Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge

    Montage für Zander im Rhein ?

    Hallo,
    gestern waren wir mal wieder am Rhein und ich habe es das erste mal mit Köfi auf Zander versucht.

    Als ich den Köfi dann rausgezogen habe , sah ich erstmal dass er von den Krabben ausgeweidet war und ich wohl ein nicht allzukleiner Zander ein Stück aus dem Köfi rausgebissen hat, anders kann ich mir die Bissabdrücke nicht erklären.

    Wie ziehe ich den Köderfisch am besten auf?

    Meine Montage sah wie folgt aus:

    Heavy Feeder Rute und Freilaufrolle, freilauf so eingestellt dass der Stömungsdruck gerade so keine schnur von der Rolle nehmen konnte.

    Ich habe ein 80 Gramm Karpfenblei auf die Schur aufgezogen , dahinter eine Gummiperle und dann der Wirbel, einer 2er Aalhaken den ich mit der Ködernadel in den Kiemen platziert hatte und zum After wieder raus.
    Köder war ein ca 12 cm langes Rotauge.

    Allein die Tatsache das sich so ein Vieh für meinen Köder interessiert hat und dass ich jetzt weiß wo ich es das nächste Mal versuchen werde freut mich aber wie kann ich es da besser machen?

    Mfg Max

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Nimm besser ein stinknormales Sargblei (Sechskantblei),das schont die Brieftasche

    Den Köfi ziest du am besten mit einer Ködernadel aufs Vorfach !(lass den haken aber am kopf bzw. aus dem maul herrausgucken !

    Wähle den köfi ein kl. bisschen kleiner so 8-10 cm

    Nimm einen Haken mit graden aber auch langen Schenkel (Ein Aal haken hat ja meistens einen geschwungenen Schenkel !)

    Vorfach stahl (5x5),das reicht !

    Sonst is eigentlich alles inordnung !

    Was für eine Haubtschnur Schnurstärke Fischst du denn ???
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Michel Zeiß
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    55276
    Alter
    26
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 132 Danke für 53 Beiträge
    Wieso fischst du mit ner Feeder-Rute wenn du eh den Freilauf aufmachst ?

  4. #4
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Wenn er keine andere geeignete Rute hat !?
    Ne Karpfenrute oder eben ne spezizellen Zandergrundrute wäre auch besser !,die sollte nur einiges an Wurfgewicht haben !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    63877
    Alter
    37
    Beiträge
    66
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 41 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Michel Zeiß Beitrag anzeigen
    Wieso fischst du mit ner Feeder-Rute wenn du eh den Freilauf aufmachst ?
    man sieht bisse auch mit offenem freilauf

  6. #6
    Jagdt mit Erbsenpistole Avatar von MadMax576
    Registriert seit
    03.01.2007
    Ort
    57614
    Beiträge
    618
    Abgegebene Danke
    295
    Erhielt 503 Danke für 210 Beiträge
    vielen dank an den moderator für das ändern des threat namens, der war wohl etwas unglücklich gewählt

    ich werde es nächstes mal mit einer seitenarm montage versuchen und den köfi in der nase anködern, eigentlich wollte ich hauptsächlich wissen wie ich die biester am besten für zander anköder.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen