Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge

    Montage Forellenteich - Pose pflicht / Sbiro verboten

    Hallo,

    ich fahre am Samstag zu einem Forellenpuff, damit mein Kumpel auch mal angeln darf.

    Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass am Tageskartensee (am Kilosee nicht) Sbiros und Spinnangeln verboten ist und man auf jeden Fall eine normale Pose einsetzen muß.... Angeblich deshalb damit jeder sieht wo der Köder liegt und man die Schnur des Nachbarn nicht überwirft. Es dürfte wohl eher daran liegen dass es am Tageskartensee keine Fangbeschränkung gibt ...

    Dann bleibt leider nicht mehr viel übrig. Schleppen mit Schwimmpose was angeblich auch nicht gerne gesehen wird und die normale Posenmontage.

    Hat jemand noch eine Idee welche Montage sich anbieten würde wenn man zwangsweise eine Pose benutzen muß?

    Gruß Peter

  2. #2
    Bitschubser Avatar von OliverH86
    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    74429
    Alter
    31
    Beiträge
    805
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 696 Danke für 292 Beiträge
    Da bleibt nur noch die Wasserkugel, welche aber meist mit Sbirolinos gleichgesetzt ist und somit wohl auch nicht erlaubt ist. Was dann noch bleibt, wäre auf Grund zu fischen und den Platz mit einer entsprechenden Bojenmontage kenntlich zu machen. Kann Dir aber keine Garantie dafür geben, dass auch das nicht verboten ist.

    Fischt doch einfach grundnah mit einer simplen Posenmontage, muss ja nicht unbedingt weniger fängig sein. Bei FoPus sind meist Forellenteige (je nach Trübheit des Wassers helle oder dunkle Farben), Bienenmaden und Würmer die fängigsten Köder.

    Gruß Oli

  3. #3
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Farbige Wasserkugeln sind angeblich erlaubt!

    Nachdem in solchen Gewässern die großen Forellen meist sehr tief stehen hab ich an folgendes gedacht:

    Durchlaufwasserkugel - 5-10g Kugelblei - Perle - Dreifachwirbel - Vorfach 1,5 m Schwimmteig evtl. mit Made garniert

    Das Blei müßte den Teig nach unten ziehen so dass dieser beim Absinken rotiert. Beim langsamen einholen müßte dieser ebenfalls rotieren und aufgrund des Bleis eigentlich sehr tief laufen.
    Falls die Wasserkugel auch verboten ist nehme ich einen normalen Durchlaufschwimmer. Mit einer kleinen Pilotkugel am Vorfach kann man das ganze auch als "auftreibende" Montage misbrauchen.

    Oder habe ich da irgendwo einen Denkfehler?

    Ich wollte dazu noch eine Rute mit normalen Posenmontage mitnehmen und eine mit Sbiromontage für den Kiloteich weil ich ca. 20 Forellen brauche.

    Gruß Peter
    Geändert von cyberpeter (25.08.2009 um 12:04 Uhr)

  4. #4
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Biete mal an der Pose eine Nympfe mit einer Made drauf an. Wirst sehen wie gut das geht.

  5. #5
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    also was ein blötsinn!!!
    das mit den schnüren die sich verheddern könnten ist doch nur ne dumme ausrede!.denen ist es ja schließlich egal wie viel du fängst.

    aber warscheinlich machen die das,weil die nicht wollen,das mann so viel fängt !!!
    da forellen raubfische sind und mehr auf bewegtes stehen.stehende posen langweilen sie oft.

    ich würde,dann halb akktiv fischen,das heißt die pose alle 2-3 minuten 1-2 m ein ziehen.
    so hasst du ne gute möglichkeit die fische zu suchen und den köder auf sich aufmerksahm zu machen.

    ich hoffe das du trotz der handykaps gute fische fängst
    mgf
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Bei und in der Salzach ist früher auch die Grundmontage verboten gewesen. Das hatte aber den Sinn das die Forellen den Köder nicht schlucken und dadurch viele Fische verangelt werde. Vielleicht ist das auch der Grund in dem Forellensee.

  8. #7
    Allrounder
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    86916
    Alter
    47
    Beiträge
    1.401
    Abgegebene Danke
    340
    Erhielt 843 Danke für 548 Beiträge
    Zitat Zitat von oberesalzach Beitrag anzeigen
    Bei und in der Salzach ist früher auch die Grundmontage verboten gewesen. Das hatte aber den Sinn das die Forellen den Köder nicht schlucken und dadurch viele Fische verangelt werde. Vielleicht ist das auch der Grund in dem Forellensee.
    Auch bei der normalen Posenmontage dürfte das Problem gleichermaßen gegeben sein.

    Außerdem gibt es am FoPu keine untermaßigen Forellen und ich glaube kaum dass da einer eine Forelle zurücksetzt ....

  9. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    50% der Bestimmungen sind dazu da das man weniger fängt, ist ja klar
    Vielleocht mal mit der Laufpose versuchen

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #9
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Ich würde ein kleines Grundblei 10 -15 gramm nehmen laufend auf die Schnur montieren und wirbel am Ende. Vorfach drann und schwimmteig das über den Grund gezogen wie ein Twister funktioniert sehr gut.

  12. #10
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Wasserkugel mit 1,5 m Forfach und eine große Bienenmade drauf - spielt wunderbar im Wasser und sicher fängig

  13. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    57642
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge
    Ich angle sehr oft an Forellenteichen und meiner Meinung nach auch recht erfolgreich. Dabei verzichte ich ganz bewußt auf Sbirolinos und Forellenteige da ich persönlich die Kurbelei nicht mag, ich will angeln und nicht arbeiten.

    Bei uns sind in der Regel 2 Ruten erlaubt.

    Eine Rute versehe ich mit einer Montage aus einer feststehenden Pose und einem 50cm Vorfach. Auf das Vorfach kommt ca. 10-20cm über dem Haken ein Schrotblei und auf den Haken ein Styroporkügelchen zusammen mit einer Bienenmade und 1-2 Maden.
    Die Styroporkugel läßt die Köder nun knapp über dem Grund treiben.

    Die 2. Rute bestücke ich mit einer feststehenden Wasserkugel und einem bis zu 2m langen Vorfach das ich mit einer verstellbaren Minipose versehe.
    Sieh Dir mal den folgenden Link auf meiner HP an Wasserkugelmontage, da ist das genauer erklärt.
    Probier es einfach mal aus.

  14. #12
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    normale posenmontage mit einem dicken tauwurm dran fängt klasse

  15. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Kero
    Registriert seit
    05.01.2009
    Ort
    48607
    Beiträge
    190
    Abgegebene Danke
    59
    Erhielt 137 Danke für 82 Beiträge
    Ich benutze gerne eine feeder rute mit ein tropfblei versehen und dan ein vorfach ist dier überlassen und danN
    Binmade UND GRÜNES POWER BAIT fängt eigentlich immer.


    MFG:KERO

  16. #14
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @Cyberpeter

    Hallo Peter, was ist jetzt eigentlich aus dem Angeltag mit Kollegen geworden ???

    Gruß Micha

  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2009
    Ort
    65618
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Bei den momentanen angebedingungen habe ich in den letzten2 wochen mit einem spiro auf grund mit einem dicken augeblasen wurm gut gefangen und auch schwimmer mit 1,5-2m vorfach mit leich und lachsei gut gefangen bei leich und lachsei immer mal ein wenig gezupft und ruck zuck ein biss

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen