Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge

    Mein erstes Räuchern

    Ich habe mal versucht selber zu Räuchern und na schaut mal selbst.

    Es fängt alles mit der Lake an ( ach Jack the Knife ist dein Rezept auch wenn du es nicht erkennst)




    Hier das ist er mein neuer Räucherofen und er ist selber gekauft
    Nein nicht der alte Grill links in der Mitte des Bilds, hab ja nicht gesagt das der gross ist




    Ich habe ihn dank einen Tip von theduke mit Buchenholzkohle befeuert. Ich Persönlich fand es unheimlich schwer auf Temperatur zu kriegen. Ich benutze jetzt einen Silikonschlauch mit dem ich die Glut richtig einheitzen kann (alte pust Technik) und dieses Problem war gelöst. Gott sei dank habe ich das gestern mit würstchen probiert (Bratwürstchen also mit Hackfleisch).Die in der Räucher szene jetzt Polnischer heissen ( Danke theduke ). Nun wo ich jetzt keine Probleme mehr hatte konnte ja jetzt der Fisch dran glauben.


    So der Fisch hatte jetzt so 25-30 min gegart bei ca. 90-95 °C . Danach kamm dann wider mein Silikonschlauch dran um die Späne zum Qualmen zu bewegen (ist fast so schön wie Luma aufpusten). Aber nach mühevoller pusterei Qualmt dat Dingen endlich !!!


    So ich glaube das ich viel zuviel Mehl benutzt habe die Pfanne war zu einen guten Zentimeter mit Mehl belegt. Nicht das es zu viel Qualm gab es dauerte bestimmt so ne gute Stunde bis das Öfchen mal aufhörte zu Qualmen. Ist was lang oder ? Na ja schaut mal selber.
    Es ist ein Fehler im Bild könnt ihr den finden ?


    Ja da sind sie meine ersten geräucherten Makrelen Ohh man war ich stolz auf mich!!


    Für das erste mal finde ich das nicht schlecht . OK habe einmal vorher mit Würstchen probiert die aber auch schmekten wolte ich noch sagen.
    Die Makrelen waren super lecker. Ich hatte zwar leider nur eine für mich aber es hat allen gut geschmekt.

    Noch mal ein grosses danke schön an theduke und Jack the Knife ohne euch hätte ich nicht Räuchern Können !!klatsch

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Hotzenplotzseinsohn für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Talking Für das erste mal sehen sie super aus !

    Hi Hotzenplotzseinsohn ,

    sieht für das erste mal Räuchern sehr gut aus !

    Demnächst gibt es bei mir auch mal wieder geräucherten Fisch mit Brot und .

    Hattest du mit Fehler die offene Abzugsklappe gemeint ?

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (20.08.2009 um 19:51 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    glückwunsch.
    ich kann leider nicht räuchern.ich filitiere mir die immer.
    aber für deine leistung
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Sehen doch echt gut aus...

    Aber zu viel Qualm beim Räuchern kann es nicht geben...

    PS.: Ist natürlich Geschmacksache, aber bei mir soll Fisch nach Fisch schmecken. Deswegen lege ich Fische lediglich in einer 8%igen Salzlake ein, ohne jegliche andere Gewürze.
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Sieht sehr gut aus...wie/mit was werden die denn vorher gegart bevor geräuchert wird?
    Mfg

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tobias Langert für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Glückwunsch und Respekt, die sehen lecker aus.
    Für das erste Mal doch nahezu perfekt.

    Die Lake sieht auch sehr lecker aus, obgleich ich persönlich etwas dezenter Zusatzgewürze wie Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Senfkörner,
    einen Spritzer Maggi, Zwiebeln und Dill verwende.

    Ich habe bisher auch so einen ähnlichen Blechschrank, da hab ich auch das Problem, den auf Touren zu bekommen. Ich denk mal die sind einfach zu undicht.
    Eine Stunde in so einem Schrank ist voll in Ordnung und zuviel Rauch gibt es meiner Meinung nach nicht.

    Den Fehler hab ich glaub ich gefunden. Du hast die Kiemen im Fisch gelassen und jetzt sind so Blutrinnsale auf der Haut.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    @Tobias Langert
    einfach mit dem Ofen! Das heist den ofen ohne Räuchermehl anfeuern und quasi " Backen" lassen.

  14. #8
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @Hotzenplotzseinsohn

    sehen absolut lecker aus und sicherlich haben die Fischis auch so geschmeckt. Vor 3 Wochen habe ich auch zum erstem mal, mit einem selbst gebauten Räucherrohr 3 Aale, 2 Forellen und eine Schleie geräuchert. Es war ebenfalls ein Erfolg, wobei die Schleie sicher noch 15 Minuten länger im Rohr hätte hängen können. Die Fische und Aale habe ich mit bei 70° zirka 20 Minuten trocknen und vorgaren lassen und dann ca. 20 Minuten bei 80° geräuchert. Wie bereits beschrieben, die Schleie hätte Aufgrund des Gewichtes noch gut 15 Minuten länger drin bleiben können, oder hätte diese filetieren müssen.

    Dennoch Hut ab für den ersten Erfolg deines Projektes.

    LG Micha

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    @ wallerseimen

    Öhm ich habe eigentlich die Kiemen raus genommen.

    Was ich meite ein Fisch ist mir verloren gegangen an anfang waren es 6 und am ende waren es 5 .

    Ist mir beim räuchern runter gefallen.

  17. #10
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    @ Jack the Knife

    Wie so soll denn die zu sein ???

  18. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    da es beim Räuchern , auf den Rauch ankommt , sollte man sie zumachen .
    Also bei diesem Ofen zudrehen , so daß nur noch ein kleiner Spalt offen ist .
    Ich öffne sie nur , wenn ich mit der Temparatur heruntergehen muß (zB nach Beendigung des Garvorganges), bzw bei meinem Ofen geht dies auch, wenn ich die Tür öffne (so spreitzen sich die Bauchlappen auf , durch den Temparaturunterschied/Teparaturabfall), so gelangt der Rauch auch besser ins Innere des Fisches .
    Ich habe bei meinem eine Abzugsklappe aus dem Holzofenbedarf eingebaut .

    Zuviel Rauch gibt es nicht , eher manchmal zu wenig .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #12
    Carpfishing 4 life Avatar von Störfan
    Registriert seit
    12.05.2009
    Ort
    44289
    Alter
    22
    Beiträge
    1.609
    Abgegebene Danke
    359
    Erhielt 897 Danke für 444 Beiträge
    Die sehen wirklich toll aus ! Da bekommt man ja richtig Hunger

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Störfan für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #13
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    @Hotzenplotzseinsohn

    Für die Haken hätte ich da noch eine Empfehlung: Es gibt noch andere Sorten, die nicht nur im Kopf eingehakt werden. Diese Haken haben zwei Schenkel zum aufspießen .... naja schau Dir das Bild an, da bleibt selbst eine 3 1/2 Pfund-Schleie hängen.

    Liebe Grüße

    Micha
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an akpromotion für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    @akpromotion
    Hey die sehen gut aus die mach ich mir aus einen Kleiderbügel oder ?

  25. #15
    AV Würges 1974 e.V. Avatar von akpromotion
    Registriert seit
    29.07.2009
    Ort
    656
    Alter
    47
    Beiträge
    673
    Abgegebene Danke
    579
    Erhielt 785 Danke für 295 Beiträge
    Kannst Du auch, sollte aber eigentlich Edelstahl sein, wegen der Hygiene !!!!!!
    Diese Hakenarten gibts aber auch zu kaufen, kosten nicht die Welle, aber bitte frag mich nicht wo, da solltest Du selbst mal Räucherhaken googeln und "nichts zu danken".

    LG Micha

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen