Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge

    Angeln in Nebenarm und Hauptfluss gleichzeitíg

    Hallo.

    Ich habe mir heute im Angelladen eine Gewässerkarte für einen toten Rheinarm gekauft. Dieser Arm wird durch etwa 3-4 Meter "Land" vom Rhein getrennt. Ich habe auch eine Gewässerkarte für den Rhein. Dürfte ich dann theoretisch mit 4 Ruten angeln? Also 2 Ruten in den Altarm und 2 in den Rhein?
    Ich weiß nicht ob es da irgendwelche gesetzte geben gibt aber es interresiert mich mal...
    Weiß da jemand genaueres?

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
    Nein, darfst Du nicht
    Eine Person darf nur mit 2 Ruten fischen, egal ob man einen oder zehn Berechtigungsscheine hat.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  3. #3
    Hotze Avatar von Hotzenplotzseinsohn
    Registriert seit
    15.07.2009
    Ort
    52379
    Alter
    40
    Beiträge
    121
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 144 Danke für 48 Beiträge
    Stell dir mal den Fall vor du hast einen Biss im Altarm und einen in Rhein gleichzeitig.

    Wie wilste das den machen ???

    Verstehst du was ich dir sagen will.

    Deshalb ist das nicht gestatet.

  4. #4
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Naja es sind ja 2 verschiedene Gewässer .
    Ich glaube das du das schon darfst .
    Du hast ja 2 verschiedene Erlaubnisskarten für unterschiedliche Gewässer .

    Am besten du fragst mal bei der zustelligen Behörde nach

  5. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
    Die Anzahl der Ruten wird allerdings nicht nur durch den Erlaubnisschein geregelt.
    Die LFO gestattet nur 2 Ruten pro Person, egal ob man an einem oder 3 Gewässern Fischst.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  6. #6
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    SalleyeM:

    Welche LFO schreibt das vor?

    Toller Hecht:

    In welchem Bundesland angelst Du?
    ...sagt Steffen

  7. #7
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ich weiß nicht genau ob man das darf, aber ich halte es für möglich da du ja in zwei verschiedenen gewässern angelst...

  8. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    @Austropetri

    Bei uns in Österreich ist die Anzahl der Ruten nicht vom Gesetzgeber geregelt sondern vom Verein.
    Also wenn ich mir zwei verschiedene Erlaubnisscheine kaufe und die Gewässer zufällig nebeneinander liegen kann ich mit sovielen Ruten fischen wie der jenige Verein erlaubt von dem die Lizenz ist.

    Lg. Peter

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Zitat Zitat von Goderich Beitrag anzeigen
    SalleyeM:

    Welche LFO schreibt das vor?

    Toller Hecht:

    In welchem Bundesland angelst Du?
    Die Brandenburger schreibt es jedenfalls vor:
    §7 (2): Der Angler darf gleichzeitig höchstens mit zwei Handangeln fischen. Bei der Ausübung des Fischfanges unter Verwendung von Spinn- oder Flugangeln ist nur eine Angel zugelassen. Zum Fang ausgelegte Handangeln sind ständig und unmittelbar durch den Angler zu beaufsichtigen.

    Wie es in den anderen Ländern ist, weiß ich nicht, kann mir aber vorstellen, dass es genauso ist. Der beste Tipp wurde schon gegeben: Behörde anrufen und klären.

  11. #10
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Nein darfst du definitiv nicht, es ist doch eindeutig in der Gewässerordnung geregelt, das du nur mit 2 Angeln und Stippe angeln darfst.
    Ich hab auch ne tolle Stelle wo die Mulde in die Elbe fließt und besitze den DAV-Schein sowie den Elbschein, aber das berechtigt mich nicht zum Angeln mit je 2 Ruten
    MFG Matze

    IG Elbe
    IG Spinnfischen
    IG Waller Deutschland

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erich49 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #11
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
    Zitat Zitat von Goderich Beitrag anzeigen
    SalleyeM:

    Welche LFO schreibt das vor?

    Toller Hecht:

    In welchem Bundesland angelst Du?
    Beim Überfliegen der Gesetze von NRW habe ich tatsächlich keine Bestimmung über die Anzahl der Ruten gefunden.

    Ich bin vom Saarland ausgegangen.
    § 9 Unzulässige Angelmethoden
    (1) Verboten ist
    5. das gleichzeitige Angeln mit mehr als 2 Ruten.
    Ähnliche Bestimmungen habe ich allerdings in den anderen Verordnungen auch gefunden wenn ich sie genauer untersucht habe, allerdings kann man ja nicht alle 16 auswendig können.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  14. #12
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge
    Zitat Zitat von Hotzenplotzseinsohn Beitrag anzeigen
    Stell dir mal den Fall vor du hast einen Biss im Altarm und einen in Rhein gleichzeitig.

    Wie wilste das den machen ???

    Das gleiche kann dir aber auch passieren wenn du mit 2 Ruten fischst
    Soweit ich weiß ist das angeln in Mecklenburg Vorpommern auch mit 3 Ruten gestattet. Da kannst du auch auf 3 Ruten gleichzeitig einen Biss kriegen.


    An die anderen:
    Ich komme aus NRW. Habe heute mal im Angelladen nachgefragt. Da gabs auch geteilte Meinung. Ein Bekannter von mir ist Fischereiaufseher im Rhein. Den werde ich mal anfragen wie das aussieht.

  15. #13
    Superprofi Petrijünger Avatar von Goderich
    Registriert seit
    03.10.2005
    Ort
    51067
    Alter
    35
    Beiträge
    1.129
    Abgegebene Danke
    955
    Erhielt 1.342 Danke für 506 Beiträge
    Das meinte ich SalleyeM. Die LFO NW schreibt keine Rutenbegrenzung vor. Also müsste es rein logisch erlaubt sein.

    Toller-Hecht14:

    Dennoch wäre ich vorsichtig. Nachfragen ist immer besser, da man nie weiß, wie im vorliegenden Falle entschieden wird bzw. wie ein Gericht schlussendlich die Sache sieht. Es wäre auch denkbar, dass die Argumentation mit zwei unterschiedlichen Gewässern nicht zieht, da Du dennoch 4 Handangeln gleichzeitig benutzt und es egal ist, in welchem Gewässer sie liegen. Ich bin mal gespannt auf die Antwort der Zuständigen, wenn Du Dich erkundigt hast.

    Im übrigen hoffe ich, dass die Frage lediglich interessehalber gestellt wurde und Du nicht wirklich vor hast an beiden Gewässern gleichzeitig zu fischen. Die Bedenken mit gleichzeitigen Bissen teile ich und jeder hier kennt bestimmt Murphys Gesetz
    ...sagt Steffen

  16. #14
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge
    Zitat Zitat von Goderich Beitrag anzeigen
    Im übrigen hoffe ich, dass die Frage lediglich interessehalber gestellt wurde und Du nicht wirklich vor hast an beiden Gewässern gleichzeitig zu fischen. Die Bedenken mit gleichzeitigen Bissen teile ich und jeder hier kennt bestimmt Murphys Gesetz

    War erstmal rein interessehalber gestellt...
    Aber wenn es doch möglich ist, warum nicht. Wenn halt zu viele Fische beißen sollten kommen halt 2 von 3 Ruten raus.

    Zur Zeit braucht man eh keine 3-4 Ruten am Wasser. Die Fische im Rhein gehen gut. Ich hatte letztens das Problem das ich eine Barbe im Drill hatte und dann eine 2te einstieg...
    Das ganze wäre eher für den Winter interresant, weil die fische da lange nicht so gut beißen. Ich hab von Januar bis März dieses Jahr komplett geschneidert. (Die paar Grundeln die es waren zählen nicht)
    Da wären mehrere Ruten schon noch interresanter...

  17. #15
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Mhm hab auch noch mal die Gesetze von NRW gewälzt und konnte auch keine Rutenbegrenzung feststellen, hätte echt nicht gedacht das es so große Unterschiede in den einzelnen Bundesländern gibt...
    Bin auch sehr gespannt, was der Fischereiaufseher dir für eine Auskunft gibt
    MFG Matze

    IG Elbe
    IG Spinnfischen
    IG Waller Deutschland

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen