Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge

    Anfänger möchte Welse in der Peene fangen

    Grüß euch,
    ich fahre in 2 Wochen an die Peene, großes Ziel dort einen waller (dürfen auch ruhig mehr sein^^) zu fangen. Einziges problem meine Erfahrung beschränkt sich leider nur aus 2 kleine exemplare von ca 30cm die beim aalangeln zufällig gebissen haben. Gerätetechnisch steht mir recht viel zu verfügung von der stippe bis zum 250gr prügel. Da es aber in dem Flüßchen nahezu alle fischarten gibt und das auch in recht gutem bestand suche ich ne methode mit der ich recht selektiv fischen kann. Zum Verhalten des Flusses kann ich nur sagen mal steht er still mal fließt er aufwärts mal abwärts, hängt von gezeiten, wind und mond ab da das gebiet generell sehr flach ist.
    Es wäre schön wenn ihr die Montage auch mit erklären oder linken könntet, zumindest kurz das man sich das agnze einigermaßen vorstellen kann.

    mfg Mali

    PS: Danke im voraus!

  2. #2
    Petrijünger Avatar von 19Sam96
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    83083
    Alter
    21
    Beiträge
    68
    Abgegebene Danke
    66
    Erhielt 22 Danke für 16 Beiträge

    ähm

    von boot aus oder ufer
    und wie tief ca.
    von ufer her würd ichs mit schwimmer und köderr fisch in 1 meter 50 tiefe probieren

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an 19Sam96 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    Nun boot haben wir zur verfügung, Tiefe nun in der mitt denke ich das die Peene dort auf max 4-5m runter geht, an den seiten sehr flach so 50-70cm dann kommt ne kante, allerdings gibt es auf der Angelstrecke auf ein paar alte Torfstiche wenn ich mich recht entsinne in denen soll es gut hechte geben, hat man uns gesagt, wären die auf Indikator für ein gutes wallereck?

  5. #4
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    U-Pose,Bojenmontage usw. ...wallerforum.com und vorallem neckarwaller.com (letzteres auch ohne Anmeldung) bietet seeehr viel an Infos




    Habt ihr ein Echolot?
    MfG Lorenz

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lorenz89 für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    na ich glaube das es nicht unbedingt leicht ist dort auf anhieb ein waller zu fang weil die peene ist ja nu doch kein kleiner fluss mit vielen kleine oder auch größeren buchten am besten du nimmst dir nen tag und drehst mit echolot ne runde um ne aussichtsreiche stele zu finden oder vllt aktiv auf waller angeln.
    aba hinsetzen und losangeln bringt oft nichts... lieber die zeit nehm und erstmal suchen
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an tingelianer für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Feedermeister Avatar von esox-schlepper
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    5
    Beiträge
    65
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 116 Danke für 19 Beiträge
    Ich würde es so machen:
    -Posenstopper
    -ganz normale Laufposenmontage (Pose 50-200gr.)
    -Laufblei (passend zur Pose wählen)
    -Stopperperle
    -Wirbel
    -Vorfach
    -Köder: Brassen,große Rotaugen/Rotfedern,Tintenfisch,Tauwurmbündel,Leber,...

    dann wird mithilfe eines Wirbel eine Reißleine an der Hauptschnur befestigt und an ein Strauch,Baum,etc. gebunden.
    Die 0,20mm Reißleine reißt beim Anschlag und man kan den Fisch drillen.
    Mit dieser Methode kann die Strömung machen was sie will

    MfG KAi.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an esox-schlepper für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    Nun echolot haben wir leider nicht, die links werd ich sofort mal anschaun danke schonmal jetzt, ist sicher interesant.Ich hab auch keineswegs vor dort was auf anhieb zu fangen wir sind schließlich 4 tage oben dh fast 100h zeit, das mit dem klein hatte ich mehr auf die breite bezogen, ist ja doch keineswegs der Rhein oder die Donau^^.Das so wie in der zeichnung abgebildet umzusetzen wird etwas schwer da ja auch boote unterwegs sind. das werd ich wohl in etwas abgewandelter form machn müssen, aber auf jedenfall danke für den ansatz.

  12. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    08523
    Alter
    25
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 41 Danke für 24 Beiträge
    Sry für den Doppelpost,
    hab mich jetz mal fix auf neckarwaller schlau gemacht und finde die Merkelmontage ziemlich gut ist relativ unkomliziert und sieht vor allem flexibel aus, werde das ganze zu meinen zwecken wohl etwas abspecken um zu vermeiden das mir da irgenwas zu großes draufknallt, sprich >120cm, will mich da ja auch erstmal rantasten.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen