Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.04.2009
    Ort
    40822
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Kennt einer diese Rute ?

    Hallo,

    ein freund hat sich vor ein paar Tagen eine neue Rute und zwar ist das die Rute von " Cormoran " mit der bezeichnung W-Picker 9´-2,70m von der Serie Profiline Super Strong.

    Er wollte aber noch wissen was die Rute für ein Wurfgewicht hat ( da auf der Rute nix drauf steht).

    Ich konnte aber nix im Netz über die Rute finden.

    Vielleicht könnt ihr meinem Freund helfen.


    Gruß Bulldog
    Lieber Rum trinken als Rum stehen

  2. #2
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    WG: Cormoran Winkelpicker - Grundrute
    @bulldog84

    Ich füge hier ein Zitat ein, das ich für Dich gefunden habe:

    die Rute selber kenne ich nicht, aber was das Wurfgewicht angeht, ist das sehr ´niedrig!!! Pickerruten werden meistens mit Seitenbleimontagen bis 20 g (wenn überhaupt!!) oder entsprechend leichte (unbebleite) Futterkörbe/-spiralen gefischt. Mehr braucht man im Teich/langsam fließenden Gewässer auch nicht...


    Gruß Micha

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Kann meinem Vorredner nur Recht geben
    Habe selbst eine Cormoran Carbostar 2,7 mtr. Pickerrute und fische damit nur ganz leichte oder unbebleite Körbchen! Am besten sind unbebleite Madenkörbchen,oder einfach nur ein 15 gr. Birnenblei am Seitenarm
    Nehm meine Picker gern am Bach und lass am leichten Seitenblei mein Vorfach über den Grund schleifen...mit nem kleinen Würmchen geht das prima!!!
    Hab damit Barsche,Forellen und auch schon Äschen gefangen!
    Meistens sind da auch 2 - 3 Wechselspitzen dabei,für Stillwasser,leichte Strömung und stärkere Strömung!
    Viel Spaß damit

    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp Fisher MKK für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Hallo,
    ich fische meine Pickerrute (ohne Wurfgewichtsangabe) mit max. 10 Gramm Blei.
    Das Rütchen hat aber auch mit mehrpfündigen Fischen keine Probleme.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  7. #5
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von mikesch Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich fische meine Pickerrute (ohne Wurfgewichtsangabe) mit max. 10 Gramm Blei.
    Das Rütchen hat aber auch mit mehrpfündigen Fischen keine Probleme.

    beim wurf treten ja auch andere kräfte auf als beim drill deswegen kanns du mit der rute locker fische angeln die über en pfund wiegen....ist immer so.....
    du angelst mit einer 3lb karpfenruten ja auch fische von 40pfund zum beispiel-das heißt ja aber auch nicht das sie 2kilo blei beim wurf verträgt wenn ich das dran hänge!!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen