Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    38118
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Stör mit Forellenpellets fangen?

    Guten Abend , bin neu hier im Forum

    Ich komm mal gleich zu meiner frage.

    Und zwar, paar Kollegen und Ich wollen dieses Wochenende mal ein paar Fischen überlisten.

    Ich will unbedingt ein Stör fangen und dachte mir das ich mit einer normalen Grundmontage und als Köder Forellenpellets es mal versuchen kann.
    Die frage ist nur , beißen die Störe so?



    sry aber ich Angle noch nicht sehr lange. Danke schonmal.

    mfg
    BlaCk.

  2. #2
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Ich würde sagen: Probiers mal mit nem Tauwurm oder mais. Oder hau den haken mal ganz voll mit Maden. kannst natürlich auch kombinieren

    MFG

  3. #3
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    Aufgrund der Tatsache das in den meisten Fopu´s mit Forellenpellets gefüttert wird ist der Versuch mit Pellets auf Stör zu fischen, mit Sicherheit ein guter Ansatz.


    Petri

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    38118
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Und welche Schnurdicke würdest du empfehlen? Zurzeit hab ich eine 0.30er drauf.

  5. #5
    Karpfenfan Avatar von Carpfisher 129
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    27232
    Alter
    24
    Beiträge
    187
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 104 Danke für 48 Beiträge
    Vielleciht würde ich doch die 35er schnur nehmen. Ich weiß ja nicht wie groß die Störe bei euch werden

  6. #6
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Ihr fahrt doch bestimmt nach Osloss oder?

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    38118
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    Also denn größten der raus gehollt wurde hatte 12.5kg. Sonst sind die meisten zwischen 3-7 kg die gefangen werden. Ich denk da sollte eine 30er reichen oder?

  8. #8
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Da reicht schon gutes Forellengerät aus.
    Schnur in Mono um 025er.
    Für Störbabys die eigentlich nur besserer Gartenteichbesatz sind.
    Gruss Armin

  9. #9
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    Empfehle dir die neue "Blinker" zu kaufen. Habe sie als Abo heute erhalten war eine DVD dabei. Thema: Stör und Wels am Forellenweiher

    Die haben wirklich respektable Störe ohne Probleme mit 0,25 mono gefangen.

    Denke auch das dies völlig ausreicht, da nicht mit irgendwelchen Gegenständen (Bäume, Äste usw.) gerechnet werden muss.

    Petri

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen