Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Michel Zeiß
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    55276
    Alter
    26
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 132 Danke für 53 Beiträge

    Wie selbstgerollte Boilies frisch halten ?

    Hab mir für ein paar Ansitze einige Kilos an Frolic-Boilies abgerollte , hab die immer 1-2 Tage trocknen lassen bis zum Füttern .

    Hab mir die schönsten rausgesucht die ich zum Fischen nehmen wollte , die wo noch übrig sind trocknen jetzt also schon knapp ne Woche .
    Leider riechen sie nicht mehr so stark , die Boilies die ich gestern abgerollt habe riechen gerade richtig gut , kein Vergleich dazu .

    Da ich nicht ständig neu rollen will , was wäre am besten ? Einfrieren ? In Tupper packen ?

    Wenn ich sie in irgend ne Tonne packe verlieren sie auf Dauer auch an Geruch .


    Und noch nebenbei , was kann ich in den Mix geben damit die Boilies länger am Haar halten ? Geschätzt würd ich sagen , dass sie um den Dreh rund 10-11 Stunden halten , wenn ich Nachts aber keinen Fisch fange sondern der erst morgens gegen 8 beissen würde ist der Boilie schon ab .

    Bis jetzt sind nur Frolic , Paprika und Eier drin (1,5 kg Frolic , 13 Eier und 200 g Paprika) .

    Heut Nacht werd ich wohl zur Halbzeit mal zum Köderwechsel aufstehen müssen , mach ich aber nicht so gerne .

  2. #2
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    hi
    ich habe mir heute 5 kilo boilies gerollt die ich ca. 1 woche trocknen lasse wenn sie dann fertig getrocknet sind ab in eine plastiktüte und tschüss in die gefriertrue

    wegen dem frischen geruch:der geruch kommt vom kochwasser und während der trockenzeit verschwindet der geruch VON AUSSEN!!!! aber im wasser gibt der boilie die duftstoffe innen wieder frei dass ist also nicht schlimm

    ködertipp:ich habe ein ganz anderes rezept was den boilie hart macht und deshalb löst er sich in 2-3 tagen auf (aber nach ca. 12 stunden erneuern).
    dass ist jetz nur der trockenmix :8 eier,100g weichweizengrieß,200g maismehl,
    100g mohn,100g kokosraspeln, 50g vanille zucker 200 g weizenmehl und wenn du willst noch 50ml zuckerrübensirup
    dass alles kannst du auch gleich ohne frolic als boilie nehmen.
    der boilie richt stark nach kokos und hat die farbe gelb durch das maismehl mit schwarzen punkten durch den mohn mit diesem boilie habe ich letztes jahr gute erfahrungen in den jahreszeiten herbst, winter und frühling gemacht also probiere ihn aus und schreib mir wenn du erfolg hattest

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an carpfisher12 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Michel Zeiß
    Registriert seit
    05.01.2005
    Ort
    55276
    Alter
    26
    Beiträge
    147
    Abgegebene Danke
    21
    Erhielt 132 Danke für 53 Beiträge
    Ahh , danke , gut zu wissen .

    Das Rezept speicher ich mir ab , hab zwar gestern erst ein paar Kilo Boilies bestellt , aber wenn ich für die Hälfte vom Geld genauso gut fange freut sich meine Geldtasche natürlich :D .

    Ich fisch jetzt wohl erstmal noch ein paar Wochen mit Frolic , hab 5 kg Bananen-Boilies bestellt und hab hier auch noch 2 kg Fruchtboilies , aber von deinen Boilies werd ich mir auf jeden Fall ein paar Kilos abrollen .

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Michel Zeiß für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    MAD !!! Avatar von carpfisher12
    Registriert seit
    10.08.2009
    Ort
    35274
    Alter
    20
    Beiträge
    228
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 49 Danke für 37 Beiträge
    der mix kostet ca. 5euro aber wenn du dir 500g maismehl als tüte kauft und du nur 200g davon brauchst wirds auf jeden fall billiger

    ein tipp noch:falls du die angelzeitschrift rute und rolle kennst kauf dir doch den sammelteil karpfen special hab ich auch und konnte viel bei lernen

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an carpfisher12 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    ich bin auch der meinung,dass mann die boilis in in der kühltruhe gut haltbar sind.

    wakoum verschließen wäre bestimmt auch ne möglichkeit,wenn mann so eine maschiene dafür hätte
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen