Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    22047
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Spinnfischen - Baitcast Rute & Rolle

    Hallo allerseits,
    tut mir leid wenn dieses Thema schon einmal angesprochen wurde. Aber für mich persönlich habe ich noch nicht die passende Combi gefunden.
    Also ich suche eine Baitcast Rute mit Triggergriff und eine Baitcast Rolle.
    Zu meinen Ködern: Ich nutzte viele Gufis und Wobbler zwichen ca. 10-35 gr.
    mein Presibudget wird sich auf das Weihnachtsgeld meiner Eltern beschränken xD.
    Ne, also die Geräte sollten erschwinglich sein und einen Preis von insgesamt 160 Euro nicht überschreiten.

    Schon im Voraus vielen Dank!
    Ich würde mich über viele Tipps von Euch sehr freuen.
    LG Julian

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    ganz ehrlich-für 160euro kauf dir lieber eine schöne stationärkombo oder köder!
    du wirs bei dem preis nix finden was dich beeindrucken wird oder annähernd vernünftig ist!

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    22047
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wahrscheinlich hast du Recht! Angelst du mit Multi?
    Was fischt du denn?
    Vielleicht kannstu mir eine Combi vorschlagen, die deiner Meinung nach, in Ordnung ist
    Vielen Dank schonmal

  4. #4
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich hab mir vor ca. 8 Monaten eine Jerkbait-Combo geholt!
    Hab für Rute,Rolle und Schnur ca. 200,- Euro ausgegeben und bin sehr zufrieden mit der Combo!!!
    Ich hab eine DAM Calyber Baitcast in 2,28m Länge Wurfgewicht: 21- 56 gr.,dazu eine Rozemeijer Saphir 3500 und die Berkley Fireline in 0,14mm!!!
    Hab vorher auch immer nur mit Stationärrollen gefischt und bin echt überrascht wie gut ich mit der Combo klar komme!Hatte auch am Anfang so gut wie keine Perücken und mit der Wurfweite bin ich auch sehr zufrieden!Mit der Zeit steigert man sich!!!!Ich angel damit hauptsächlich Gummifische ab 15 cm,große Wobbler und kleine bis mittelgroße jerkbaits zwischen 20 und 60 gr.!!!
    Für kleinere Köder verwende ich lieber sensiblere Ruten mit Stationärrolle!Aber dies ist jeden selbst überlassen....
    Für den Anfang kann ich diese Combo echt nur empfehlen!!!!
    Geändert von Emsangler291 (09.11.2009 um 14:56 Uhr)

  5. #5
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    10-35g wäre die daiwa viento was....kostet 150euro....

    und rute weiß ich nicht in dem gewichtsbereich einfach mal schauen...


    ich fische die neue revo premier mit einer concept streetfishing von pezon michel mit 5-25g wg und eine bromanodell mit 250g wg mit einer 301Acardiff!!!

    beide kombos an die dreihundert euro teuer!

    deshalb und das ist noch kein high end tackle und erst der anfang deswegen sind deine 160euro einfach zu wenig für was vernünftiges!

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    ja zum einstieg geht die kombo aber verspreche dir nicht zuviel davon-vorallem nicht bei den wurfweiten dann...

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    22047
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich hätteda nochmal eine Frage!
    Diese Rolle is zwar auch nur 69,95€ schwer aber von Abu Garcia.
    Ich hab die Infos aud dem Katalog Stollenwerk 2009.
    Also hier sind genauere Angaben:
    ABU AMBASSADEUR PRO MAX SERIE
    Ausstattung: Präzensionsgetriebemit 6, 2:1 High-Speed Übersetzung, Sternbremse, sofortiger Rücklaufstopp (IAR), synchronisierte Schnurverlegung, 7 Kugellager.

    Das steht zur Beschreibung der Rolle.
    Ich weiß, dass die "ordentlichen" Rollen erst bei 150€ losgehen...
    Was sagt ihr zu diesem Modell?
    Könnte man mit dem leben?
    Ich dachte, dass Abu ne ganz gute marke für Low Profile Baitcast Rollen ist!
    Schonmal danke im Voraus

    Mfg
    Julian

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    wie gesagt für den anfang reicht die rolle aber sie reicht eben nicht für so leichte gewichte...deine dürften gerade so gehen....

    ansonsten steht fest:

    je teurer eine baitcastrolle desto leichtere gewichte kannst du mit ihr werfen!

  9. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    05.12.2009
    Ort
    27476
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Kann man ne normale Rute mit ner Baitcstrolle kombienieren ?!

  10. #10
    Petrijünger Avatar von jerkking1
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    63526
    Alter
    22
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    meine kombo besteht aus exori x point heavy spin 30-120 gramm und abu revo sx highspeed (ich hab aber eig. die normale bestellt für 120 euro die war runtergesetzt und ist auch noch bei www.am-angelsport.de)
    und dann haben die die highspeed geshcickt voll gail und druaf is eine spiderwire code red 0,17er
    die kombo kostet auch so 250 euro.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen