Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge

    Einweihung der neuen Bolo

    Hi liebe Forenfreunde,
    gestern ging es das erste mal mit meiner neuen Bolognese-Rute an die Weser. Die Rute ist die Bolo-Strong von Cormoran in 7 Meter. Meine bisherige Bolo war die die Titanium-Impact von Mosella in 5 Meter. Da ich schon länger von einer längeren Bolo geträumt hatte, um die Pose an der Strömungskante der hiesigen Buhnenfelder besser diregieren zu können, war es sowieso nur noch eine Frage der Zeit gewesen wann ich mir endlich eine kaufen würde. Und als ich dann die Bolo-Strong in der Hand gehalten hatte, war klar, dass ich sie haben müsste.

    Gestern dann ging es um 14.00 Uhr zur Einweihung an die Weser in Vlotho. Mein Kumpel Frank auch dabei. Wir angelten an einem Buhnenkopf. Er weiter vorne ich weiter hinten. Das gestaltete sich zwar als etwas schwierig, da die neue Rutenlänge doch etwas ungewohnt war und man beim auswerfen wegen der POse des jeweils anderen immer extrem vorsichtig sein musste, doch konnten wir so die Futterspur ideal ausnutzen.

    Bereits beim ausloten sah ich ein zittern an der Pose....aber der Fisch probierte nur. Beim einholen dannhing doch tatsächlich eine Ukki dran.
    In den folgenden 20 minuten folgten 2-3 vorichtige Bisse wobei ich 2 kleine Döbel (ca 10-15cm) fangen konnte.Dann ging die Pose abermals auf tauchstation. Direkt wurde die Schnur straff.....
    Die Schnur raste von der Rolle und die Rute verneigte sich tief (an dieser stelle sei gesagt das sie ne extrem geile Aktion hat).
    Mir war klar eine solche Flucht legen nur 2 Arten von Fischen hin Barbe oder Karpfen. Schnell wurde durch die vehementen Fluchten in Richtung Strömug klar, dass mein Widersacher eine große Barbe sein musste. (Jihaaa erste Barbe an der Stippe)
    Mir stand der Schweiß auf der Stirn und ich konnte Meter für Meter Schnur für mich gewinnen bis Frank die Chance hatte die Barbe zu keschern.

    Das Maßband zeigte 57cm bei einem Gewicht von 1,28 Kilo. Was ein Einstand für die neue Rute





    Im Anschluss fingen wir noch ein paar kleine Rotaugen bis 25cm und beendeten um halb 7 das angeln.

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi ReFo17!
    Hat bestimmt Spaß gemacht mit dem dünnen Zeug,weiter viel Spaß.
    Gruß und Petri Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Danke danke kann wirklich nur sagen das die Bolo absolute Spitzenklasse ist und mich auch extrem auf die nächste Stippvistie freue

    mfg Steffen
    Geändert von Regenbogenforelle17 (24.08.2009 um 20:12 Uhr)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen