Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge

    Bootsmotor drosseln?

    Hi Sportsfreunde,

    ich habe mir vor kurzem ein Peetzsee mit Außenbordmotor gekauft (Mercury 9.9 / 2 Takt). Da ich keinen Führerschein habe wollte ich den Motor drosseln lassen, in der Werkstatt angekommen wurde mir gesagt das dasdrosseln nicht gut für diesen Motor ist und das da auf lange Sicht gesehen nur Probleme auf mich zukommen würden und die reperaturen sehr teuer sind.

    Was habt ihr für Erfahrungen mit gedrosselten 2 Taktern?

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  2. #2
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Also ich würde dir davon abraten den Motor zu drosseln wie viel ps sollen am schluss stehenß 5 ? da ist es sicher besser wenn du dir gleich einen kleinen kaufen tust. Dürfte preislich sicher das selbe sein.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Ja da sollte dann ne fünf stehen und das drosseln kostet nur 50 € aber wie schon geschrieben soll das auf lange Sicht den Motor hinhunzen.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  4. #4
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Wie genau soll der gedrosselt werden? kleinerer zylinder?Oder hat der schon eine steuerbox.

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Du könntest auch einen Regler für die Benzinzufuhr einbauen.
    Das kannst du selbst machen und der Motor ist "gedrosselt", nur sonderlich gut ist auch diese Methodefür den Motor nicht....

  6. #6
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    es geht ja nicht darum die leistung zu senken er muss das ja auch anerkannt bekommen. denke nicht das die wasserschutz so doof ist und sagt hm klemme aus der benzinleitung a 5 ps die wollen sicher sehen das es dauerhaft und manipulationsfrei ist.sonst würde es ja jeder machen.20 ps drauf und wenn blau weis ankommt. zup sperre rein.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Wie genau soll der gedrosselt werden? kleinerer zylinder?Oder hat der schon eine steuerbox.
    Wie genau keine Ahnung, Steuerbox hat er.
    Allzeit Petri Heil!!!



  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    es geht ja nicht darum die leistung zu senken er muss das ja auch anerkannt bekommen. denke nicht das die wasserschutz so doof ist und sagt hm klemme aus der benzinleitung a 5 ps die wollen sicher sehen das es dauerhaft und manipulationsfrei ist.sonst würde es ja jeder machen.20 ps drauf und wenn blau weis ankommt. zup sperre rein.


    Ich weiß ja nicht wo er damit fahren will...

    Aber wenn die Grünen, ach ne... die sind ja jetzt blau-weiß, kommen, dann hat er mit Sicherheit ein Problem...

  10. #9
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    steuerbox ist ok das lässt sich leicht machen. du lässt ihn nicht über 2500 drehen dann schaltet er nicht weiter hoch.Aber wie gesagt wenn er dauernt in den begrenzer fährt tut ihn das nicht gut.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.11.2008
    Ort
    87600
    Alter
    35
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    1.216
    Erhielt 545 Danke für 171 Beiträge
    jo, würde mir an deiner Stelle auch nen kleinern holen.

    Anstatt Geld für ne Drosselung auszugeben, verkaufste den Motor lieber.
    Du solltest für deinen Motor doch mehr Geld bekommen als ein kleinerer, vergleichbaren Zustands, kosten würde.

    Der kleinere Motor ist dann auch nen gutes Stücken leichter.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tschensen für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    ja der kauf eines kleinen sollte der bessere weg sein von gewicht geben die sich abe nicht viel interesant wird es bei einem viertakter.

  15. #12
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Im Gesetz steht es sowieso meine ich, dass wenn du
    eine größere Moterleistung als 5 PS hast ,
    ihn so oder so nicht fahren darfst, ob
    mit ob ohne Drosseln, so meinte es
    jedenfalls mein Bekannter.

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  16. #13
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    es wird sich so verhalten wie bei rollern gebaut wird er mit 50ccm. also bauart bestimmt 50km/h. fahren darfst du ihn mit einem mofaführerschein 25 km/h wenn es fgedrosselt ist und vom tüv oder wem beglaubigt ist.Was bei einem bootsmotor sicher schwierig wird wer begutachtet dir das? klar 50 euro für den umbau und 500 für das sondergut achten und du wirst sicher jedes mal angehalten. wenn du aus fährst.tip mach ein schein der kost nicht die Welt.weil ich war es auch satt dauernt mit 5 ps rum zu tuckern. 165 sind viel besser.

  17. #14
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Zitat Zitat von Svenno Beitrag anzeigen
    Im Gesetz steht es sowieso meine ich, dass wenn du
    eine größere Moterleistung als 5 PS hast ,
    ihn so oder so nicht fahren darfst, ob
    mit ob ohne Drosseln, so meinte es
    jedenfalls mein Bekannter.
    Glaub ich nicht!

    An der Mecklenburgischen Seenplatte bin ich mit einem führerscheinfreien Mietboot gefahren.Ich würde mal schwer vermuten,dass der 7ps Aussenborder gedrosselt wurde,oder ist die PS-Grenze bei größeren Booten höher als 5ps?
    MfG Lorenz

  18. #15
    --------------------- Avatar von Fairbanks
    Registriert seit
    22.02.2006
    Ort
    51371
    Alter
    57
    Beiträge
    1.055
    Abgegebene Danke
    2.222
    Erhielt 3.636 Danke für 749 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Glaub ich nicht!

    An der Mecklenburgischen Seenplatte bin ich mit einem führerscheinfreien Mietboot gefahren.Ich würde mal schwer vermuten,dass der 7ps Aussenborder gedrosselt wurde,oder ist die PS-Grenze bei größeren Booten höher als 5ps?
    Es gibt ein par Ausnahmeregelungen, die aber nur für die jeweiligen Gewässer gelten. Diese gelten dann aber auch nur für bestimmte Boote, meistens halt Mietboote, z.B. Hausboote. Bundesweit gilt aber einheitlich eine Obergrenze von 4,99 PS für führerscheinfreies Fahren. Was eine Drosselung angeht, steht meiner Meinung nach Aufwand (um diese zu erreichen) und mögliches Risiko (den Motor zu schrotten) in keinem Verhältnis zu dem Aufwand, den zu stärken Motor zu ver- und einen schwächeren kaufen. Oder den Bootsführerschein (Binnen) zu machen. Der ist relativ billig und easy zu machen und das Problem ist beseitigt.

    Gruß Fairbanks

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fairbanks für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen