Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge

    Angelkollege braucht dringend Hilfe

    Moin @ all
    Haben wir hier zufällig einen Anwalt unter den Kollegen der fragen zum Mietrecht beantworten könnte?Sind am Wochenende ausgebomt worden und brauchen dringend alles an Tips was zu kriegen ist.Würd mich auf schnelle Antworten wirklich riesig freuen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Ja Himmel was ist denn da passiert?
    Sieht ja übel aus!


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  3. #3
    Iven
    Gastangler
    Hallo,das sieht ja übel aus,ich hoffe Gesundheitlich ist keinem was passiert.Welcher Verrückte macht so etwas,ausgebombt?

  4. #4
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Meinst du "ausgebombt"?

  5. #5
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von Herbert303 Beitrag anzeigen
    Meinst du "ausgebombt"?
    Er hats so geschrieben Herbert und so sieht es auch aus.
    Das braucht wirklich Hilfe.

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Hy
    Ja ich meinte wirklich ausgebomt.Die Erdgeschoßwohnung ist in die Luft gegangen,irgendwelche Idioten haben Benzin gelagert welches mit 3 Explosionen hoch gegangen sind.Wir wohnten Gott sei Dank im 3ten und wurden über den Leiterwagen gerettet.Brauch deshalb dringend Ratschläge wie es weitergehen kann.

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von angelmatz
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    12107
    Alter
    47
    Beiträge
    660
    Abgegebene Danke
    387
    Erhielt 957 Danke für 282 Beiträge
    Habt Ihr keine Rechtsschutzversicherung?

    In so einem Fall müßte die doch auf alle Fälle greifen!

    Alles Gute für Dich und Deine family!

    Gruß, Matze

  8. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Hy @ all
    Nee,hab keine Rechtschutz und keine Haftpflicht.Hab aber Dank El Hechtis Tip`s viel erreicht.Werden jetzt erstmal sehen wie es weitergeht.Dank Euch allen für die netten Grüße und Wünsche.Meld mich wieder wenn ich nochmal Hilfe brauch.Ich finds genial das in diesem Forum so viele nette und auch Hilfsbereite Kollegen zu finden sind.Dank nochmals für alles!!!
    Grüße und ein dickes Petri Heil Oli

  9. #9
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Oli,

    was da passiert ist, tut mir wirklich leid. Direkt helfen kann ich Dir leider nicht. Aber über ne Haftpflichtversicherung solltest Du Dir dringendst Gedanken machen. Ist eine der wichtigsten Versicherungen. Du glaubst gar nicht, wie schnell man die gebrauchen kann.
    Machs gut.

    Schöne Grüsse Thomas

  10. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Wenn ich die nur kurz beschriebene Sachlage richtig verstanden habe, benötigt es hier weder einer Rechtschutz- noch einer Haftpflichtversicherung. Eigene Schäden am Hausrat werden, wenn überhaupt, durch den Einschluß von Vandalismus durch eine Hausratversicherung abgedeckt. Fremde Schäden am Haus bzw. an der Wohnung, welche in diesem Fall wohl gemietet war, können durch den Besitzer nur vom Mieter eingefordert werden, wenn diesem ein Verschulden nachgewiesen wird.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  11. #11
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Ralf,

    mein Rat bezog sich nicht auf das, was hier passiert ist.
    Aber ne Haftpflichtversicherung - und da wirst Du mir sicher Recht geben - ist eben eine der wichtigsten Versicherungen. Auf einige andere Versicherungen kann man getrost verzichten.

    Schöne Grüsse Thomas

  12. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Das stimmt, Thomas. Bei vielen Mietverträgen ist heutzutage die Vorlage einer gültigen Privathaftpflichversicherung sogar Pflicht.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  13. #13
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hi Oli,
    gut, daß keiner von Euch körperlichen Schaden erlitten hat. Die Sachschäden in Deiner Wohnung kannst Du beim Verursacher einklagen, sofern Ihr Euch nicht gütlich einigen könnt. Verursacher ist natürlich derjenige, welcher Benzin in der Erdgeschoßwohnung gelagert hat, denn das ist strikt verboten. Ich drücke Dir alle Daumen, daß Ihr schnell wieder flott seid.
    Gruß
    Eberhard

  14. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Hy
    Ihr habt recht,das ist das erste was ich in Angriff nehmen werd wenn sich alles wieder beruhigt hat.Meine Haftpflicht mußte ich,dusseligerweise,kündigen,da meine Frau schwere Depessionen hat und ich viele Medikamente selber zahlen muß.Aber trotzdem werd ich die paar Euros abknappsen,hab jetzt kappiert was so eine Haftpflicht bedeutet.Aber man denkt ja auch nicht das so eine sch.... einem selber passieren könnte.

  15. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Nochmal zur Klarstellung. Eine Haftpflichtversicherung hat man dafür wenn man versehentlich bei jemand anderem etwas beschädigt, also nicht für die Schäden an den eigenen Sachen!

    Sein Eigentum sichert man dagegen mit einer Hausratversicherung ab, z.B. gegen Feuer-, Leitungswasser- und Diebstahlschäden, wobei die Schuldfrage bei dieser Versicherung zweitrangig ist (außer Vorsatz natürlich). Also nicht wie bei der Haftpflichtversicherung, wo ein eigenes Verschulden vorliegen muss um zu haften bzw. damit die Versicherung den Schaden reguliert. Dies wird von vielen Leuten durcheinander gebracht.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen