Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    Krebsbestimmung

    Hallo Kolegen.
    Als Angler und Aquarianer muß ich mal eine Frage stellen, und hoffe auf euere Hilfe.
    Vor einigen Wochen, mußte ich durch Dammarbeiten , im Abfischkasten feststellen, das Krebse aus den Rohren des Mönches gekrochen sind.
    Einen davon hatte ich mitgenommen und in mein Aquarium gesetzt.
    Paar Tage später dachte ich, er wäre gestorben.....denn ein toter Panzer lag im Becken.
    Dem war nicht so ! 2 Tage danach wanderete mein Krebs total blau durch mein Aqua.

    Nun meine Frage.
    Meine ganzen Krebse im eigenen Teich ( o,8ha) sind braun gefärbt.
    Auch dieser Krebs den ich aus dem Abfischkasten entnommen hatte, war braun. Und erst nach der Häutung im Aquarium, war er blau.
    Ich dachte die Farbe ändert sich noch, doch nach den 8 oder 10 Wochen, besitzt er immer noch die blaue Farbe.

    Was ist es für ein Krebs ?
    Färbt er sich nur nicht braun, weil das Aqua Wasser relativ sauber und klar ist ?
    Liegt die ursprüngliche braune Färbung des Krebses aus dem Teich, an dem Teichschlamm - Algen - Parasiten ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  2. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    niersfischer
    Gastangler

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei niersfischer für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    nicht schlecht auf Hecht Avatar von Messerfreund
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    67663
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    45
    Erhielt 88 Danke für 34 Beiträge
    Ich habe grade mal im "Heintges" nachgeguckt. Was du da hast ist ein Edelkrebs. Laut Heintges kann ein Edelkrebs auch gelegentlich eine blaue Färbung erreichen. Als einziger heimischer Vertreter.

    Warum er sich Färbt kann ich dir leider auch nicht sagen. Könnte vielleicht an der Wassertemperatur liegen.

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Messerfreund für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Hallo Wolfi!
    Aus meinem Lehrbuch der Firma "heintges System", habe ich ein paar schöne Bilder. Vielleicht hilft es Dir?

    Viele Grüße!
    Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Lungchay für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Zitat Zitat von Messerfreund Beitrag anzeigen
    Ich habe grade mal im "Heintges" nachgeguckt. Was du da hast ist ein Edelkrebs. Laut Heintges kann ein Edelkrebs auch gelegentlich eine blaue Färbung erreichen. Als einziger heimischer Vertreter.

    Warum er sich Färbt kann ich dir leider auch nicht sagen. Könnte vielleicht an der Wassertemperatur liegen.
    Sorry, wir hatten wohl gerade den gleichen Gedanken.

  10. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Bernd
    Deine Hilfe hat mich leider auch nicht richtig weiter geholfen .
    Da er ja aus dem Teich die normale braune Färbung hatte und erst nach der Häutung im Aqua, blau wurde.

    @ Messer...
    Das ist doch schon einmal ein guter Ansatz .
    @ Mattes ist der Hammer wie schnell du Usern immer wieder die richtigen Tips gibst.
    Super kurze PDF Datei, die sachlich das wichtigste auf den Punkt bringt und dazu dies noch leicht erklärt.
    Aber das scheint mein Krebs wohl mitbekommen zu haben.
    Denn er kommt jeden Abend zur 2. Fütterung an die Scheibe.
    Aber heute blieb er unter der Wurzel und zog sich das Futter mit den kleinen Beinscheren zu sich rein .
    Wenn ich die Merkmale genau zuordnen kann, werde ich es euch wissen lassen.

    Danke euch
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  11. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Hallo Wolfi!

    Schau mal hier: http://www.zooplus.de/shop/aquaristi...aquarien/11172

    Die haben oft Krebse im Angebot und bildlich schön dargestellt.
    Wenn Du zu "Aquarien Zubehör" gehst, kommen wirbellose Tiere usw.
    Ich meine jetzt nicht, dass Du dort welche kaufen sollst, sondern dass Du auf den Bildern vielleicht deine Krebse erkennen kannst.
    Ich schreibe das nur mal, weil ich scheinbar hier und da nicht richtig verstanden werde.

    Viele Grüße!
    Bernd
    Geändert von Lungchay (28.09.2009 um 20:23 Uhr)

  13. #8
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Färbt er sich nur nicht braun, weil das Aqua Wasser relativ sauber und klar ist ?
    Liegt die ursprüngliche braune Färbung des Krebses aus dem Teich, an dem Teichschlamm - Algen - Parasiten ?
    In hartem alkalischem Wasser neigen wohl manche Krebse zur Blaufärbung...
    MfG Lorenz

  14. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    So Leute
    Dank Mattes Niersfischer ( der nun auch das Forum verlassen hat )
    konnte ich die Krebsbestimmung klären.
    Durch die PDF Datei ging ich die Tage , Schritt für Schritt von unten durch die Bestimmung.
    Rückenpanzer ist mit Rückenplatten = Nackenfurche voneinander geteilt.
    Es sind 2 Augenfurchen , oder 2 Vertiefungen hinter den Augen - Augenantennen - Fühlern ersichtlich.
    Bei den Scheren ist auch eine deutliche Delle in der muskulösen Hauptfingerschere zu erkennen.

    Somit ohne Zweifel ein Edelkrebs.
    Da er wie gesagt aus meinen eigenen Teich stammt, und es dort ein extremes Vorkommen Krebsen gibt, werde ich die nächsten Monate eine Untersuchung vornehmen, ob es sich dabei um einen reinen Edelkrebsbestand handelt.
    Sollte dies so sein, werde ich mich an die Ämter wenden, wie es um einen Besatz an unseren Bach in der Stadt aussieht.
    Was natürlich auch mein Hintergedanken hat, was die Betonbachläufe angeht.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. #10
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Neue Bilder wie meine Krebse direkt aus den Teich kommen.
    Scheint wohl doch keine Laune der Natur zu sein, was die blaufärbung betrifft. Die braun-rötliche Färbung kommt anscheinend doch nur durch die natürliche Teichfärbung.
    Anscheind evtl. doch ein totaler Krebsbestand vorhanden.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen