Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Fisher1996
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    25594
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 32 Danke für 5 Beiträge

    Riesengummiköder

    Mein Kumpel hat mir neulich einen 23 cm langen Gummiköder geschenkt. Worauf angelt man damit?? Auf Hecht oder auf Wels

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Du hast es erfasst, und auch auf Zander!!!
    Allzeit Petri Heil!!!



  3. #3
    Petrijünger Avatar von Fisher1996
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    25594
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 32 Danke für 5 Beiträge
    Achso. Was beißen da denn für Hechte drauf??

  4. #4
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Fisher1996 Beitrag anzeigen
    Achso. Was beißen da denn für Hechte drauf??
    Alle größen, Hechte von 20cm bis ....
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Petrijünger Avatar von Fisher1996
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    25594
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 32 Danke für 5 Beiträge
    beißen da auch so kleine Hechte drauf?? Ich dachte da beißen nur Meterhechte drauf

  7. #6
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Fisher1996 Beitrag anzeigen
    beißen da auch so kleine Hechte drauf??
    Ja kann schon mal vorkommen.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  8. #7
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    also ich habe mir gerade eine neue jerke zugelegt mit 250g wg!!!

    denn ich und ein kumpel fischen sehr viel mit ködern wie jerkbaits wobblern oder gummifischen von 20-50cm länge!!!!!

    klick

    diese bulldawgs hier zum beispiel in 30cm sind einfach der hammer....da beißen super hechte drauf-aber bisher hatte mein größter nur 60cm!!!

    also nur angler haben angst vor großen ködern!!!

    häng ihn ran und angel die hechte beißen wenn sie hunger haben!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderlui für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Grade im Herbst und Winter gehen Hechte mit Vorliebe auf große Köder.
    Da jagen sie nur das, was sich auch lohnt.
    Bringt ja auch nichts, wenn du 10 Km läusft um einen Hamburger zu essen. Da verbrauchst du mehr Energie wie du zurück bekommst.
    Ich selber nehme im Herbst nur Gufi´s ab 22,5 cm aufwärts.

    Aber denke daran, je kälter es wird um so langsamer solltest du die Köder führen.


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger Avatar von Fisher1996
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    25594
    Beiträge
    35
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 32 Danke für 5 Beiträge
    Ja ok. Also im Winter sollen die Hechte ja am besten beißen, gilt das für Barsche auch also auch das mit dem langsam führen??

  13. #10
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    also im süßwasser sowie salzwasser ist im winter imer langsamere führung angesagt als im sommer ....bei allen fischen besser!

  14. #11
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Also, dass die Hechte im Winter am Besten beißen oder fressen ist nicht wirklich wahr!
    Nur ist im Winter das Nahrungsangebot nicht so hoch und somit ist die Chance einen Hecht zu bekommen recht gut.
    Und grade im Winter solltest du dich ein wenig mit dem Luftdruck befassen.
    Wenn du dich damit befasst steigen deine Fangaussichten erheblich.
    Im wesentlichen solltest du wissen, das steigender Luftdruck immer besser ist wie fallender.
    Und je flacher das Gewässer ist um so mehr wirkt sich der Luftdruck auf das Fressverhalten der Fische aus.
    Bei tieferen Gewässern fällt es den Fischen leichter den Luftdruck auszugleichen. Sie stehen einfach einen Meter weiter oben oder unten.
    In flachen Gewässern kann die Anpassung schon mal 3 Tage dauern.

    Und was ich auch schon gemerkt habe ist, dass nach einem rasanten Anstieg des Luftdrucks manchmal wahre Beißorgien entstehen. Die sind leider nur von kurzer Dauer.

    Also informiere dich vor dem Angeln ein wenig über den Luftdruck.


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen