Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge

    Belohnung für die erfolgreiche Ausbildung -Daiwa Morethan Shad Shaker 90M

    Moin liebe Gemeinde,

    da ich kommendes Jahr meine Ausbildung beenden werde, habe ich mir überlegt mich selbst dafür zu belohnen, da es sonst ja keiner in dieser Form tut.
    Habe da an eine schöne Spinnrute gedacht und die kann dann auch ruhig etwas kosten. Habe noch nicht wirklich lange gesucht und bin gleich auf die Rute von Daiwa gestoßen.
    http://www.daiwa-cormoran.info/dw/de...ucts-model.htm

    In der bespreichung von Daiwa steht, dass diese Rute fürs Zanderangeln ausgelegt worden ist. Ich möchte allerdings dem Hecht damit auf die Schuppen rücken. Hat jemand vllt. Erfahrung mit dieser Rute und geht damit auch auf Hecht oder kann mir vllt eine andere evtl bessere Rute vorstellen.
    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus!
    Gruß Tanko

  2. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Tanko für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Also wenn du mich fragst ist das sicher eine gute Rute fürs Zanderspinnfischen. Mir kommt aber vor für den Hecht hat sie zuwenig Wurfgewicht,da man auf Hecht schon auch mit schwereren Ködern werfe muß.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Schöne Rute aber fast 700 Euro

    Dafür kannst du dir ja eine ganze Ausrüstung kaufen

    Also ich würde mit dieser Rute dann nicht angeln, weil ich Angst hätte, dass ein Kartzer drankommt

  6. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von oberesalzach Beitrag anzeigen
    Also wenn du mich fragst ist das sicher eine gute Rute fürs Zanderspinnfischen. Mir kommt aber vor für den Hecht hat sie zuwenig Wurfgewicht,da man auf Hecht schon auch mit schwereren Ködern werfe muß.

    also ich fische so gut wie nie mit gummifischen, dass mache ich immer nur am ende des tages, damit ich sagen kann, dass ich alles probiert habe. angel so gut wie nur mit wobblern bis 35g. vom wg reicht es eigentlich bin sonst immer mit meiner powermesh 3m 10- 35 wg auf hecht gegangen.


    Zitat Zitat von reaper1012 Beitrag anzeigen
    Schöne Rute aber fast 700 Euro

    Dafür kannst du dir ja eine ganze Ausrüstung kaufen

    Also ich würde mit dieser Rute dann nicht angeln, weil ich Angst hätte, dass ein Kartzer drankommt
    das soll ja auch ne rute fürs ganze leben werden. bei der ich später sagen kann, diese rute habe ich von meinem ersten "richtigen" Gehalt gekauft.

  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Dann wünsch ich dir viel Spass und viel Fisch mit deiner Rute

  8. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ich sags mal so wenn du mit dem Wurfgewicht auskommst dann warum nicht. Der Preis ist eine andere Sache. Daiwa ist mal teuer aber auch superqualität. Ich hab mir mal eine gesplieste Fliegenrute aus England kommen lassen, auch so um den Preis. Die hätte bei uns noch viel mehr gekostet. Aber ich muß sagen ich angle mit ihr fast nur an besonderen Tagen. Ich hab da immer Angst das ich sie mir irgendwo im Gebüsch ruiniere.

  9. #7
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    boa
    mit so nem ding hätte ich angst zu angeln,weil ich angst hätte die kapput zu machen
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  10. #8
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Zitat Zitat von oberesalzach Beitrag anzeigen
    Ich sags mal so wenn du mit dem Wurfgewicht auskommst dann warum nicht. Der Preis ist eine andere Sache. Daiwa ist mal teuer aber auch superqualität. Ich hab mir mal eine gesplieste Fliegenrute aus England kommen lassen, auch so um den Preis. Die hätte bei uns noch viel mehr gekostet. Aber ich muß sagen ich angle mit ihr fast nur an besonderen Tagen. Ich hab da immer Angst das ich sie mir irgendwo im Gebüsch ruiniere.
    Wenn man Angst hat, was kaputt zu machen, dann brauch man sich solche teuren Ruten aber auch nicht kaufen... ist meine Meinung...

    Also ich finde für 200-300€ bekommt man schon extrem geile Ruten, es muss absolut keine für 700€ sein. Vorallem nicht direkt nach der Ausbildung. Bei mir liegt da die Vermutung nahe, das da der Bezug zum Geld fehlt oder einfach genug vorhanden ist. Aber gut muss jeder für sich selber entscheiden. Aber gerade wenn man dann nur selten damit angelt, finde ich macht es echt keinen Sinn sorry..

    Gruß Oli

  11. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei OliverH86 für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Bei mir wardas so das ich schon immer mal eine gesplieste Fliegenrute haben wollte. Sie ist auch wunderbar zum werfen.
    Ich hab sie mir dort halt auch gegönnt wiel ich den Euro nicht umbedingt 3x umdrehen muß. Manche kaufen sich auch einen Porsche und fahren nur beim schönen Wetter damit. Aber als Jedentagrute würde ich sie nicht hernehmen. Man belohnt sich halt ab und zu wenn man sie hernimmt und da eher in einem zugänglichen Gewässer.

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    verstehe dich voll und ganz oliver, aber muss man sich nicht auch mal was geiles gönnen. andere kaufen sich nach der ausbildung ein auto und ich eben ne angel.

  15. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    Daiwa ist eine super Firma , auch hat sie in jedem Preissektor was anzubieten , weshalb man sie nicht als teuer bezeichnen kann , ich denke diese Rute wird in Handarbeit hergestellt und evtl als limitierte Auflage , deshalb der Preis .

    Mir wäre sie auf Hecht zu gering , da man damit in der Strömung eines Flusses oder Baches keine gute Kontrolle über den Köder haben wird .
    Ein Angeln mit Gummiködern ist nur bedingt möglich , da man mit dieser Rute sehr schnell am Limit des WG´s ist (20g Bleikopf und Köder ?) .

    Zum Angeln im Stillwasser würde sie vom Wurfgewicht reichen .

    Sorry , in diesem Preissektor gibt es meiner Meinung nach bessere Ruten zu kaufen , bzw auch im preislichen Spielraum von 200-400€ gibt es besseres als oben genannte Rute .

    Mir wäre sie zu Schade zum Angeln , denn mein "Arbeitsgerät" wird beansprucht und da bleiben Kratzer und andere Blessuren nicht aus , weshalb man es auch nicht als Investition fürs Leben ansehen kann , so meine Meinung .

    Wieviel einer für sein Tackle ausgibt ist jedem seine Sache , denn das Tackle ist immer nur so gut , wie der der es bedient/benutzt !

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Zitat Zitat von Jack the Knife Beitrag anzeigen
    Sorry , in diesem Preissektor gibt es meiner Meinung nach bessere Ruten zu kaufen , bzw auch im preislichen Spielraum von 200-400€ gibt es besseres als oben genannte Rute .

    Mir wäre sie zu Schade zum Angeln , denn mein "Arbeitsgerät" wird beansprucht und da bleiben Kratzer und andere Blessuren nicht aus , weshalb man es auch nicht als Investition fürs Leben ansehen kann , so meine Meinung .
    Das ist genau der Punkt! Es gibt richtig fette Ruten schon sehr viel günstiger! Habe dafür massig Beispiele, wenn Du willst Der Neidfaktor wird nicht geringer ausfallen. Zu leicht finde ich sie übrigens nicht, ich fische persönlich auch lieber etwas feiner...

    Also für 700€ würde ich mich eher mit ner überfetten Spinnkombo belohnen, wenn ich das Geld hätte

    Gruß Oli

  18. #13
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Super Rute! Und als Eigenbelohnung kann man das schon mal machen!

    Habe ich damals auch mal gemacht und mir zwei Sportex Hechtruten gekauft.
    Über eine ist dann ein Geländewagen gefahren.
    Die Zweite habe ich aber immer noch und das sind jetzt schon fast 20 Jahre.
    Angeln tue ich nicht mehr mit ihr, aber sie ist ein Andenken an meine bestandene Gesellenprüfung.

    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    mal ehrlich, die rute ist hässlich und überteuert, gibt da sicher ne menge auswahl auch im unteren preissegment
    Geändert von Brassen-Verprassen (18.09.2009 um 15:40 Uhr)




  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Bartelmann
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    22417
    Alter
    22
    Beiträge
    694
    Abgegebene Danke
    644
    Erhielt 592 Danke für 194 Beiträge
    wenn du eh nur auf Hechte aus bist, dann empfehl ich dir eine Hechtrute mit mehr als 40g WG, 70 reichen schon...

    Wen du aber unbedingt soviel ausgeben willst, wie wäre es dann mit der recht bekannten Shimano Fireblood?

    Für 350€ bekommst du ne (höchstwahrscheinlich) supertolle Rute, ne Rolle kannst du noch dazukaufen, musst du mal gucken...(auch ne fireblood???)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen