Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 35
  1. #1
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge

    Thumbs down Krieg der Angelfreunde

    Servus zusammen

    Habe grade im www. etwas lesenswertes gefunden.
    Ich dachte mein ehemaliger Vereinsvorsitz wäre eine Ausnahme gewesen, aber da wurde ich grade eines besseren belehrt.

    Schon der Wahnsinn wie bei einigen Vorständen die zweifelhafte "Macht" zu ihren eigenen Gunsten missbraucht wird.

    Vielleicht ist ja einer aus diesem Verein in der FiHi und kann noch etwas zu diesem Thema schreiben.

    http://www.webnews.de/http://archiv....eder_raus.html


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Schon heftig, was so alles passieren kann!
    Was hat den dein ehemaliger Vereinsvorsitz für Gaunereien betrieben?
    MFG Matze

    IG Elbe
    IG Spinnfischen
    IG Waller Deutschland

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Erich49 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Zanderoli
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    24148
    Alter
    55
    Beiträge
    1.388
    Abgegebene Danke
    4.400
    Erhielt 1.183 Danke für 393 Beiträge

    Vorstand?????

    Moin Red Twister
    Hab nen Kommentar gepostet zum Artikel.Bei uns geht es ähnlich im Verein ab.Es wurden Fragen zur Reusen und Aalschnurfischerei aufgetan die ohne M.V. allein vom Vorstand entschieden wurden.Da dürfen Gastangler in unseren Gewässern Aalschnüre mit 25 Haken auslegen,und das obwohl der Aal vor dem Aussterben steht.Ist doch zum Kotzen,zumal in einer privaten Umfrage im Verein rauskam das über 2/3 der Mitglieder dagegen gestimmt hätten.Was gut das im Herbst die Neuwahlen anstehen,da werden die Herren dann die Quittung bekommen!!!!!!
    Grüße und ein dickes Petri Heil von der Küste Oli

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Zanderoli für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Eigentlich ein Witz das Ganze.
    Wie sich doch manch ein Verein hinters Licht führen lässt.
    Die Kommentare im Anhang sagen doch schon alles.
    Die Ehefrau des Vorsitzenden als Kassenwart.
    Und ich glaube rauszulesen das diese Dame auch noch
    einen Nebenjob in der Geschäftsstelle einimmt.
    Hallo, wie geht denn das ab.
    Haben die Vereinskollegen nicht mitbekommen wie sie Ihren
    Vorstand gewählt haben?
    Gibts dort keine Kassenprüfung?
    Und wenn braucht man diese ja nicht auf der Versammlung entlasten.
    Gruss Armin

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    @ Matze

    Im Ehemaligen Verein von mir lief es wie folgt ab:

    Sämtliche Entscheidungen wurden im Ausschusssitzungen gefällt ohne, dass einer der Mitglieder etwas dazu sagen konnte.
    So wurden einfach Gewässerabschnitte abgegeben, Angelreisen geplant und ausgeführt wo Mitglieder mit weniger Geld gar nicht mitkonnten. Und diese Reisen wurden dann noch aus der Vereinskasse mit Umkostenpauschale von 50 € pro Person unterstützt.

    Die Personen die dort ihren Spass hatten sah man aber nicht beim Abfischen, Gewässerreinigung oder Fischerfest. Aber dafür gab es für die dort Mitreisenden auch noch ein Spanferkelessen beim ersten Vorsitzenden.

    Die anderen, die immer mithalfen wenn irgendwas anfiehl wurden auch zum Ersten Vorsitzenden eingeladen. Ein paar Bratwürste mussten da aber reichen.

    Und Gewässer die dem Verein angeboten wurden, hat man einfach abgelehnt ohne rücksprache zu halten mit den Mitgliedern.
    Begründung war: Die Gewässer seien alle zu weit weg.
    Dabei handelte es sich um Gewässer die ca. 10 Km weit weg waren.


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Red Twister für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Oh, der böse Vorstand !

    Wo Macht ist , ist oft die Kuroption nicht weit. Wenn so etwas nachweislich ist gehört der Sportfreund ausgeschlossen. Das kann man aber nicht auf alle Vorstände beziehen und ist mit Sicherheit ein Einzelfall. Da die Vorstandsarbeit ja ehrenamtlich ist bin ich froh, das es Sportfreunde gibt die sich neben ihrem persönlichen Alltagsleben noch mit der Leitungsarbeit herum schlagen.
    Aber in meinem alten Verein und auch im jetzigen ging geht eigentlich gar nichts ohne Abstimmung was das Vereinsleben betrifft.
    Auch werden bei den Versammlungen regelmäßig Rechenschaftsberichte abgelegt über Vereinsvorhaben und Finanzen.
    Bin mir sicher, das bei uns alles mit rechten Dingen zugeht und hab da Vertrauen.
    Ein jeden Menschen Recht getan, ist eine Kunst die keiner kann.

    mfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  12. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei heiko140970 für den nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Steinfurth
    Gastangler
    Ich kann das nur Bestätigen...
    ich bin in 2 Vereinen als aktiver Angler....Der Vorstand und diejenigen die schon lange im Verein sind können tun und machen was sie wollen und denen ist es völlig egal was die normalos davon halten!!
    Manche nutzen das schamlos aus und machen voll auf den Golli...
    Wir haben Unterschriften gesammelt und werden nun bei der nächsten großen Versammlung Streß machen!!

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Steinfurth für den nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Ich weiß das es ohne Vereine nicht geht,da ich aber noch auf der Suche nach einem Verein in meiner Nähe bin,kommt man doch schon ins Grübeln ob man das machen soll, wenn ich so Beiträge lese
    Gruß

    Wuppi

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Wuppi für den nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Es gibt immer schwarze Schafe!!!!

    Aber man sollte das auf keinen Fall veralgemeinern, denn was die meisten nicht bedenken ist das hinter dem ganzen Vorstandsaufgaben eine ungeheurer Arbeitsaufwand steht!!!

    Also was manch ein Vorsitzender so an Stunden im Jahr ableistet (umsonst!) bedenken nur die wenigsten...

    Nur wenn dann mal was passiert was den jenigen nicht passt wird gleich herum geschrien das der Vorstand abgewählt werden muss!!!

    Und wenn man dann sagt ok, mach du die Arbeit heißt es dann immer:

    "was, ich??? Das geht nicht, ich ehhhh...."

    Also ich weis wie das abläuft, und es wird immer irgent welche Besserwisser geben, aber wenn es dann heißt machs besser, ziehen sie den Schwanz ein!!!!

    Man muss es halt immer von beiden Seiten betrachten!!!

    Aber wenn das stimmt was in dem Bericht steht dann ist das ne echte sauerei!!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  18. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


  19. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Kann der 1 Vositzende eigentlich allein Mitglieder ausschliessen? Soweit ich weiss nicht.
    Sollte das alles so stimmen ist es schon kurios, da würd ich auf der nächsten Hauptversammlung gerne Mäuslein spielen.
    Gegen die Masse der Mitglieder kommt auch ein Vorstand nicht an, ist aber meist das Hauptproblem das bis auf 2-3 Leut dann keiner die Zähne auseinander bekommt.

    Gruss
    Olli

  20. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  21. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    85368
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 15 Danke für 7 Beiträge
    Moin!

    Jetzt mal ruhig Blut; ich kann nur empfehlen, erst einmal auf die Seite der Anglerfreunde Nord zu gehen und die Berichte über den "Kleingartenskandal" zu lesen. Dort ist u.a. auch ein Brief des Kleingartenvereines zu lesen. Und in diesem finden sich auch einige Hinweise das die Berichterstattung von Presse und Fernsehen recht unfair und aufbauschend war. Merke: Was in der Zeitung steht ist garantiert nicht die reine Wahrheit! Und das Fernsehen ist noch schlimmer....Ich denke, einige Vorstände verschaffen sich Vorteile und sie denken manchmal auch nur von 12 Uhr bis Mittag - aber das ist eher die Ausnahme als die Regel.

    Gruß Frank

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei nordlichterhf für den nützlichen Beitrag:


  23. #12
    Steinfurth
    Gastangler
    Alle wichtigen Sachen was den Verein betrifft werden auf der Vorstandssitzung beschlossen..und die ist nur für den Vorstand wie zB. Präsi,Kassierer,Jugenswart,Gewässerwart usw..die Ergebnisse bzw. Verkündung findet dann auf der Generalversammlung statt!
    Die normalen Mitglieder werden dann vor vollendete Tatsachen gestellt.Natürlich gibt es ausnamen..
    Natürlich ist das Arbeit für den Vorstand, natürlich viele Arbeitsstunden..doch wenn dann die normalen Mitglieder Ihre Arbeitsstunden ableisten was manchmal echt ne Drecksarbeit ist, wo ist da der Vorstand? Ich/wir zb. haben statts 10 Pflichtstd. ca. 50 - 100 Stunden freiwillig geleistet..Ich bin Selbständig und habe kaum Zeit..aber trotzdem!!

    Ein Verein hat halt ne menge Leute und man kann es halt leider nicht jedem recht machen..ist auch schwer!!

  24. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Steinfurth für den nützlichen Beitrag:


  25. #13
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    ja deswegen sage ich nie wieder Verein alles klein geister dort.

    ja nur mit dummen macht man geschäfte die schlauen lassen sich nicht täuschen.

  26. #14
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    @ zucki

    Na dann sei froh, dass du in einem Bundesland lebst wo es ohne Verein geht!
    In Bayern hättest du da schlechte Karten, denn jedes Gewässer ist Vereinsgebunden.
    Also: Kein Vereinsbeitritt bedeutet immer fleißig Tageskarten kaufen.


    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Also ich bin zwar nicht im Vorstand, habe aber sehr guten Kontakt zu den Mitgliedern die es sind...

    Also ich kann von meinem Vorstand mit gutem Gewissen sagen das NUR er die
    Drecksarbeiten macht und die mit glieder sitzen daneben und angeln....

    Da es bei uns einen Umweltbeitrag von 15 € im Jahr gibt schert sich fast kein Mitglied (bis auf sehr wenige Ausnahmen 2-3 nicht Vorstandsmitglieder darunter meine Wenigkeit...) etwas um Arbeitsdienste...

    Also wenn ich jemals in den Vorstand komme ist eins fix, und zwar das der Umweltbeitrag abgeschafft wird und verpflichtende Arbeitsstunden eingeführt werden!!!

    Denn wenn man dann ums Gewässer geht kann man sich noch anhören was die anderen Angler nicht für Schweine sind, weil sie so viel Müll hier am Wasser liegen lassen!

    Aber es sind eigentlich immer die selben die auf den Plätzen sitzen wo es aussieht wie sau!!!!!

    Aber wie gesagt es gibt überall Schwarze Schafe!!!
    Nach dem angeln ist vor dem angeln!!!

  29. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen