Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 85
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Kapitaler Wildkarpfen - Neuer Fisch-Hitparade Spitzenreiter 2009



  2. #2
    Just fishin'.. Avatar von Feuerschwein
    Registriert seit
    27.04.2009
    Ort
    63329
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    242
    Erhielt 441 Danke für 104 Beiträge
    Wtf? :O

    Geiler Fisch =)

    Dickes Petri an den Fänger!

  3. #3
    Wildboy Avatar von CarpJoker
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    53578
    Alter
    29
    Beiträge
    434
    Abgegebene Danke
    117
    Erhielt 138 Danke für 85 Beiträge
    Dickes Petri auch von mir...
    was war denn der Köder für den schönen schuppi?
    Beste Grüße

    Jan
    alias CarpJoker


    Du kannst nur etwas fangen, wenn du die Angel ins Wasser hälst

  4. #4
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Petri an den Fänger^^

    @CarpJoker: Es waren Maden steht auch drinne

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    wie bilder doch täuschen können,ich hätte wohl gedacht der wär schwerer.
    aber petri

    dermichl

  6. #6
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Oh so ein monster mit so feinem gerät zu landen
    Respekt

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Schuppi2002
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    54296
    Alter
    55
    Beiträge
    377
    Abgegebene Danke
    2.513
    Erhielt 564 Danke für 167 Beiträge
    Auch von mir ein Petri zum Schuppi . Da sieht man mal wieder das Waller Kalle nicht nur gut den Welsen nachstellen kann . Bitte den Schuppi nicht als Köder für den nächsten Waller nehmen!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schuppi2002 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Karpfenfreund (:
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ort
    7
    Beiträge
    137
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 84 Danke für 30 Beiträge
    Petri dem Fänger.
    Super schöner Wildkarpfen.
    Wenn man sich die genauen Daten anschaut - ein Traum.
    (Schnur,Ansitzdauer etc.)

    Grüße
    Wels

  10. #9
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Ich will diesen Fang wirklich nicht schmälern, zumal der Fang eines solchen Exemplares an so feinem Gerät den größten Respekt verdient.

    Es ist ein wirklich schöner Schuppenkarpfen, aber leider kein Wildkarpfen.
    Die Körperform, Länge und Gewicht lässt die "Kategorie" Wildkarpfen leider nicht zu.
    Die wirklichen Wildkarpfen, vorwiegend im Donaugebiet anzutreffen, wenn sie nicht vermischt wurden,
    ähneln bei der Körperform eher einer Barbe als einem Karfpen, dafür ist die "Nackenpartie" dieses Fisches einfach zu steil,
    die max. Gewichte werden bei 7-10 Pfund angegeben.

    Trotzdem ein toller Fang!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    @Fliegenpeitsche

    Informiere Dich mal über den vorzüglichen Bestand an Wildkarpfen im Fluß Po und über die Maximalgewichte die nicht bei 7-10 Pfund liegen sondern bei 20-30 Pfund.

    Diese Fische gehen übrigens ab wie ein Torpedo. Ich würde behaupten sie sind nahezu doppelt so stark und doppelt so schnell als die bekannten Zuchtformen der Schuppies und Spiegler. Ich hatte letztes Jahr in Italien einen 23pfünder, der nicht einmal am Ufer zu bändigen war. Der Wahnsinn, diese Wildkarpfen...

    P.S.: Ob sie nun 100% reinrassig sind, lässt sich nur durch eine Blutanalyse sagen.
    Geändert von Angelspezialist (30.08.2009 um 20:39 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Habe ich Ralf, sei Dir sicher!

    Es gab hierzu sogar eine Untersuchung, die in einer Angelzeitschrift veröffentlich wurde!
    Ich glaube Michel Roggo war an diesem Artikel ebenfalls beteiligt, ob er lediglich die Fotos beigesteuert hat,
    weiss ich nicht mehr genau, nun zurück zum Thema.

    Bei den Wildkarpfen gab es ein paar kleine aber nachweisbare Unterschiede.
    So weisen die echten Wildformen der Karpfen einen höheren Hämoglobin-, Vitamin A, sowie Glucose-Spiegel im Blut auf,
    dafür braucht man keine aufwendige Gentests, ein Tropfen Blut reicht aus.
    Sicher, ist für den Normalangler oder Releaser nur schwer zu kontrollieren,
    beweist aber, das diese 30-Pfünder Mischformen sind.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    ...ein Tropfen Blut reicht aus.
    Sagte ich doch.
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Sicher, ist für den Normalangler oder Releaser nur schwer zu kontrollieren,
    beweist aber, das diese 30-Pfünder Mischformen sind.
    Verstehe ich nun nicht!? Was beweist dass es eine Mischform ist?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Sagte ich doch.
    Da hab ich mir bei tippen wohl ein bischen zu viel Zeit gelassen, oder?

    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nun nicht!? Was beweist dass es eine Mischform ist?
    Oooch Ralf, nun wird es aber müßig!
    Anhand dieser sehr simplen Blutanalysen, die ich oben nannte, (es gibt bereits seit längerem portable Geräte)
    lässt sich relativ einfach nachweisen, das die meissten als Wildkarpfen bezeichneten Carpios
    einfach Mischformen oder reine aber schlanke Zuchformen sind.

    Hier mal ein kleines Beispiel von mir:

    Würdest Du diesen Schuppi auch als Wildkarpfen einordnen?

    Ich kann Dich beruhigen, ist ein klassischer Zucht-Schuppi, gefangen in einem abgeschlossenen Baggersee,
    besetzt durch meinen Verein, der die Fische selbst züchtet.
    Anhand der PLZ ist eine etwaige Verschleppung oder Einwanderung aufgrund der zu hohen Distanz zu den nachgewiesenen
    Verbreitungsgebieten der echten Wildkarpfen ausgeschlossen.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Ort
    40589
    Beiträge
    38
    Abgegebene Danke
    71
    Erhielt 12 Danke für 11 Beiträge
    Petri ein toller Fisch.
    Gruß
    Eddy

  21. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Oooch Ralf, nun wird es aber müßig!
    Anhand dieser sehr simplen Blutanalysen, die ich oben nannte, (es gibt bereits seit längerem portable Geräte)
    lässt sich relativ einfach nachweisen, das die meissten als Wildkarpfen bezeichneten Carpios
    einfach Mischformen oder reine aber schlanke Zuchformen sind.
    Müßig? Ach, Du hast eine Blutanalyse von dem obigen Karpfen um zu beweisen dass es kein Wildkarpfen ist!? Das wusste ich nicht...

    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    Hier mal ein kleines Beispiel von mir:

    Würdest Du diesen Schuppi auch als Wildkarpfen einordnen?

    Ich kann Dich beruhigen, ist ein klassischer Zucht-Schuppi, gefangen in einem abgeschlossenen Baggersee,
    besetzt durch meinen Verein, der die Fische selbst züchtet.
    Anhand der PLZ ist eine etwaige Verschleppung oder Einwanderung aufgrund der zu hohen Distanz zu den nachgewiesenen
    Verbreitungsgebieten der echten Wildkarpfen ausgeschlossen.
    Wenn in einem Gewässer keine Wildkarpfen vorkommen, dann brauche ich doch gar nicht erst überlegen ob es einer ist, stimmt's? Im Po gibt es jede Menge Wildkarpfen. Die sind sowas von Wild, die gehen sogar regelmäsig auf fleischliche Nahrung wie Köderfische (das wissen jedoch - fast - nur die Einheimischen).
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen