Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 41

Thema: Haarmontage

  1. #1
    Petrijünger Avatar von Psari
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    53100
    Alter
    64
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 45 Danke für 22 Beiträge

    Haarmontage

    Hallo

    Wie fixiert Ihr das Haar am Boilie ?
    also das Haar kommt durchs Boilie , dann ist da eine kleine Schlaufe , durch diese Schlaufe muß ja irgendwas durch damit das Haar nicht wieder raus rutscht .
    was steckt ihr durch die Schlaufe ???

    Gruß
    Psari
    Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern
    (Aristoteles)

  2. #2
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    ein boiliestoper

    zur not geh auch ein ganz kleiner ast

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an RedScorpien für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Moin,
    Dazu nimmst du einen sog. Boiliestopper, den gibbet sogar hübsch bunt passend zu den jeweiligen Boilies.
    Ich nehm nur schwarze und zur Not tut's auch mal ein kleines Ästlein oder was ähnliches.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Das nennt man einen Boiliestopper...wenn du den Boilie aufs Haar gezogen hast steckst du den zwischen Boilie und dem Ende der Schlaufe...aber hier bilder sagen mehr als Worte^^

    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei CarpJoker für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    kaufen kannst du kleine Schniepel aus Plastik, nicht mehr als ein kleiner Winkel, der komt durch die Öse um ein abrutschen zu verhindern. Die günstigste Variante findest du zu deinen Füßenschlicht einen Grashalm der ausreichend stark genug ist durch. Hat noch den Vorteil das der etwas weicher wird nach der wässerung.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an tomas078 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    im Normalfall einen Boiliestopper , je nach Köder gibt es verschiedene Modelle und Farben .

    Im Notfall nehme ich einen Grashalm , ein Stück von nem Streichholz oder was sich sonst so eignet , was ich gerade so zur Hand habe !

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (21.09.2009 um 20:00 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    .
    Registriert seit
    08.01.2009
    Ort
    72622
    Alter
    57
    Beiträge
    2.002
    Abgegebene Danke
    2.406
    Erhielt 4.053 Danke für 1.310 Beiträge
    Hallo Psari,

    mit einem Boiliestopper. Zur Not tuts auch ein Stück von einem runden stabilen Grashalm.

    Gruß Thomas

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an schweyer für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    nen boiliestopper.oder wenn ich mal keinen hab,geht auch ein einfaches stück schilfhalm.
    so sied ein boiliestopper aus:

    von dieser kete kann mann stückchen anknipsen(mit dem fingernagel)
    dann in die schlaufe stecken und den boilie bis zum stopper runterziehen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Petrijünger Avatar von Psari
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    53100
    Alter
    64
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 45 Danke für 22 Beiträge
    Danke , Ich dachte schon an Zahnstocher und dann abknipsen oder die Schlaufe über den Haken , wenn sie Lang genug ist
    Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern
    (Aristoteles)

  17. #10
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Hallo zusammen!
    Wenn das Haar noch lang genug ist, ziehe ich die Schlaufe über den Haken.
    Geniale Angelegenheit!

    Viele Grüße!
    Bernd

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lungchay für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Petrijünger Avatar von Psari
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    53100
    Alter
    64
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    54
    Erhielt 45 Danke für 22 Beiträge
    Hallo Bernd , da hatte ich auch schon drann gedacht
    Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern
    (Aristoteles)

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an Psari für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Psari
    Kaufen von Boilistoppern wäre Geld zum Fenster rauswerfen.$
    Es kommt darauf an, was du für einen Köder auf das Haar ziehst, und wie du den Köder anbieten möchtest.

    Hartmais auf das Haar, als Maiskette oder als kleinen Maisklumpen .
    Will ich sie als Kette anbieten , nehme ich einen Stopper.
    Biete ich sie als kleinen Haufen an, ziehe ich den Haken durch das Öhr des Haares.
    Bei einen Schneemann muß man einen Stopper benutzen.
    Für einen einzelnen Boilie, Pellet oder Frolic, geht es am einfachsten, den Haken durch Öhr fädeln.
    Für den jeweiligen Köder, habe ich unterschiedliche fertig gebundere Haken mit versch Haarlängen in meiner Box parat.

    Stopper :
    dürre Grashalme ( Binsen sind super )
    gekürzte Fichten, Tannen - Kiefernadeln
    dünne Blattstiele von Weiden und Co
    kleine Stücke von Haushaltsgummis
    oder die dünnen Isolierungen von einzelnen Kabeln
    Davon einfach 1m abschneiden, den Innendraht heraus ziehen, und den dünnen Isoschlauch in 5mm kurze Stücke schneiden.
    1m Kabel = 200 Boiliestopper a`5mm
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  23. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    31737
    Beiträge
    388
    Abgegebene Danke
    36
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Haarmontage

    Moin
    auch wenn es vieles zu diesem Thema schon gibt habe ich eine Frage !
    Ich wollte mal dieses Jahr auf Karpfen in einen Teich mit guten Karpfenbestand angeln nur ich hab immer noch keine Ahnung wie man endweder Hartmais, Frolic und Boilies anködert also wie man das mit diesen Stoppern und so macht da ich das nie kapiere . Und mit der Haarmontage und diesen Ködern wollte ich gerne mit Pose angeln dazu wollte ich wissen wann man den Anschlag setzt am Haar ? Und jetzt wollte ich fragen ob ihr mir sagen könnt wie viel so ne Haarmontage ca. kostet ? Und wird so ein Boilie Stopper nur einmal oder kann man den auch mehrmals verwenden ?

  24. #14
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    Zitat Zitat von torino Beitrag anzeigen
    Moin
    auch wenn es vieles zu diesem Thema schon gibt habe ich eine Frage !
    Ich wollte mal dieses Jahr auf Karpfen in einen Teich mit guten Karpfenbestand angeln nur ich hab immer noch keine Ahnung wie man endweder Hartmais, Frolic und Boilies anködert also wie man das mit diesen Stoppern und so macht da ich das nie kapiere . Und mit der Haarmontage und diesen Ködern wollte ich gerne mit Pose angeln dazu wollte ich wissen wann man den Anschlag setzt am Haar ? Und jetzt wollte ich fragen ob ihr mir sagen könnt wie viel so ne Haarmontage ca. kostet ? Und wird so ein Boilie Stopper nur einmal oder kann man den auch mehrmals verwenden ?
    Moin !
    Alle drei Köder kann man gut mit ner Boilienadel aufpieken !,einfach mittenrein pieken und aufs Haar fädeln (Am ende der Haares ist ja eine Schlaufe und an der Boilienadel eine Öse !)

    Den Boiliestopper ist ja ein stückchen Silikonschlauch was man in die Schlaufe reinschiebt,so das der Köder nicht vom Haar runterrutschen kann !

    Ich würde nicht mit der Pose fischen sondern lieber auf Grund ! und anschlagen brauchst du garnicht,hast du noch nie was von der Selbsthakmethode gehört ?

    Ne Haarmontage kannst du dir selber binden,aber für den anfang würde ich mir lieber eine Kaufen,einen genauen Preis kann ich dir allerdings nicht sagen,frag doch mal im Angelgeschäft nach !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  25. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi torino,

    Boiliestopper kannst du mehrmals verwenden wenn sie nicht vom Haar verschwinden etwa wenn der Boilie abgelutscht wurde bzw sich aufgelöst hat.


    an kann nicht genau sagen wie teuer ne Boiliemontage ist weil immer darauf ankommt was Du verwendest, aber wenn Du mit ca. +- 1,50€ rechnest ist das OK, je nach dem wie teuer die Boilies sind.

    Eine Boiliemontage an der Pose zu fischen rate ich Dir ab du must immer genau darauf achten was passiert um den Anhieb genau setzen. Angel liber mit der Selbsthakmontage.

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen