Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 138
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ26 Angelteich Almsee bei Varel - Altjührden

    Angelteich Almsee
    Wiefelstedter Str. 256
    26316 Varel-Altjührden
    Tel. 04456 / 790


    Zwei Teiche ( Forellenteich ) im Landkreis Friesland

    bei Varel - Altjührden.


    Bestimmungen:
    Angelsaison: ganzjährig.
    Angelzeit: 06:00 - 20:00 Uhr.
    Nachtangeln gegen Zuschlag möglich.

    Hauptfischarten:
    (Rotfleischige) Forellen bis 24 Pfund, Saiblinge, Zander, Karpfen, Schleien, Störe, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (17.08.2012 um 16:45 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Regenbogenforelle:

    Fangdatum: 23.08.2004
    Köder: FLiege
    Länge: 55 cm
    Gewicht: 5 Pfund

  4. #3
    wolly123
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    26629
    Alter
    39
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    War seit langen nicht mehr da. Aber wenn ich da war habe ich auch immer Regenbogenforellen gefangen. Es ist eine schöne Anlage, die aus drei Teichen besteht.
    Einem großen Naturteich der noch eimal unterteil ist, und somit sind es dann drei seperate Angestellen, und einem kleinen Teich.
    Im kleinem Teich sind die schönen Portionsforellen bis so ca. 1000g.
    Im abgtrennten Teil des Naturteiches sind ca. die gleichen Forellen wie im kleinem Teich.
    Im großen Naturteich sind die großen Forellen, und ich meine RICHTIG große Regenbogner. Als ich einmal so ein Monster gesehen habe habe ich meinen Mund nicht mehr zubekommen , es sind gewaltige Forellen. Leider habe ich noch keine von diesen Monstern gefangen.

    Werde in nächster Zeit mal wieder hingehen.

    Würde mich freuen wenn ein anderer der diese Anlage mal besucht hat seine Erlebnisse bekanntgeben würde.

    Petri Heil

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Wolfgang Janßen für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    27711
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin ich wollte Dich Fragen wann Du das letzte mal dagewesen bist??

  7. #5
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    26382
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Nur schade, das der Kostenfaktor nicht angesprochen wird und wie viele Ruten erwünscht sind.

    Wäre ein wichtiger Faktor.

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    27749
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    ich finds schade das hier nicht mehr steht, aber ich spiele mit dem gedanken am Sonntag mal wieder hinzufahren, war das letzte mal vor einem Jahr dort, Super Anlage dort, im Naturteich Lachsforellen bis zu 10-12 Kg. War dort mit zwei Ruten am Start und habe am Naturteich 5 Lachsforellen in 6 Stunden gefangen von 2-4 Kg.

    Wenn ich es nicht wieder vergesse nehme ich mal ne DigiCam mit und versuche mal hier ein paar Bilder rein zu stellen.

    mfg. acetylen

  9. #7
    Petrijünger Avatar von zandermönch
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    26135
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge
    wer sich einmal mit großen Regenbognern anlegen will der sollte zum Kösterhof oder zum Almsee fahren.

    Petri-Heil sagt euer Zandermönch

  10. #8
    Petrijünger Avatar von zandermönch
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    26135
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Regenbogner

    Zitat Zitat von Wolfgang Janßen
    War seit langen nicht mehr da. Aber wenn ich da war habe ich auch immer Regenbogenforellen gefangen. Es ist eine schöne Anlage, die aus drei Teichen besteht.
    Einem großen Naturteich der noch eimal unterteil ist, und somit sind es dann drei seperate Angestellen, und einem kleinen Teich.
    Im kleinem Teich sind die schönen Portionsforellen bis so ca. 1000g.
    Im abgtrennten Teil des Naturteiches sind ca. die gleichen Forellen wie im kleinem Teich.
    Im großen Naturteich sind die großen Forellen, und ich meine RICHTIG große Regenbogner. Als ich einmal so ein Monster gesehen habe habe ich meinen Mund nicht mehr zubekommen , es sind gewaltige Forellen. Leider habe ich noch keine von diesen Monstern gefangen.

    Werde in nächster Zeit mal wieder hingehen.

    Würde mich freuen wenn ein anderer der diese Anlage mal besucht hat seine Erlebnisse bekanntgeben würde.

    Petri Heil


    Kann dir da in jeder Hinsicht nur beipflichten!Habe mal so ein Monster am Haken gehabt und etwa 1/2 Stunde gedrillt sie danach aber durch Ausschlitzen verloren. Euer Zandermönch

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    26160
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    bin letzte Woche mal morgens mit meinen Vater da gewesen!
    Und haben dort 4 Stunden versucht was zu fangen!
    Aber nix ist passiert! Bin am großen gewesen. Und Insgesammt sind gut 60 Leute am Angeln gewesen! Hatten sogar noch extra besatzt reingeworfen! Aber das hat nix gebracht!

    Hatte zum Angeln:

    Sbiro langsam sinkend
    1,50m vorfach
    PowerB. weiss
    PowerB. grün-weiss-gelb
    Maden

    Naja muss aber dazu sagen, das es recht Warm gewesen ist. Obwohl es auch kurz am Regnen war. Aber die anderen sind auch nicht zufrieden gewesen. Naja vieleicht klappt es ja mal am anderen Tag!

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Zitat Zitat von DiabloOL
    Und Insgesammt sind gut 60 Leute am Angeln gewesen!
    Haben denn wenigstens die anderen 60 Angler ein bisschen gefangen?

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2006
    Ort
    26160
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Nein nicht wirklich! In den 4 Stunden habe ich gerde 4 Leute sehen können die einen raus bekommen haben!

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei DiabloOL für den nützlichen Beitrag:


  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Greifswalder 93
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    17493
    Alter
    27
    Beiträge
    748
    Abgegebene Danke
    213
    Erhielt 136 Danke für 91 Beiträge
    Zitat Zitat von DiabloOL
    Nein nicht wirklich! In den 4 Stunden habe ich gerde 4 Leute sehen können die einen raus bekommen haben!
    Naja, kein Wunder bei dieser Hitze.

  16. #13
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    26133
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich war letzte Woche mit einem Kumpel zum Nachtangeln dort und wir haben in 9 Std. nix gefangen! Wir hatten 6 Routen im Wasser, je mit Maden, Bienenmaden, Wurm, Bait, Köderfisch und Mais! Die Bisse in jener Nacht kann man an einer Hand abzählen. Umgehauen hat mich der See nicht!! Mit Leichtigkeit hätte ich mehrere Forellen mit nach Hause nehmen können, man braucht nur mit dem Kächer am Ufer lang spazieren, denn dort drehen sie ihre Runden. Mir wurde auch schon gesagt das die Fische dort gefüttert werden, für die jene Nacht würde es zutreffen. Da fahre ich lieber wieder an den Henjessee, dort fange ich regelmässig zwischen 5 und 9 Forellen in 4 Stunden. Von der Nacht ganz zu schweigen!

    gruss

  17. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    26419
    Alter
    35
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge

    Thumbs up

    Hi... War heute nachmittag zum ersten mal an dem besagten See gucken und ich muß sagen alle Achtung. Das natürliche fläir ist zwar nicht unbedingt gegeben aber ansonsten doch ein sehr schöner eindruck was es da so gibt. In der guten Stunde die ich da war wurde zu meinem erstaunen auch echt gut gefangen. Also so übern daumen etwa 15 Angler würde ich sagen die ausnahmslos alle was vorzuweisen hatten. Von etwas weniger sprich 3-6 bis zum absoluten spitzenreiter von 23 Stück. Also dafür das ich nur mal gucken war bin ich doch recht angetan von dem Teich bzw. der Teiche. Werd somit auch Freitag mal für den ganzen Tag probieren wie das bei mir selber so klappt und natürlich danach auch berichten was dabei rüber gekommen ist.


    hab mir auch mal ne Preisliste mitgenommen. Weiß ja nicht ob das hier gepostet werden darf aber ich mach das einfach mal. Wenn nicht bitte löschen...

    Unterteilt in zwei Teiche.
    Einmal mit großen und einmal mit normalen Portionsforellen besetzt.
    Preise von 1 Rute für eine Stunde von 3Euro bis 4Euro, oder 2 Ruten für eine Stunde von 5Euro bis 6Euro (je nachdem welcher Teich) bishin zu 1 Rute für den ganzen Tag von 17Euro bis 22Euro, oder 2 Angeln von 27Euro bis 32Euro.

    Weiter Einteilungen von 2Stunden, 3Stunden, 4Stunden, 5Stunden, 6Stunden und 8Stunden... Weitere Angeln durch etwas aufpreis auch möglich...

    PS: Das ist keine schleichwerbung. Bin echt zum ersten mal da gewesen und fand es wirklich nicht schlecht und denke es könnte euch interessieren..

    MFG...

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Vectra1982 für den nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    26419
    Alter
    35
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Tja ich würd sagen der gute eindruck hat sich leider nicht bestätigt. Mit 4 Ruten haben wir es in 12 Stunden doch tatsächlich geschafft 2 Forellen zu bekommen. 2 - 3 Bisse mehr mögen es wohl gewesen sein. Aber nicht wirklich der Hammer...MFG

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen