Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge

    Spinnen die Zander, oder haben die einfach nur Hunger

    Moin zusammen,

    ich hätte da mal wieder eine Frage !!
    Samstag und gestern hatte ich wieder mal Bisse von Zandern und zwar auf Dendorbena- und Tauwurmbündel.
    Die Kollegen glauben mir fast schon nicht mehr und es kommen solche Antworten wie:

    Die Zander müssen schon ganz schön Hunger haben, um darauf zu beißen.

    Hat jemand schon das Gleiche erlebt, ist das normal, oder bleibt es bei dieser Kuriosität?

    Liebe Grüße

    Micha

  2. #2
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Es kommt immer mal wieder vor,das der Zander auch auf Tauwurm beisst,also sollte man sich net soviel Gedanken deswegen machen. Petri

  3. #3
    Team Browning Avatar von Torsten Bösen
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    54317
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 103 Danke für 56 Beiträge

    Smile

    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    ich hätte da mal wieder eine Frage !!
    Samstag und gestern hatte ich wieder mal Bisse von Zandern und zwar auf Dendorbena- und Tauwurmbündel.
    Die Kollegen glauben mir fast schon nicht mehr und es kommen solche Antworten wie:

    Die Zander müssen schon ganz schön Hunger haben, um darauf zu beißen.

    Hat jemand schon das Gleiche erlebt, ist das normal, oder bleibt es bei dieser Kuriosität?

    Liebe Grüße

    Micha
    Ich habe schon einen Zander mit Lot-Blei gefangen (beim Ausloten mit meiner 13 - Meter Stippe ... ).

    Also da glaube ich doch, daß der Wurm etwas nahrhafter sein sollte! :-)

    Torsten

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hi Micha,

    das würde ich als Normal bewerten. Wenn ich mit meinem Bruder in Hamburg an der Elbe auf Aal angel, kommt es immer mal wieder vor das sich ein Zander oder auch Rapfen den Tauwurm vom Grund einverleibt.
    Die Zander waren meist untermassig aber wir hatten auch schon einen 80er Rapfen auf Tauwurm verhaftet.

    Ich glaube dir auf jeden Fall, da ich selbst die Erfahrung gemacht habe.
    MFG, Nicki

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Ashtrael
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    61137
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Moin zusammen,

    ich hätte da mal wieder eine Frage !!
    Samstag und gestern hatte ich wieder mal Bisse von Zandern und zwar auf Dendorbena- und Tauwurmbündel.
    Die Kollegen glauben mir fast schon nicht mehr und es kommen solche Antworten wie:

    Die Zander müssen schon ganz schön Hunger haben, um darauf zu beißen.

    Hat jemand schon das Gleiche erlebt, ist das normal, oder bleibt es bei dieser Kuriosität?

    Liebe Grüße

    Micha
    Dir glaub ich eh nix

    Hast du es gut. Ich geh immer schon auf die Sauviecher und trotzdem beißen sie net^^

  7. #6
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Bei uns an der Donau gilt der Tauwurm als TOP-Köder auf Zander....

    Also ich habe im Stillwasser noch keinen Zander auf Wurm gefangen, aber es gibt ne DS Methonde mit Tauwurm funzt ganz ordentlich...

    Auf Bissclips.tv gibts n Filmschen drüber...

    Petri Heil!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  8. #7
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @Ashtrael
    War mir doch klar, dass Du so nen Senf dazu gibst.

    Ist schon erschreckend mit dem Beifang, da ist man immer wieder auf was anderes aus, aber es macht mich nicht wirklich traurig

    Vieleicht sollte ich mal auf Karpfen gehen, vieleicht beißt ja ein Zander auch auf Pellets

    Gruß Micha

  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.11.2008
    Ort
    31319
    Beiträge
    27
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Oder probiers wirklich mit tauwurm.
    hier das Video von Bissclip

    http://www.bissclips.tv/bissclips_tv...rm-jigger.html

  10. #9
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @TROTA
    guckst Du bitte mal ganz oben.

    @AustroPetri
    das funzt auch nur, wenn das Gewässer relativ Barschfrei ist. Ja, wie es aussieht ist der Wurm echt ein TOP Köder auf den Stachelritter, auch an unseren Stillgewässern.

    Gruß Micha

  11. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Ashtrael
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    61137
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 72 Danke für 41 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen

    @AustroPetri
    das funzt auch nur, wenn das Gewässer relativ Barschfrei ist. Ja, wie es aussieht ist der Wurm echt ein TOP Köder auf den Stachelritter, auch an unseren Stillgewässern.

    Gruß Micha
    Das der Möttauer net barschfrei ist haben wir ja am eigenen Leib erfahren dürfen

    Selbst den 1/0 - er hat der Kleene reingefeuert

    Übernächstes WE wieder mal versuchen

  12. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    @AustroPetri
    das funzt auch nur, wenn das Gewässer relativ Barschfrei ist. Ja, wie es aussieht ist der Wurm echt ein TOP Köder auf den Stachelritter, auch an unseren Stillgewässern.
    Moin,
    ist ja auch irgendwie klar, dass der Kunstwurm, insbesondere an der Wacky Montage, als sehr fängig gilt. Er macht ja im Grunde nichts anderes, als im Wasser rumzuflattern.
    Das macht der Tauwurm an der DS Montage auch. Mit dem Vorteil, dass er natürliches Aroma verströmt.
    Also ich find es nicht so abwegig, dass ein Zander auf Tauwurm geht. Wobei sicher, wie akpromotion sagt, das meist von Barschen vereitelt wird.
    Grüße
    Mastermirk

  13. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    59174
    Alter
    38
    Beiträge
    277
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 162 Danke für 86 Beiträge
    hab meine letzten Zander alle auf 3-4 cm kurze Dendros gefangen, den KöFi haben sie komplett ignoriert.
    Tauwurm ebenfalls link liegen lassen.

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Schuppi2002
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    54296
    Alter
    55
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    2.513
    Erhielt 564 Danke für 167 Beiträge
    Zitat Zitat von Torsten Bösen Beitrag anzeigen
    Ich habe schon einen Zander mit Lot-Blei gefangen (beim Ausloten mit meiner 13 - Meter Stippe ... ).

    Also da glaube ich doch, daß der Wurm etwas nahrhafter sein sollte! :-)

    Torsten
    Hallo Torsten ,
    schick mir bitte die größe und Form des Lotbleies , denn das scheint der Stachelritterköder der Zukunft zu werden.
    Grüße aus Irsch

  15. #14
    Team Browning Avatar von Torsten Bösen
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    54317
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 103 Danke für 56 Beiträge
    Zitat Zitat von Schuppi2002 Beitrag anzeigen
    Hallo Torsten ,
    schick mir bitte die größe und Form des Lotbleies , denn das scheint der Stachelritterköder der Zukunft zu werden.
    Grüße aus Irsch
    ... ja, war zumindest nicht der erste Biss darauf, aber der erste gelandete ...

    http://www.angeljoe.de/angelzubehoer...lei--1355.html

    Grüße aus

    Gusterath

  16. #15
    die-radde
    Gastangler
    Gibt sogar Zander die beim Stippen auf Maden beißen , nichts ist unmöglich

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen