Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    80955
    Beiträge
    22
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Post RARENIUM Ci4 oder US Stradic Ci4

    Hallo Leute,

    ich wollte mal eure Meinung hören.

    Ich bin am überlegen ob ich mir eine Stradic CI4 aus USA holen soll (ca. 130 eur) oder lieber die Rarenium CI4 (ca 180 eur)...

    Ich möchte sie in der Größe 2500 auf Hecht und Zander benutzen mit Spiderwire Ultracast (.12mm)

    Welche Rolle würdert Ihr mir empfehlen?

    Besten Dank im Voraus!

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    52445
    Beiträge
    40
    Abgegebene Danke
    41
    Erhielt 9 Danke für 5 Beiträge
    generell kann ich hier zu der stradic serie sagen das ich ausnahmslos gute erfahrungen gemacht habe.....ich habe stradic rollen von meinem vater übernommen die schon an die 10-12 jahre alt sind,die funktionieren einwandfrei.....noch heute bevorzuge ich diese rollen...jedoch besteht mein besitz aus normalen stradic spinnrollen und der gtm reihe....mit der rarenium habe ich leider keine erfahrung...

  3. #3
    Von der Tacklefront Avatar von Angeljoe Jonas
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    10369
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    205
    Erhielt 539 Danke für 121 Beiträge

    Thumbs up

    Das neue CI4 Material stammt aus dem Hause Shimano mal wieder aus dem Radrennsport, woraus dort die Dura Ace Schaltungen gebaut werden. Das Material ist wirklich unglaublich leicht und deshalb macht die Rolle fast einen unheimlichen Eindruck im Handlig, da man glaubt lediglich ein Gebrauchsmuster aus Kunststoff in den Händen zu halten. Die CI4 Stradic habe ich persönlich leider noch nicht in der Hand gehalten, allerdings überzeugt die Rarenium auf voller Linie, weshalb man damit keinen Fehler machen kann.
    Ich kann Dir als Händler auf jeden Fall die Rarenium ans Herz legen. Die 2500 und die 3000er wiegen lediglich 200gr, was ein echter Spitzenwert ist. Zum Vergleich: Eine Twin Power FC 2500 liegt bei 270gr und auch das neue TP Modell aus CI4 liegt in der Größe noch bei 250gr, aber diese Rolle ist ebenfalls ein echter Traum für jeden Spinnangler nur preislich nochmals in einer anderen Liga als die FC.
    Alle neuen Modelle auch bei uns verfügbar und gerne bespulen wir auch individuell z.B. mit Power Pro oder andern Schnüren nach Wunsch.
    Euch allen ein dickes Petri Heil und beste Grüße aus Berlin.
    Jonas

  4. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    28307
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo,meine Ci4 ist auch heute gekommen nur irgendwie bin ich enttäuscht.
    Ist es bei euch auch so das sie etwas schwergängig ist und nicht ganz leise ist?

    Mfg marius

  5. #5
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von Pieper307 Beitrag anzeigen
    Hallo,meine Ci4 ist auch heute gekommen nur irgendwie bin ich enttäuscht.
    Ist es bei euch auch so das sie etwas schwergängig ist und nicht ganz leise ist?

    Mfg marius
    Hallo,

    die Frage ist welche hast Du die Stradic oder die Rarenium ...

    Nachdem was Du schreibst vermute ich die Stradic ...

    Zur Stradic Ci4 kann ich leider wenig sagen, weil ich sie noch nicht in der Hand hatte. Bei der normalen deutschen Stradic ist der Anlaufwiederstand tatsächlich merklich höher als bei der Rarenium was zum Teil an der höheren Übersetzung liegt. Auch ist sie etwas rauher im Lauf. Aus diesem Grund habe ich mir die US-Version der Stradic gekauft, die es auch in Deutschland zu kaufen gibt. Die ist wesentlich leichter, läuft leichter an und fast so sanft wie die Rarenium.

    Ich würde mal hergehen und von dem beiliegenden Fläschchen ein paar Tropfen Öl in die Wartungsöffnung tun und dann nochmal probieren. Wenn es immer noch zu rauh ist würde ich sie zurückschicken.

    Gruß Peter

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Hab die stradic (us) also nicht die weiße, zu ihr gibts zu sagen das sie ein wenig schwergängig anläuft aber dann auch butter weich läuft, meine ist überhaupt nicht laut.

    @clean-energy
    Der preis von 130€ ist aber nicht der preis den du in deutschland zahlst, eher bei ebay.com aber da haste den versand von min.30€ noch drauf und die steuer beim zoll also kommst auf über 200€.
    Geht aber auch billiger, einfach googlen.
    Ausserdem muss ich dir den tipp geben vielleicht nicht die 2500er zu kaufen sondern eher die 3000er, wenn du damit auf hecht und zander gehen willst halte ich die grössere für besser, die is auch nicht wirklich groß und das gewicht ist der hammer.

    Ich selbst habe die 3000er und habe eine 0,15 powerpro (us) drauf passt sehr gut zusammen, mit ner 0,12 wahrscheinlich auch nicht schlecht.

    @claude54
    Die stradic die du hast, also die schon 10 jahre alt ist, kann man wohl nicht mit den heutigen vergleichen.

  7. #7
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    28307
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Also es handelt sich bei mir um die Stradic CI4.
    habe das problem schon gefunden,es lag daran das die rolle die ganze nacht "kalt" gelagert wurde(bei der post) und somit das öl und das fett noch recht steif war.habe zusätzlich noch 2 tropfen öl in die wartungsöffnung gefüllt und nun läuft sie super.geht halt etwas schwerer wegen der höheren übersetzung.

    Alles in allem eine SUPER rolle,die ich nur weiter empfehlen kann.Fische sie an der Shimano Yasei Drop Shot und bin echt begeistert da diese zusammenstellung super leicht ist.

    Fazit: Hatte nun Rarenium CI4 2500 und Stradic CI4 2500 in der hand und mir gefällt die Stradic deutlich besser,da ich nicht so auf sehr leichtläufige rollen stehe(Rarenium).Vom Aufbau her tun sich aber beide nicht viel ausser das die Stradic halt sehr der Fireblood ähnelt(was mir gefällt,da ich sehr auf das design achte:P)

    Lg Marius
    Und danke für die schnellen antworten!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Pieper307 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.03.2010
    Ort
    81677
    Beiträge
    231
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 190 Danke für 60 Beiträge
    Hallo,meine Ci4 ist auch heute gekommen nur irgendwie bin ich enttäuscht.
    Ist es bei euch auch so das sie etwas schwergängig ist und nicht ganz leise ist?

    Mfg marius
    Ich habe Heute ebenfalls die Stradic CI4 3000 bekommen
    und konnte exakt dasselbe beobachten.

    Sie hat minimal ein leicht schleifendes Geräusch während dem Kurbeln
    wenn ich sie aber kurbele, läuft sie leicht.

    Habe sie mal mit meine Exage 2500 FB verglichen und diese läuft leiser
    wenn ich die Stradic eine halbe Umdrehung anschubse
    dann dreht sie ca.2-3 Umdrehungen nach
    bei der Exage waren es 3-4

    Auch konnte ich bei der Stradic ein leichtes Stoppen im Auslauf feststellen

    Ich hoffe das legt sich auch bei mir über Nacht

  10. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    60486
    Beiträge
    216
    Abgegebene Danke
    134
    Erhielt 197 Danke für 92 Beiträge
    Kommt drauf an, wie und wo die Rollen gelagert werden.
    Meistens liegt es am Schmierfett, dass dies zu klumpig geworden ist und dann die Rollen schwerfälliger oder mit Geräuschen laufen lässt.

    Einfach alles saubermachen und Öl nachfeuern. Weiterkurbeln und das so lange bis das Geräusch weg ist und die Rolle nicht mehr schwerfällig läuft.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an WoFisch? für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Hab die Rarenium in 1000 zum barsche twitchen und bin super zufrieden. Sehr stabiler Bügel, was ich super ifinde und worauf ich großen Wert lege, sehr leichtläufig, top Bremse, sehr gute Schnurwicklung, alles top.

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.03.2013
    Ort
    66987
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hab die rarenium 1000 seit na woche bin supa zufrieden

    hab schon 9 forellen bis 45 cm gefangen und war n supa drillgefühl


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen