten, Vereinsheim stehen zu lassen - der oder die Jungs haben den Sprit aus den Motorsägen, oder eventuell noch vorhandenen Reservesprit, nicht benutzt um die Hütte abzufackeln, es wurde niemand verletzt, wenn Ihr Glück habt waren die Sachen versichert und ihr habt was gelernt.
    Gruß Fairbanks


  8. #5
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus Wolfi!

    Das kommt mir irgendwie bekannt vor!
    In unser Gerätehaus vom Weidner Verein ist vor 2 Monaten dreimal eingebrochen worden.
    Das ganze geschah wie schon gesagt dreimal und das in 6 Wochen.

    Selbst die Angeln von der Jugend wurden entwendet und natürlich alles, was irgendwie von Wert war. Sogar die Schubkarre!

    Denen ist es glaube ich egal wo sie einbrechen, Hauptsache sie machen ihr Geld.
    Ich hoffe natürlich, dass sie noch geschnappt werden und das hoffe ich auch in eurem Fall.
    Nur die Aufklärungsquote ist ja da nicht so gut.


    Gruß Red Twister
    Geändert von Red Twister (13.11.2009 um 10:44 Uhr)
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  9. #6
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Aber wo soll das noch enden, und wo ist unser Land gelandet , daß man Angler, Vereine, Nachbarn und Kollegen beklaut ?
    ja mei, bei hartz4 und ungerechten löhnen, absichtlicher verwahrlosung ganzer bevölkerungsschichten, verdummungs medien (bildzeitung und rtlII,pro7,sat1 etc...) kein wunder, bedanken können wir uns bei der politik, die seit jahren nur eine neoliberale politik betreibt (cdu, fdp spd grünen) und denkt, eine starke wirtschaft wird die gesellschaft schon verbessern^^
    in anderen ländern wird viel mehr in den sozialen und emotionalen reichtum der gesellschaft invistiert, schweiz, norwegen, schweden,etc..


    http://www.mindestlohn.de/argument/

    schöner link über die sozial lüge, deutschland braucht keine mindestlöhne^^
    Geändert von perikles (13.11.2009 um 20:41 Uhr)

  10. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei perikles für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge
    Moinsen
    @Matze
    Nee, ich denke nicht das du zu weit gegangen bist.

    @wolfi
    O.K., wenn die so abräumen hat man wirklich keine Chance. Das einzige, was euch bleibt ist die Hoffnung auf eine gute Versicherung und die Lehre, nicht mehr so viele Sachen dort zu lagern.
    Nein damit meine ich nicht im geringsten, dass ihr selber Schuld seid. Aber man kann sich heutzutage nur noch gegen so etwas schützen in dem man dem Dieb wenig Beute bietet.Traurig, aber so ist es.
    Selbst wenn die Täter ermittelt werden sollten, ist die Wahrscheinlichkeit auf finanzielle Wiedergutmachung gering.
    und dann noch @ einige Zweifler:
    Seid beruhigt. Die Polizei ermittelt auch in solchen Sachen in ihren Möglichkeiten, natürlich immer im Verhältnis zur schwere der Tat und den Tatfolgen. Es ist eben nicht immer eine Öffentlichkeitsfahndung wie bei Mord und Totschlag.
    mfg
    Ralf


    Der Weg ist das Ziel.

  12. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Kuddel1968 für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Spitzenbrecher Avatar von stadtangler
    Registriert seit
    07.05.2005
    Ort
    10439
    Beiträge
    1.008
    Abgegebene Danke
    2.785
    Erhielt 1.831 Danke für 612 Beiträge
    Zitat Zitat von angelmatz Beitrag anzeigen
    Gerade in der jetzigen "dunklen Jahreszeit" gibts wieder vermehrt Laubeneinbrüche u.ä. Das ist in jedem Jahr so.
    Das stimmt, ich lese regelmässig den Brandenburger Polizeibericht und gerade in den letzten Wochen wurde vermehrt in Lauben, Bootshäuser und Vereinsheime eingebrochen.
    An diesen Orten ist jetzt weniger los und die früh hereinbrechende Dunkelheit macht es den Bösewichten auch leichter, ihren dunklen Geschäften nachzugehen.

  14. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von bentheman83
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    71404
    Alter
    34
    Beiträge
    113
    Abgegebene Danke
    108
    Erhielt 61 Danke für 36 Beiträge
    Bei uns in der gegend gab es mal eine Bande die sich auf Gartenhäuser spezialsiert hat die haben in einer nacht mehrer Gartenhäuser aufgebrochen und. Jede menge Rasenmäher und auch oft die Gartenkralle (Gold) erbeutet.
    Oft sind halt Anglerhütten abgelegen und somit ein gutes Ziel. Eine einfache aber oft hilfreiche Abschreckung ist eine Energiesparlampe die mit einer Dämmerfassung versehen ist gibt schon für um die 10€. Dazu noch einen Radio an einer Zeitschaltuhr. Das funktionier natürlich nur wenn auch Strom vorhanden ist.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an bentheman83 für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #10
    Petrijünger Avatar von Christian379
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    26655
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge

    Unhappy Diebstahl

    Hoffentlich kriegen sie diese Id**ten, die nicht zwischen Dein und Mein unterscheiden können!!

    Hoffe Ihr kriegt mindestens den Schaden ersetzt, den diese Typen angerichtet haben. Das ist wohl das Minimum, was die Versicherung bezahlen muß.

    Aber das Schlimmste ist auch wohl der Ärger und und die Arbeit, die man damit und der Reparatur hat. Jeder von Euch hat wohl auch Schweiß und Arbeit ins Vereinsheim gesteckt.

    Lasst den Kopf nicht hängen, wenn der Hals auch dreckig ist!!!

    mfg Christian379
    Geändert von Christian379 (13.11.2009 um 17:35 Uhr)

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christian379 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hallo Anglerfreunde.
    Um nicht auf jeden einzelnen einzugehen, und weil viele Fragen den selben Gedanken hatten, antworte ich allgemein.

    Es ist leider nicht möglich , die Geräte wo anders unterzubringen.
    Grund :
    Das Stromaggregat dient der Stromversogung der Hütte, Küche usw, und muß vor Ort verbleiben. Dieses wir von ausgesuchten Mitgliedern angworfen, die auch die Schlüsselgewalt haben, und die Hütte auch zu unterschiedlichen Zeiten - Tagen aufgesucht wird.
    Und da jederzeit das Aggregat bereit stehen muß, kann dies nicht wo anders untergebracht werden.

    Zu der Kasse. Dort ist immer nur wenig Geld drin, was gerade an den letzten Tagen an Getränken eingenommen wurde, und wird regelmäßig von unserer Kassenwärtin ( weibl. Kassenwart ) geleert.

    Glasschaden war nicht der Fall, da nur die Türen mit einer Axt aufgebrochen wurde, und alle Fenster mit dicken Holzläden nach innen verriegelt sind ( innen sind extra Quereisenriegel , die in Eisenwinkeln eingehängt sind und alles fest verschließen )

    Zu den Werkzeugen die geklaut wurden:
    Auch diese müssen im Bootshaus verbleiben.
    Da es immer wieder vorkommt, daß außerordentliche Arbeitsdienste ausgerufen werden, wo diese Geräte gebraucht werden.
    Baum im Winter umgefallen, und es ist nur Hans zu erreichen, der aber keine Motorsäge hat. Oder die Fischhammer. Die Lieferung des Besatzes kommt eher als erwartet, also kann man nicht herumtelefonieren, welcher Angler einen Fischhammer hat.
    Ok der Werkzeugkasten....naja war sowieso ......
    Das Bier...man sollte wohl OETTINGER lagern, das klaut keiner
    Ironie

    @ll
    Unsere Vereinsheim liegt leider direkt an unseren Teichen mitten im Wald , ca 4 km vom Stadtrand entfernt.
    Daher der Link oben .

    Nun pers. Antworten
    @ Simon
    Bitte wo bist du gelandet ? Vereinshütten mit Wachhunden , Selbstschussanlagen ( Pfefferspray ) auszustatten ?
    Am besten noch Altanlagen von Berlin ?
    Wir sind ein Angelverein und keine Wach und Schießgesellschaft

    @bentheman83 Wir haben hier leider keine Stromverbindung

    @ perikles - Markus alles auf die Politiker, H4 usw zu schieben ist ja nicht die feine Art. Oder gibt das den H4 Empfängern damit einen Freibrief ?
    Erinnere dich, ich bin in H4, aber wer gibt mir das Recht dazu, andere deswegen zu bestehlen ? Nach dem Spruch, würden also die Politiker die Schuld tragen, wenn man straffällig wird ? !
    Klar man kann alles den Polis in die Schuhe schieben.

    Zum Schluss.
    Soweit meine Infos reichen, ist unser Verein versichert.
    Wäre ja doof, wenn ein solcher sich nicht absichern würde.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  19. #12
    Raubfischräuber Avatar von Simon der Welshunter
    Registriert seit
    28.07.2007
    Ort
    63477
    Alter
    33
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 152 Danke für 76 Beiträge

    Talking

    Du musst ja nicht gleich die Altanlagen aus Berlin einbauen... - Alles gute zum 20 jährigen Mauerfall!
    ...eine Möglichkeit kann euch ganz bestimmt nützlich sein, ob du sie nutzt ist was anderes!

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Simon der Welshunter für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
    Leider passiert sowas öfter, gerade wenn die Hütte weit außerhalb liegt.

    Ein Angelverein bei mir in der Nähe hat sich einen alten Schiffscontainer besorgt, in Verbindung mit einem Einbruchsscheren Vorhängeschloss (Diskusschloss) kann wenigstens keiner Aggregat und co Klauen.
    Vielleicht könnt Ihr euch ja auch so was besorgen, aufbrechen kann man die Dinger nur mit schwerem Gerät.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an SalleyeM für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #14
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Salleye!
    Zitat:Einbruchsscheren Vorhängeschloss

    So etwas gibt es leider nicht,Einbruchshemmend ja aber Sicher keinesfalls.
    Aber Du hast völlig Recht,es wird immer Schlimmer.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #15
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @Wolfi
    Dann ist doch jetzt auch ein Zeitpunkt für Veränderungen. Bevor Ihr wieder eine Holztür einbaut könnt Ihr doch jetzt eine verzinkte Blechtür nehmen. Du bist doch ein Meister im Holzbau, da kannst Du doch schöne Echtholzverkleidung auf das Türblatt montieren, dass es wieder einheitlich aussieht. Das Gleiche gilt doch dann auch für den Geräteraum, denn dieser ist bei uns auch besonders geschützt. Wenn man bedenkt dass sich dort Stihl und andere Marken befinden, die richtig ins Geld gehen.
    Wenn Ihr vor habt die Hütten etwas besser zu schützen, dann empfehle ich Euch ein kleines Solarpanel für Caravans, dazu eine Autobatterie mit 30 AH. An dieser wird ein 12V Bewegungsmelder und eine Alarmsirene bzw. laute PKW Hupe angeschlossen. Das Ganze mit einem Schlüsselschalter zu bedienen und fertig ist der Lack. Wenn es etwas komfortabler sein soll, dann kannst Du auch noch einen GSM Alarmmelder dazuklemmen eine Prepaidkarte rein und schon wird im Alarmfall eine ausgewählte Person telefonisch benachrichtigt.

    So etwas läßt sich für etwas über 300,00 € schon realisieren, ist ganz einfach auch von Laien zu installieren. Sicher habt Ihr auch einen Elektriker im Verein, der Euch bei so einem Vorhaben unterstützen könnte.

    Hier noch ein paar Links:

    Solarpanel: http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop...ktid%3D8165747

    Alarmzentrale: http://www.topsicherheit.de/alarmanl...mzentrale.html

    12V - 230V Inverter: http://de.sourcingmap.com/car-vehicl...t-p-20439.html



    Gruß Micha

    PS: Schick doch mal per PN eine Info für Spenden, wenn es Ärger mit der Versicherung geben sollte. Vieleicht entwickelt sich daraus doch eine übergreifende Vereinsfreundschaft.
    Geändert von akpromotion (14.11.2009 um 08:40 Uhr)

  26. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei akpromotion für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen