Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge

    Fehlbisse beim DROP-SHOT

    Hallo, ich war heute zum ersten Mal Drop-Shot fischen!
    Bin total überzeugt von der Methode!!!
    So viele Bisse innerhalb so kurzer Zeit hatte ich schon laneg nicht mehr!!!
    Leider habe ich nicht alle verwerten können
    Hab mal gelesen dass man beim Biss nicht sofort anschlagen soll.Jedoch hat das auch nicht so recht funktioniert und ich hatte sehr viele Fehlbisse!
    Hab zwar 4 schöne Barsche landen können,aber es hätten weit mehr sein können!!!!!!!!!
    Ich frage mich ob es an der Größe der Haken liegen könnte.
    Habe mit Haken der Größe 1 und 1/0 gefischt! Diese Größe ist ja schon relativ groß,aber ich denke trotzdem dass die vielleicht noch zu klein waren und ich den Köder wieder aus dem Braschmaul raus gezogen hab!?
    Denn die Fische die gelandet habe hatten denn Köder jedes Mal komplett inhaliert!!!
    Sollte ich vielleicht doch größere Haken wählen?Oder lag es vielleicht doch daran dass ich nicht sofort angeschlagen hab???

    Für n paar brauchbare Tipps wäre ich sehr dankbar!Wollte nämlich morgen nach der Arbiet direkt wieder an die selbe Stelle und es nochmal probieren!!!

    Petri und schonmal danke ich Vorraus!!!!!!!

  2. #2
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Emsangler!
    Bei der von Dir gewählten Angelmethode solltest Du schon sehr schnell Anschlagen,,der Köder ist nun mal ein Kunst-Köder und das merken die Kameraden ganz schnell und spucken Ihn wieder aus.
    Das ist als wenn Du statt ner Geleebanane ein Stück Silikon zwischen den Zähnen hast,das willst Du auch schnell wieder Loswerden.
    Gruß und Petri Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Danke,das hab ich mir auch gedacht!
    Aber viele Spezies sagen da was Anderes!
    Werd morgen so anschlagen wie bei normalen Spinnfischen auch...

  5. #4
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Genau so,bei Naturködern kannst Du einen Moment warten denn Spucken Sie nicht ganz so schnell aus.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  6. #5
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich hab es nicht nur mit Kunstködern probiert sondern auch mit Tauwurm am Drop-Shot System gefischt,aber dabei war es genauso!!!
    Hatte auch etliche Fehlbisse!Es hat einaml kurz geruckt und weg war der Wurm....
    Köderfische hatte ich leider nicht!Werde es dämnächst aber auch damit versuchen.
    Außerdem denke ich nicht dass ich die Bisse zu spät erkannt habe,da ich die Schnur immer genau beobachtet habe! Somit habe ich den Biss gesehen bevor er überhaupt an der Rute zu spüren war!!!
    Geändert von Emsangler291 (18.10.2009 um 19:03 Uhr)

  7. #6
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Ich fische jetzt seit ca. 1 Jahr mit der Drop Shotmethode. An die Fehlbisse wirst Du dich gewöhnen müssen!!! Man kann sie natürlich bis auf ein erträgliches Maß reduzieren aber ganz wirst Du sie nie ausschalten können!

    Ich habe an einem 0,25mm Fluorocarbonvorfach einen Illex-Haken der Größe 2, dieser ist auch für Barsche der 50cm-Klasse locker ausreichend!

    Bei einem Biss, solltest Du für ca. eine 1 Sekunde die Rute ganz minimal senken (damit der Fisch den Köder überhaupt inhalieren kann), um sie im selben Augenblick wieder nach oben schnellen zu lassen. Bei einer geflochtenen Hauptschnur solltest Du die Bremse weich wie Quark (nicht wie Butter, ist schon zu hart) eingestellt haben, der Barsch hat ein sehr weiches Maul, wie Pergamentpapier. Wenn Du da beim Anhieb Löcher reißt, brauchst Du dich über viele Aussteiger nicht wundern.

    Und noch einen Tipp, "Probieren geht über Studieren." Das war bei mir am Anfang nichts anderes. Viele Fehrlbisse und der Verzweiflung sehr nah. Jetzt sitzt fast jeder Anhieb, aber halt nur fast! Kauf Dir das Sonderheft Drop Shot vom Blinker, das ist zwar mit 6,90€ recht teuer aber es lohnt sich!

    MfG
    Markus
    Aalschreck
    Geändert von Aalschreck (03.11.2009 um 22:48 Uhr)
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    FlyFisher Avatar von Zenyth
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    2
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    342
    Erhielt 135 Danke für 36 Beiträge
    mal ne frage:

    geht drop shot auch in bächen und kleinen flüssen?
    habe mich mit der dropshotthematik noch nicht so wirklich auseinandergesetzt.
    Grüße vom Niederrhein


  10. #8
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich habs heute auch in der Ems probiert!
    Ist auch nicht gerade ein riesen Strom!!!
    Jedoch solltest du tiefere Stellen wählen damit der Winkel der Schnur nicht flach ist....
    Außerdem sollte die Rute nicht zu kurz gewählt sein(min. 2,7m) wenn du vom Ufer fischt....

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Emsangler291 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    FlyFisher Avatar von Zenyth
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    2
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    342
    Erhielt 135 Danke für 36 Beiträge
    danke für den tip!!!!
    werde mich dann mal mit dem thema dropshot beschäftigen.
    Grüße vom Niederrhein


  13. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    74196
    Alter
    50
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 58 Danke für 38 Beiträge
    Hi,

    schau dir das mal an:

    www.barsch-alarm.de
    www.drop-shot.de

    da solltest du alle Antworten finden !

    Gruß Bernhardo

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Bernhardo für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    FlyFisher Avatar von Zenyth
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    2
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    342
    Erhielt 135 Danke für 36 Beiträge
    danke für die info´s, dann werde ich mich dort mal durchlesen!!!!
    Grüße vom Niederrhein


  16. #12
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Ich hoffe das wird heute noch was mit dem Angeln!
    Wollte ja unbedingt nochmal an den Hotspot wo ich gestern so viele Fehlbisse hatte (hab ja n paar brauchbare Tipps erhalten ),aber das Wetter ist bei uns heute sowas von zum kotzen!!!
    Ich hoffe es lockert noch n bisschen auf und hört dann auf zu regnen!!!

  17. #13
    hechtjäger Avatar von angler onlinie
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ort
    14776
    Alter
    24
    Beiträge
    115
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 40 Danke für 12 Beiträge
    wenn man mit dem drop shot system fischt und natur köder dran hat muss der anschlag schnell kommen sonst ist der fisch weg

  18. #14
    Angelsüchtig...^^ Avatar von Emsangler291
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    34134
    Alter
    32
    Beiträge
    871
    Abgegebene Danke
    1.525
    Erhielt 1.574 Danke für 380 Beiträge
    Hab ja nicht nur mit Wurm gefischt!
    Aber haste Recht,hab ja auch schon geschrieben,dass der Wurm weg war bevor man den Biss an der Rute gespürt hat!Hab den Biss nur an der Schnur gesehen und trotzdem war es anscheinend schon zu spät!!!
    Ich laß mich aber von den Barschen nicht unterkriegen!!!!!!!
    Werde es heute trotzdes beschissenen Wetters nochmal versuchen!
    Probieren geht über studieren!!!!Ich denke auch dass mit der Zeit weniger Fehlbisse werden.....

  19. #15
    Totaler Spinner Avatar von Fetz
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    74321
    Alter
    37
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    160
    Erhielt 253 Danke für 81 Beiträge
    Man muss bei der der Drop Shot Angelei gänzlich auf das Anschlagen
    verzichten! ! Nach dem Biss sollte die Rutenspitze leicht gesenkt werden und nur über die Rolle durch zügiges einkurbeln der Schnur der Haken im Fischmaul versenkt werden so sitzt er auch fast immer schön weit vorne......
    Durch den Anschlag wird der Köder aus dem Maul gerissen,gute Drop Shot Köder sind gesalzen, dass sie von den Fischen nicht so schnell ausgespukt werden.

    Fetz

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fetz für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen