Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge

    Schnur einfetten zum Schwimmbrotfischen

    Hallo liebe kollegen....... carp catcher mal wieder hier .....mal eine frage an euch ...ich angel im sommer sehr gerne mal mit schwimmbrot auf die gossen wasserschweine wenn sie oben stehen.................nun meine Frage.--- mit was fettet ihr euere Schnur ein damit sie auf dem Wasser liegen bleibt und schön zu sehen ist .............ausser das Fett was es zu kaufen gibt, was nehmt ihr denn so dazu.........? viele grüsse_ Petri Heil und ein dicken Fang..............

  2. #2
    Fischbrutzler Avatar von Elvis1974
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    51381
    Alter
    43
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 60 Danke für 27 Beiträge
    Wenn Du auf Natur Pur stehst, würde ich Dir empfehlen die Schwarte von einem stück Rückenspeck (das ist der Fette weiße) in einer Pfanne auszulassen.
    Das ausgelassene Fett kalt werden lassen und dann in den Kühlschrank stellen, bis es feste ist.
    Besser ist es auch weiterhin im Kühlschrank zu lagern um das Fett haltbarer zu machen.
    Es sollte im Kühlschrank ca. 8 Monate haltbar sein.

    Marcel
    LG, Elvis1974

    "Ein Fisch will dreimal schwimmen: im Wasser, im Schmalz und im Wein."



    Wer Tiere quält, ist unbeseelt und Gottes guter Geist ihm fehlt.
    Mag noch so vornehm drein er schauen, man sollte niemals ihm vertrauen.

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Elvis1974 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    also wenn ich meine schnur einfette nehme ich immer ein schmierfett,was mann auch zu einfetten von instrumentdenteilen benutzt.
    gibs im musikgeschäft.

    aber nicht gekauftes was da für geeignet ist,kenn ich nicht !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an mr. zander für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi carp-catcher ,

    als Schnurfett dient mir ausschließlich farb-und geruchsneutrale Vaseline , die bekommt man schon für ca 1€ die Dose , hält ewig , auch ohne Kühlung .
    Die verwende ich selbst beim Fliegenfischen .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi
    Kleiner Tip dazu, wie beim Fliegenfischen nicht die ganze Schnur fetten, ab 15cm vom Köder lass die Schnur einsinken für ein parr Meter so ist die Schnur gegen die Wasseroberfläche nicht zu sehen und es bleibt ein sonst vll verräterischer Fettfilm aus.

    Gruss
    Oliver

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger Avatar von Angelchampion
    Registriert seit
    22.08.2009
    Ort
    47906
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 17 Danke für 12 Beiträge
    hi Carp-catcher28 ,
    beim angeln mit schwimmbrot fette ich meine schnur nie ein , sondern haue sie einfach so ins wasser.

    hab mit schwimmbrot allerdings außer enten noch nicht viel gefangen , könnte damit zusammenhängen

    ps.:wieso willste die schnur denn sehen?

    dein Angelchampion

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelchampion für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Raufischjunkie Avatar von Fuchsnase82
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    66839
    Alter
    35
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 74 Danke für 39 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelchampion Beitrag anzeigen
    ps.:wieso willste die schnur denn sehen?
    Hallo es geht nicht darum die Schnur zu sehen, sondern darum, dass der Anschlag durch kommt, wenn deine Schnur unter Wasser liegt, kommt der Anschlag evtl nicht oder nur schlecht am Fisch an & du verlierst ihn.
    nur DICKE PETRI HEIL

  13. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fuchsnase82 für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge
    Hallo..........habe die erfahrungen gemacht das es nicht gut ankommt wenn man die Schnur einfettet...weil die scheuen Karpfen die Schnur dann deutlich wahrnehmen.........zumindest die grossen und dein Köder dann sinnlos auf dem Wasser umherschwimmt...............und sie sind fast nur auf den angefütterten gegangen.........mit Wasserkugel ist ganz schlecht.............wenn dann einfach normal an der freien Leine ohne alles.........und augen auf............nach dem dein Brot...oder Semmel weg ist einfach ca 1 bis 2 sek. warten anschlag setzen.............

  15. #9
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Hallo carp hunter ich neme Labello leg die schnur auf das fett kappe drauf und urch gezogen geht super.

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zucki für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Labellostifte sind auf Vaseline-Basis hergestellt. Wenn man die Schnur damit fettet, sollte das wohl klappen. Ich persönlich würde aber nicht so fetten, wie es Zucki vorschlägt, sondern etwas davon (nur wenig) auf einen Wattepad nehmen u. damit dann die Schnur fetten. Die Schnur soll ja nicht milimeterdick eingefettet sein, sondern nur eben so, daß sie schwimmt. Dann lieber mehrmals ein wenig aufs Wattepad u. damit dann das nächste Stück Schnur fetten. So wird der Fettfilm auf der Schnur niemals zu dick, so daß auf der Wasseroberfläche kein "Heiligenschein" zu sehen ist. Ein Zuviel erzeugt auf der Oberfläche nämlich um die Schnur herum eine Fettbahn, die der Fisch wahrnimmt.
    Gruß
    Eberhard

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Hallo eberhart

    dadurch das du die schnur durch die Kappe ziehststreift sich das überschüssige Fett am Rand ab und somit hast du eine gute Fettung nach fetten muss man beim Labello auch. immer mal wieder. Also heiligenschein habe ich noch nicht gesehen.

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #12
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen

    Also Heiligenschein habe ich noch nicht gesehen.
    Markus guck mal auf deinen Kopf !!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen