Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger Avatar von css
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    58089
    Alter
    25
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Anfänger braucht Hilfe bei Erstausrüstung

    Hi

    bin neu dabei und mache grad den angel schein

    ich wollte mich mal informieren

    was so gut wäre als anfänger , was man unbedingt braucht
    mfg

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge
    Moin css
    Erstmal,Herzlich Willkommen im Forum.Dann,auf was möchtest Du angeln?Auf die frage was ein Anfänger braucht würdest Du sonst hören:Rute,Rolle und Schnur und Haken.Es gibt da einiges das man noch wissen müßte,Z.b. welche Gewässer,stömend oder stehend,und welche Fischarten Du hauptsächlich angeln möchtest.Also denk noch mal nach und formuliere die Frage vieleicht etwas anders.Dann bekommst Du hier die besten Tip`s!!Und nette Kollegen gibt es gratis dazu.
    Grüße und ein dickes Petri Heil Oli

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Moinsen!
    Für den Anfang genügt eine beringte Stipprute zwischen 4 u. 5 Meter Länge.
    Das kann eine Matchrute, Bologneserute oder einfache beringte Stippe sein.
    Als zweite Rute würde ich zu einer mittleren Spinnrute raten, die auch als leichte Grundrute herhalten kann.
    Match - u. Bologneseruten sind meist nicht wirklich preiswert. Eine Teleskopstippe mit Ringen u. Rollenhalter, dazu eine nicht zu große Stationärrolle, bespult mit Monofilschnur Stärke 0,2 mm, dazu ein paar leichte Posen, ein Briefchen mit vorgebundenen Haken, wobei die für die gebundenen Haken verwendete Schnur etwa die Stärke 0,15 mm haben sollte. Ein Döschen Klemmbleie aller Stärken vervollständigt diese Ausrüstung.
    Die Spinnrute kann eine Länge von 2,5 - 2,8 Meter haben. Die Stationärrolle dazu sollte etwas größer sein, als die Stipprolle u. bespult sein mit (höchstens)
    Schnurstärke 0,3 mm. Dazu ein Päckchen mit kleinen Karabiner-Wirbeln, ein paar Spinnköder wie Spinner, Blinker, Wobbler oder Gummifische vervollständigen die Spinnausrüstung. Dazu ein Päckchen mit 0,2er - o,25er
    Schnur gebundene Haken u. ein paar Grundbleie, deren Gewicht sich nach der Strömung, aber auch nach dem Wurfgewicht der Rute richten soll, bildet dann die Ausrüstung für die Verwendung als Grundrute.
    Wünsche guten Start u. viel Erfolg.
    Gruß
    Eberhard

  5. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Eberhard Schulte für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger Avatar von css
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    58089
    Alter
    25
    Beiträge
    88
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Moinsen!
    Für den Anfang genügt eine beringte Stipprute zwischen 4 u. 5 Meter Länge.
    Das kann eine Matchrute, Bologneserute oder einfache beringte Stippe sein.
    Als zweite Rute würde ich zu einer mittleren Spinnrute raten, die auch als leichte Grundrute herhalten kann.
    Match - u. Bologneseruten sind meist nicht wirklich preiswert. Eine Teleskopstippe mit Ringen u. Rollenhalter, dazu eine nicht zu große Stationärrolle, bespult mit Monofilschnur Stärke 0,2 mm, dazu ein paar leichte Posen, ein Briefchen mit vorgebundenen Haken, wobei die für die gebundenen Haken verwendete Schnur etwa die Stärke 0,15 mm haben sollte. Ein Döschen Klemmbleie aller Stärken vervollständigt diese Ausrüstung.
    Die Spinnrute kann eine Länge von 2,5 - 2,8 Meter haben. Die Stationärrolle dazu sollte etwas größer sein, als die Stipprolle u. bespult sein mit (höchstens)
    Schnurstärke 0,3 mm. Dazu ein Päckchen mit kleinen Karabiner-Wirbeln, ein paar Spinnköder wie Spinner, Blinker, Wobbler oder Gummifische vervollständigen die Spinnausrüstung. Dazu ein Päckchen mit 0,2er - o,25er
    Schnur gebundene Haken u. ein paar Grundbleie, deren Gewicht sich nach der Strömung, aber auch nach dem Wurfgewicht der Rute richten soll, bildet dann die Ausrüstung für die Verwendung als Grundrute.
    Wünsche guten Start u. viel Erfolg.
    Gruß
    Eberhard
    eine angerute hab ich is ne matchrute hab ich von aldi vor 1jahr gekauft will so forelllen fangen jeder art dfa ich ja nur im teich angele (forellenteich) hab ja mien schein noch nich vodaher kann ich ja nirgens angeln fischtöter haken kakenlöser alles hab ich forelleteig zubehör hab ich alles ..... die matchrute is ein teleskopfute will aber leiber ne leichter welche würdet iht mir da empfehlen?
    DANKE NOCHMA FÜR DIE ANTWORTEN

  7. #5
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @css

    Willkommen im Forum !!

    Für kleines Geld kann ich Dir die Berkley Cherrywood - Spinnrute ans Herz legen, diese bekommst Du in Längen von 1,83 - 3,05m und Wurfgewichten von Ultraleicht bis Medium also 4-16 und 40-80g und alles was dazwischen liegt. Der Rutenpreis liegt zwischen 30 und 60 Euro und ist für den Einstieg ein empfehlenswerte Rute.
    Aber spare bitte nicht an der Rolle, denn diese wird beim Drill mehr belastet, als alles andere, zudem kannst Du die Rolle dann auch an anderen Ruten einsetzen.

    Denke auch bitte an die kleinen Angelläden, die Dich bei den Kaufentscheidungen unterstützen, denn wir brauchen Sie immer wieder sei es nur für den Köderkauf. Und es wäre echt schade, wenn sie dicht machen müssen, weil das Produkt im Internet 5 € günstiger zu bekommen ist.

    Gruß und Petri Heil

    Micha
    Geändert von akpromotion (24.09.2009 um 07:50 Uhr)

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei akpromotion für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    13359
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Noch ein Neueinsteiger

    Hallo. Na ich bin auch noch ein Neueinsteiger und werd irgendein Set kaufen aus nem Katalog oder Angelladen. Da hat man gleich das meiste wichtigste zusammen und kann nicht viel falsch machen.

    MfG
    René

  10. #7
    Raubfischpolizei Avatar von tingelianer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    16761
    Alter
    28
    Beiträge
    1.383
    Abgegebene Danke
    785
    Erhielt 1.192 Danke für 507 Beiträge
    an sich find ich akpromotions rat mit der cherry wood auch nicht verkehrt sollte fürn anfang reichen ist eine gute rute für einen fairen preis als rolle
    würd ich dir die shimano exage 2500 empfehlen ob mit heck oder frontbremse ist geschmackssache ich aber bevorzuge front da ich damit besser klar komme und es auch optisch schöner finde ^^
    aber am besten ist du gehst in zum fachhändler deines vertrauens und lässt dich dort beraten
    dort hast du auch den vorteil das du die ruten und rollen gleich mal in die hand nehmen kannst und auch gleich merkst ob sie zusamm passen

    interessant zu wiesen wäre aber auch wieviel du bereit wärst aus zu geben

    @ AutorBln
    wenn du immer irgendwelche sets kaufst würsd du denk ich mal in den seltensten fällen gutes gerät in der hand haben
    und erst recht keines was auf dich zugeschnitten ist


    mfg nico
    zukünftig tolle fänge durch catch and release!!

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an tingelianer für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Renè,

    ich kann Dir sehr empfehlen zu Angeljoe in Lichtenberg zu gehen da bekommst Du alles was man als Anfänger braucht und das alles für nen schmalen Taler mit SUPER BERATUNG! Du kannst auch mal auf seiner Seite schauen www.angeljoe.de .

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    13359
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Dies uind das

    Hallo, danke carphunter. Da schau ich auf jeden Fall mal hin.

    tingelijaner: Na ich kauf ja nicht "immer" irgendwelche Sets und nur einmal. Und da ich keine Ahnung vom Angeln habe, wär das ein guter Einsteige, denk ich. Was auf mich zugeschnitten wäre, weiss ich nicht. Na und Makrelen angeln ist ja keine Kunst. :-)

    Bis dann
    René

  14. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    56112
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hoi,

    bin auch Anfänger und habe auch überlegt mir irgendwelche "Sets" zu bestellen. Habe aber jetzt am WE nen alten Kumpel getroffen, der schon viele jahre Angelerfahrung hat. Mit dem fahr ich jetzt in den Angel-Shop bei uns in der Nähe und lass mich beraten.

    Also wenn du jemanden kennst, der schon länger Angeln geht, frag mal nett ob er Dir beim Kauf der Erstausrüstung zur Seite stehen kann. Lieber bisschen mehr für was ordenliches bezahlen, als ein Billig-Set bestellen, welches du nach 3 Monaten wieder in die Ecke stellst und sowieso die Hälfte von dem Kram nicht nutzt.

    Gruß, Olli

  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.09.2009
    Ort
    13359
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge

    Anglersets und so

    Ja das ist ein gutes Argument. Zumal man ja für ein Fässchen Bier als Dank auch schnell ne Zusage bekommt. :-) Ausserdem kenn ich ja in einem kleinen Städtchen den Besitzer vom Angelladen. Das wäre ein Grund mehr für einen Besuch.

    Irgendwie muss man sich aber auch entscheiden, was man und wie man angelt. :-)

    Danke für die Tipps.

    MfG
    René

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen