Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    49082
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Smile Karpfengewässer Mecklenburgische Seenplatte/Brandenburg

    Hallo,
    ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Möchte meinem Mann zum Geburtstag einen Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte bzw. Brandenburg schenken. Er ist Karpfenangler aus Leidenschaft. Nun kommen wir aber aus Osnabrück und ich habe keinen blassen Schimmer, wo man gut auf Karpfen angeln kann. Wir haben sonst schon Urlaub in Brandenburg gemacht. Dort gilt aber das Nachtangelverbot und aus Erfahrung von meinem Mann weiß ich, dass der Karpfen ein nachtaktiver Fisch ist. Kann mir jemand Gewässer nennen? Auch gerne in Brandenburg!

  2. #2
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Zenssee/ Platkowsee in Lychen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an pike 84 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Angeltouren Avatar von hamburger67
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    17214
    Alter
    50
    Beiträge
    546
    Abgegebene Danke
    637
    Erhielt 470 Danke für 197 Beiträge
    Jabeler See, Plauer See, Flesensee in Meckpomm.

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an hamburger67 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    49082
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hat jemand auch Infos über den Oberuckersee?

  7. #5
    Petrijünger Avatar von fischers_fritze
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    03046
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 17 Danke für 11 Beiträge
    in Brandenburg herrscht Nachtangelverbot? Das wäre mir neu. Dein Mann besitzt doch den Fischereischein A oder? Für wie lange hattest du gedacht? Wollt ihr/dein Mann zelten oder eher komfortabel mit Bungalow/Ferienwohnung? Eher kleiner See zum Uferangeln oder größer für Bootstouren? (obwohl ja Karpfenangeln und Boot, naja)

    Gruß
    Ist mir egal, wer dein Vater ist, wenn ich hier angel, wird nicht auf´m Wasser gelaufen!!!

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    49082
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ja leider. Angeln eine Stunde vor und bis eine Stunde nach Sonnenaufgang. Gibt dort sehr "nette" Fischereiaufseher. Haben eine ordentliche Strafe kassiert, weil 20 Minuten nach der Zeit die Angeln noch im Wasser waren.

    Fischereischein vorhanden! Ich dachte so ca. 1 Woche. Ich weiß, dass es recht verpönt ist, einen Bungalow zu mieten, aber ich würde meinen Mann begleiten und hätte dann doch gerne ein Häuschen direkt am See, also Uferangeln.

    Gruß

  9. #7
    Torsten1
    Gastangler
    @Karens

    Dort gilt aber das Nachtangelverbot
    Woher haste das denn.
    Stimmt ja so pauschal nun überhaupt nicht.

    In der Nacht, d.h. in der Zeit von 1 Stunde nach Sonnenuntergang bis 1 Stunde vor Sonnenaufgang, darf von den Inhabern eines Fischereischeines "A" in den Angelgewässern des LAVB, mit Ausnahme der Salmonidengewässer, zu den gleichen Bedingungen geangelt werden, wie am Tage.
    Vielleicht wäre es mal nicht schlecht,wenn Du das Gewässer benennen könntest,wo das Nachtangelverbot galt.

    Kann ja ein Gewässer eines Fischers z.B. gewesen sein,der dann natürlich selber festlegen kann,wie es läuft.

    Zum Rest.
    Welche Vorstellungen hast Du denn vom Bungalow (Ausstattung) und wo liegt Euer finanzielles Limit,was Ihr ausgeben wollt ?

    In welcher Zeit wollt Ihr Urlaub machen ?

    Ansonsten gibt es reichlich Möglichkeiten in Brandenburg auch mit Nachtangeln.

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger Avatar von Hennes
    Registriert seit
    17.11.2007
    Ort
    50667
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 31 Danke für 19 Beiträge
    Hey,

    schau doch einfach mal im Fischportal auf anglermap nach.

    http://www.anglermap.de/fischportal/fischbestand.php

    Wähle als Bundesland Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern und dann klick auf Karpfen. Sollten ein paar hundert Gewässer erscheinen mit Ortslage und näheren Infos. Kannst dann einfach noch die Suche einschränken indem du den Karpfenbestand näher eingrenzt.
    Hoffe das hilft dir weiter.
    Viel Glück bei der Suche, wünsche einen schönen Angelurlaub...

    Gruß
    Hennes

  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    49082
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    @Torsten1

    Habe den Bußgeldbescheid im Büro. Kann Dir morgen gerne die entsprechenden § und Gesetze nennen. Hatte sogar einen Anwalt eingeschaltet.

    Kann ja sein, dass es Ausnahmen gibt, aber rund um Rheinsberg (speziell Kalksee) ist dem wohl nicht so. Das Angelgeschäft in Rheinsberg hat mir dies bestätigt.

    Wenn es andere Gewässer in Brandenburg gibt, toll! Sind jederzeit dafür zu haben.

    Bezüglich des Bungalows stellen wir eigentlich keine großen Ansprüche. Fließend warm Wasser (z. B. Dusche) und Strom wäre aber schon klasse. Wenn ein Fernseher vorhanden ist, toll. Normal fahren wir immer Ende Mai Anfang Juni und ggf. noch im September. Preislimit haben wir uns nicht gesetzt. Sollte dem Angebot aber angemessen sein.

  13. #10
    Torsten1
    Gastangler
    @Karenz

    Habe den Bußgeldbescheid im Büro. Kann Dir morgen gerne die entsprechenden § und Gesetze nennen.
    Ne brauchste nicht.
    Du meinst doch dieses Gewässer.http://www.friedhofs.de/lage.html
    Oder ?
    Ist halt Fischereigewässer,wie viele dort und unterliegt halt den Bestimmungen der Fischereigenossenschaft.
    Deshalb hatteste auch schlechte Karten.Da kann Dir auch kein Anwalt helfen.

    Bezüglich des Bungalows stellen wir eigentlich keine großen Ansprüche. Fließend warm Wasser (z. B. Dusche) und Strom wäre aber schon klasse. Wenn ein Fernseher vorhanden ist, toll. Normal fahren wir immer Ende Mai Anfang Juni und ggf. noch im September. Preislimit haben wir uns nicht gesetzt. Sollte dem Angebot aber angemessen sein.
    Na das ist doch ne Aussage.
    Sammle Dir ein paar zusammen in den nächsten 2 Tagen.(PN)
    Ist kein Problem.
    Nur ne Fanggarantie gebe ich nicht.
    Sind aber keine schlechten Gewässer.Kenne alle sehr gut.

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    01.09.2009
    Ort
    49082
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Besten Dank schon mal im Voraus!

  16. #12
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    01.05.2010
    Ort
    09366
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angeln Oberuckersee


    Also nun will ich mal nen Beitag leisten zu dem Thema Oberuckersee.Ich war letzte Woche dort,und fande,es ist ein schwieriger See.Da sehr stark Verkrautet,zumindest in Nähe Seehaussen,ist das Ansitzangeln schwierig!!Ich hab meine 2 Hechte per Spinnangel gelandet,von Barsch und Zander war keine Spur!Die sollen weiter unten Richtung Unteruckersee stehen.

    Hoffe ich konnte mal jemanden helfen

  17. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    16515
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 9 Danke für 3 Beiträge
    ich war jetzt auch mehrmals da, ich angel meist vom steg aus (quast), fahre aber ab und an auch mal mit dem boot raus.

    es ist wie in vielen seen, der fischbestand ist enorm zurückgegangen. von einem gefangenen karpfen habe ich noch nie etwas gehört und ich habe schon mit mind. 20 anglern und anwohnern gesprochen. :-(

    barsche gibts einige am barschberg..... aber auch da sind größere exemplare nur vereinzelt zu finden.
    hechte sind dieses jahr noch keine gefangen worden. was auch an den schleppanglern mittels echolot liegen wird....

    man ne größere brasse ist zu fangen und sonstiger weißfisch.... also nichts aufregendes...... leider.....

    genauso verhält es sich mit aalen.....

  18. #14
    Erfahrener Angler Avatar von knuddel161
    Registriert seit
    30.08.2006
    Ort
    97486
    Alter
    38
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 37 Danke für 30 Beiträge
    hallo Karens,

    in allen DAV- Deutscher AngelVerband ist das nachtangeln erlaubt. Es gibt dort keine Gesetzlichen Beschränkungen. Ich kann einen tollen See in Brandenburg empfehlen. Es handelt sich um mein Ehemaliges Hausgewässer. Es handelt sich um den Lehnitzsee. Er befindet sich in Oranienburg und ist ein DAV-Gewässer. Karten gibt es auf dem dortigen Landratsamt, welches sehr gut erreichbar ist.

    Hier der Gewässerlink: http://www.fisch-hitparade.de/angeln...ght=lehnitzsee

    Im See ist ein sehr guter Karpfenbestand, welche sehr gut beißen. Ferienwohnungen oder Häuser sind in Oranienburg auch zu bekommen.

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen