Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    72178
    Alter
    29
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    9
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Übers Wochenende nach Frankreich

    Hey hey,
    komme aus nahe freudenstadt(schwarzwald) würde ende september anfang oktober gerne nach frankreich fahren zum angeln übers wochenende(freitag morgen-sonntag nachmittag)...
    hierzu ein paar fragen, bei denen ihr mir evtl. weiterhelfen könnt....

    -suche guten see oder auch fluss (am besten natürlich nebenarme und seen beienander...). sollte nicht allzuweit weg sein, aber auch nicht direkt in grenznähe da dort alles so überlaufen ist.....

    -was wird dort gefangen(gerne hecht,zander,barsch,karpfen,weissfische...), evtl ködertipps, wo angelladen in der nähe?, nachtangeln wäre sehr gut!!;-)

    -war letztes jahr zweimal am rhein, hab allerdings dafür nicht die geeignete ausrüstung:-( daher eher ruhiges bis langsam fliessendes gewässer).....

    danke schonmal für eure antworten und eure mühe;-)
    kruegest
    Geändert von Angelspezialist (05.09.2009 um 14:54 Uhr) Grund: Fremden und völlig sinnlosen Glossary-Code entfernt! Was soll das?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Ich kann dir da den Lac de Madine empfehlen.
    Dort fahre ich selber oft hin und der Hecht/Zander/Wels/Barschbestand ist vom feinsten
    Zudem ist das Wasser sehr klar und qualitativ hochwertig, da es als Trinkwasserreservoir von Metz und Nancy genutzt wird


    Wenn du Interesse hast dann shreib ich dir noch ein paar Infos.

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    mir ist nicht bekannt das es in Frankreich (ausser privatgewässer usw.) Tageskarten gibt!
    Die 2-Wochen "Urlaubs"-karten gibt es nur bis August oder so...


    Nachtangelverbot!
    Die Strafen wurden aber wohl von 600 auf 200,- herabgesetzt
    (Keine Garantie darauf! Stand in nem Forum...)

    Falsch Falsch und nochmal Falsch

    Gehen wir mal konkret vom Lac de Madine aus:

    Tageskarten gibt es zum Preis von 11,50 Euro

    15 Tages-Ferien-Karte gibt es für 60 Euro die ganze Saison lang

    Nachtangeln ist auch erlaubt, kostet allerdings extra (40 Euro) ODER man kauft sich eine Carp-Hunter-Karte oder wie die heißt...


    ABER:
    Das Nachtangeln mit Köfis u.ä. ist untersagt!

  4. #4
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Hi

    mir ist nicht bekannt das es in Frankreich (ausser privatgewässer usw.) Tageskarten gibt!
    Die 2-Wochen "Urlaubs"-karten gibt es nur bis August oder so...


    Nachtangelverbot!
    Die Strafen wurden aber wohl von 600 auf 200,- herabgesetzt
    (Keine Garantie darauf! Stand in nem Forum...)
    Hi Lorenz!
    Lies dir das mal durch!
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=41096

    mfg
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  5. #5
    . Avatar von Lorenz89
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    00000
    Beiträge
    1.784
    Abgegebene Danke
    126
    Erhielt 2.229 Danke für 842 Beiträge
    Hi

    ok,der Beitrag oben ist gelöscht.Hier meine Erfahrungen von diesem Jahr (gefischt habe ich nur am Doubs):


    Gezahlt hatte ich im Mai als ich das erste Mal im departement "saone&loire" war ~66 (inkl. der "Carte d'identité") für das ganze Jahr (die Ferienkarte gab es im Mai dort übrigens noch nicht).

    Dazu gabs eine Karte vom departement mit den ganzen Flüssen die ich befischen darf in blau (und den "roten" Salmonidengewässern die wohl nochmal extra kosten).


    Letztes Wochenende wollte ich nach Lauterbourg an einen Altrhein (departement weiß ich nicht) fahren,knapp hinter der frz. Grenze.Ein Kollege fragte vor Ort nach den Karten für mich.Ferienkarten gab es zu dem Zeitpunkt wohl nichtmehr!
    Nur Jahreskarten für ~65




    Nachtangeln in Frankreich ist verboten!
    Es gibt aber Nachtangelzonen für Karpfenangler (keine Würmer,keine Köderfische usw.) und an Privatgewässern ist es warscheinlich nochmal anders geregelt.
    Geändert von Lorenz89 (09.09.2009 um 12:09 Uhr)
    MfG Lorenz

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenz89 Beitrag anzeigen
    Nachtangeln in Frankreich ist verboten!
    Es gibt aber Nachtangelzonen für Karpfenangler (keine Würmer,keine Köderfische usw.) und an Privatgewässern ist es warscheinlich nochmal anders geregelt.
    Schau mal:

    ABER:
    Das Nachtangeln mit Köfis u.ä. ist untersagt! 05.09. 2009 09:19



    Wie gesagt ich habe ja auch nur vom Lac de Madine gesprochen
    Ist ja möglich , dass es dort auch viele Unterschiede in der Gesetzteslage gibt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen