Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge

    polnischer Hecht u. deutscher Hecht?

    Hallo zusammen,

    als ich letztens Angeln war, kam eine Frau des Wegs. Sie kam mit mir ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass sie für einen Naturschutzbund tätig ist.
    Nach kurzem Gespräch fing ich einen kleinen Hecht, den ich noch im Wasser releasen konnte. Sie meinte, dass es sicher aus dem letzten Besatz ist.

    Da ich weiß, dass in dem Gewässer keine Hechte besetzt worden sind (in den letzten Jahren jedenfalls) meinte ich, dass es sicher um natürlichen Bestand handelt, da ich im Frühjahr auch Hechte beim laichen beobachten konnte.

    Sie fragte dann, wann das gewesen sei und ich sagte ihr, es war im Februar.

    Da erklärte sie mir, dass es sich dann tatsächlich um deutschen, natürlichen Bestand handeln müsse, da der hierzulande eingesetzte polnische Hecht erst im April laichen würde.

    Ich hab von sowas noch nie gehört und denke, dass die Laichzeit an regionale Faktoren wie Wassertemperatur etc. gebunden ist.

    Kann vielleicht irgendwer dazu was sagen?

    Danke im Voraus!
    Mastermirk

  2. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ich denk mir da es in Polen kälter ist verschiebt sich auch die Laichzeit der polnischen Hechte mehr in den Frühjahr. Das wird schon in den Genen liegen.

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    je nach Gewässer laicht der Hecht von Februar bis April , abhängig von der Wassertemparatur , die Landesherkunft hat damit nicht das geringste zu tun .

    Genau während dieser Zeit hat er auch in den meisten Bundesländern Schonzeit , ebenso in den meisten angrenzenden Ländern der EU , wie gesagt das Herkunftsland hat mit der Laichzeit garnix zu tun .

    Entscheidende Faktoren sind Wassertemparatur , evtl Sauerstoffgehalt und einige andere Faktoren , die aber besser ein Fischzüchter aufzählen könnte .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Team Browning Avatar von Torsten Bösen
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    54317
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 103 Danke für 56 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von mastermirk Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    als ich letztens Angeln war, kam eine Frau des Wegs. Sie kam mit mir ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass sie für einen Naturschutzbund tätig ist.

    Sie fragte dann, wann das gewesen sei und ich sagte ihr, es war im Februar.

    Da erklärte sie mir, dass es sich dann tatsächlich um deutschen, natürlichen Bestand handeln müsse, da der hierzulande eingesetzte polnische Hecht erst im April laichen würde.

    Ich hab von sowas noch nie gehört und denke, dass die Laichzeit an regionale Faktoren wie Wassertemperatur etc. gebunden ist.

    Kann vielleicht irgendwer dazu was sagen?

    Danke im Voraus!
    Mastermirk
    ... das war sicherlich nur die "Putzfrau" des Naturschutzbundes, denn so ein Spruch kann nicht von einer Expertin kommen ...

    Natürlich laicht ein Hecht nur - wie im übrigen alle Fische - wenn die spezifisch benötigten Temperaturen / Wettervorraussetzungen gegeben sind. In der Regel ist dies beim Hecht tatsächlich der Monat April / in warmen Frühjahren auch schonmal mitte März - ende März. Februar scheint mir in unseren Breitengraden etwas verfrüht ...

    Übrigens gibt es in Polen auch Zonen, die vom Temperaturbereich sogar deutlich im Schnitt über unserer liegen ... (Gegend um Ratibor) ...

    Grüße

    Torsten

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten Bösen für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    das es Regional unterschiede gibt glaube ich schon sieht man ja an den Schonzeiten hier zulande.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen