Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge

    Wie schnell wachsen Maden?

    Hi,

    Ich wollte mal fragen, wie schnell eigentlich Maden wachsen?
    Habe schon gegoogelt und hier im Forum gesucht aber leider nichtsgefunden

    Ich frage desshalb, weil ich am Sonntag Fische filetiert habe und die Reste ausversehen in einer Mülltüte bei uns hinterm Haus vergessen habe und als ich heute gucken war waren 100te Mini-Maden in der Tüte.
    Und da ich am Samstag sowieso nochmal angeln gehn wollte




    P.S.
    Keine Angst es stinkt nicht und unser Grundstück ist groß genug, dass keine Nachbar belästigt werden

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von warranty
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    94034
    Beiträge
    437
    Abgegebene Danke
    423
    Erhielt 1.533 Danke für 223 Beiträge
    Die wachsen wie verrückt, gerade wenn sie genug zu fressen haben und eine warme Umgebung haben. Könntest wirklich Glück haben bis Sonntag.

    Hab mir auch schon öfters gedacht, Maden aus der Biotonne zu nehmen, aber da grausts mir dann irgendwie, obwohl es ja eigentlich auch nur Maden sind. Aber nein, ich bin so dumm und kauf mir immerwieder welche.

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an warranty für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Hab ich mir auch schon gedacht, dass es schon ziemlich abartig ist die Maden da raus zu holen aber mal ehrlich: Beim Angeln hat man damit ja auch kein Problem....

    wir werden sehn

  5. #4
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von reaper1012 Beitrag anzeigen
    Hi,


    Ich frage desshalb, weil ich am Sonntag Fische filetiert habe und die Reste ausversehen in einer Mülltüte bei uns hinterm Haus vergessen habe und als ich heute gucken war waren 100te Mini-Maden in der Tüte.
    Das sind m.E. die Besten Maden. Haben einen Fischgeruch und sind Top-Köder.
    Du kannst die Maden noch ein paar Tage im Kühlschrank hältern, am besten mit Sägespäne oder Aromapulver, z.B. Brassenpulver und/oder Kaffeegrund. dann fressen die sich größer, sind quick lebendig am Haken und verströmen einen intensiven Geruch...


    Petri stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stecs für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von warranty
    Registriert seit
    24.02.2007
    Ort
    94034
    Beiträge
    437
    Abgegebene Danke
    423
    Erhielt 1.533 Danke für 223 Beiträge
    Was ich noch über Maden gehört habe ist, wenn du sie, wie in deinem Fall mit Fischabfällen züchtest, sind sie weicher als wenn du sie mit Fleischresten züchtest. Habs nur mal gehört, aber noch nie selbst ausprobiert.

    Ich glaub, du mußt dich nur überwinden sie da rauszuholen, wenn du sie dann in ne Box mit Sägespäne tust, sind sie eigentlich e kaum anders. Aber natürlich riechen sie (für die Fische), wie stecs geschrieben hat, besser.

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei warranty für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    wenn die schneller wachsen.vercastern die sich dann auch schneller ???
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von mr. zander Beitrag anzeigen
    wenn die schneller wachsen.vercastern die sich dann auch schneller ???
    Nicht wenn Du sie im Kühlschrank hälterst....

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei stecs für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von stecs Beitrag anzeigen
    Das sind m.E. die Besten Maden. Haben einen Fischgeruch und sind Top-Köder.
    Du kannst die Maden noch ein paar Tage im Kühlschrank hältern, am besten mit Sägespäne oder Aromapulver, z.B. Brassenpulver und/oder Kaffeegrund. dann fressen die sich größer, sind quick lebendig am Haken und verströmen einen intensiven Geruch...


    Petri stecs

    Meinst du ich sollte sie heute oder morgen schon rausholen und in z.B. Futter tun, dass sie sich damit vollfressen?

    Aber wenn ich sie dann in den Kühlschrank tue werden sie doch nicht mehr so schnell größer und ich will sie am samstag verwenden.

    also doch lieber draußen stehen lassen oder?


    Noch ne Frage:

    Die hauen ja nicht ab oder?
    weil die sind nur in ner tüte und wo die mücken reingekommen sind werden die maden auch wieder rauskommen

  14. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    32257
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 31 Danke für 17 Beiträge
    Die Grösse der Made bestimmt die Fliegenart.
    Eine Fruchtfliege stammt aus nur 3-4mm kleinen Maden.

    Pinkies sind keine kleineren Maden, sondern eine kleinere Fliegensorte.
    Rotwürmer sind keine kleinen Tauwürmer (nebenbei).

    Unsere handelsüblichen Maden werden größtenteils in Polen auf Rinderschlachtabfällen hergestellt, mit deren abgenagten Resten wir
    dann unsere Hände seifen.

    Der Name der Fliegenart ist mir nicht bekannt, aber es sind fette Brummer,
    die fette Kinder haben.

    Die Ernte ähnlich wie bei Bonduelle, über ein Lochblech, besonders geschulte Augen können dabei die Geschlechter unterscheiden.
    Transexuelle Maden sollen die besten für Karpfen seien!!

    sorry

  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    So ich habe die Maden jetzt mal in eine Dose mit Sägemehl und ein bisschen Futter getan und sie bei uns in die Schwimmhalle gestellt.
    Dort haben sie es bei ca 25 Grad schon warm und eine hohe Luftfeuchtigkeit.


    Dort dürfte es doch schneller gehen oder?

  16. #11
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von reaper1012 Beitrag anzeigen

    Ich frage desshalb, weil ich am Sonntag Fische filetiert habe und die Reste ausversehen in einer Mülltüte bei uns hinterm Haus vergessen habe und als ich heute gucken war waren 100te Mini-Maden in der Tüte.
    Und da ich am Samstag sowieso nochmal angeln gehn wollte
    Na Mahlzeit !!!! Denen kannst du sozusagen beim wachsen zusehen !

  17. #12
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Das würde ich mir gut überlegen reaper1012, nicht dass Du heute Abend schon alles verpuppt hat. Das geht so rasend schnell, wenn die Temperatur steigt. Ich hab meine Maden fast die ganze Woche im Kühlschrank, damit genau das nicht passiert, es sei denn Du möchtest gerne die Fliegen züchten. Mein Händler nimmt als Madenfutter ein Maismehl vom Italiener, da kann ich nächstes mal fragen, wie das Zeug heist, aber auch alles im Kühlschrank.

    Gruß Micha
    Geändert von akpromotion (28.08.2009 um 13:06 Uhr)

  18. #13
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Das würde ich mir gut überlegen reaper1012, nicht dass Du heute Abend schon alles verpuppt hat. Das geht so rasend schnell, wenn die Temperatur steigt. Ich hab meine Maden fast die ganze Woche im Kühlschrank, damit genau das nicht passiert, es sei denn Du möchtest gerne die Fliegen züchten.

    Gruß Micha
    Ich hab mal meine Maden 14 Tage in der Dose in der Angeltasche vergessen. Wie ich dann die Dose in die Hand nahm hörte ich schon ein verdächtiges summen und brummen in der Dose gehört.
    Im Freien aufgemacht flog der ganze Inhalt gleich davon

  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Zitat Zitat von akpromotion Beitrag anzeigen
    Das würde ich mir gut überlegen reaper1012, nicht dass Du heute Abend schon alles verpuppt hat. Das geht so rasend schnell, wenn die Temperatur steigt. Ich hab meine Maden fast die ganze Woche im Kühlschrank, damit genau das nicht passiert, es sei denn Du möchtest gerne die Fliegen züchten. Mein Händler nimmt als Madenfutter ein Maismehl vom Italiener, da kann ich nächstes mal fragen, wie das Zeug heist, aber auch alles im Kühlschrank.

    Gruß Micha
    Sie sind wirklich noch sehr klein und ich will morgen damit angeln gehen.
    Wenn sie groß sind stelle ich sie natürlich in den Kühlschrank aber momenatn sind sie noch so klein, dass man noch nicht gut mit ihnen angeln kann

  20. #15
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Dann stell sie mal schön ins Warme das sie schnell wachsen. Und wenn du sie dann in den Kühlschrank gibst würd ich sie vorher reinigen sonst stehst du bald mit der Küchenchefin auf Kriegspfad und du mußt den Wigwam verlassen. Rausschmiß aus dem Tippi sozusagen. Alte Indianerweisheit

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen