Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.867
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ54 Stausee Kell

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Angler und Gewässerschutzverein Kell am See
    1. Vorst.: Wagner Wolfgang
    TriererStr.17
    54427 Kell am See
    Tel. 06589 / 2224
    E-Mail: wbmsmwagner@t-online.de
    Internet: www.asv-kellamsee.de

    Hotel-Restaurant Fronhof

    Landal Rezeption (Feriendorf)

    Seehaus

    Angelladen in Abtei

    Fahrschule Birkel Hermeskeil
    (bei der Kirche in der Fußgängerpassage)

    Schlüsseldienst Kuhn
    Raiffeisenplatz 2
    54427 Kell am See



    Sehr interessanter Stausee im Landkreis Trier

    -Saarburg bei Kell am See - bewirtschaftet vom ASV Kell.


    Größe: ca. 12 ha

    Max. Tiefe:
    zwischen dem Ferienpark und dem Fronhof: ca. 4m
    zwischen Bootshaus, Castel am See und Staumauer: ca. 15m

    Bestimmungen:
    Tages- und Wochenkarten erhältlich.
    Bootsangeln und Echolote nur für Vereinsmitglieder möglich.
    Nachtangeln nur für Vereinsmitglieder möglich.
    Fanglimit: 4 For., 2 Karpfen, 2 Hechte, 1 Zander, 25 Weißfische / Tag.

    Hauptfischarten:
    Karpfen bis 41 Pfund, Schleien, Brassen, Hechte bis 22 Pfund, Zander bis 10 Pfund, Barsche, Bachforellen, Regenbogenforellen, Seeforellen, Aale und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (31.08.2012 um 08:28 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    MOIN MOIN!!
    Habe hier auch noch die Preise!!

    http://www.hochwald-ferienland.de/sport_angeln.htm

    GRUSS
    und
    PETRI

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    66687
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge
    Anbei mal ein Bild vom Stausee.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an ale.koch für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Hallo Leute

    Ich habe ein paar Fragen bezügliches angeln am Keller See:

    Wie sieht es mit Hecht bzw Zanderbesatz aus?
    Wo sind dafür die besten Stellen?
    Mit was ist die fangchance generell am besten ( um überhaupt etwas an den hacken zu bekommen)?

    Vielen dank schon mal im Vorraus für eure Antwoten

  7. #5
    Petrijünger Avatar von Jiri Hartmann
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    55629
    Alter
    54
    Beiträge
    25
    Abgegebene Danke
    62
    Erhielt 41 Danke für 10 Beiträge
    Hallo Leute,ich und meine Freund war am Kell am See angelt letzte Woche.Nach 12 Stunden mit jeden 2 Rute-KEINE BISS.Maden,Köfi,Würme,Mais,Wobble,Spiner,alles Versucht,aber nichts,auch keine Rottfeder.Und Wetter war 18-20Grad.Meine andere Kolege war drin auch 2mal und nichts.Ich denke,schöne See,aber sehr wenig Fische.Gruß

  8. #6
    dark shade
    Gastangler
    Hi!

    war jemand in letzter Zeit jemand da ?
    darf man da im moment noch angeln ?
    Wie siehts da jetzt hit den hechten aus ??

  9. #7
    Angler Avatar von jogie
    Registriert seit
    28.11.2009
    Ort
    54675
    Alter
    53
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
    War vor ein paar wochen um den See spazieren.
    Ich war erstaund das da jemand Angelte, ?? Winterschohnzeit ab 15.10 ??
    Ich habe dann im Bootshaus ( Da waren auch Angeln auf grund gelegt ) mit Leuten gesprochen. Am See gibt es keine Winterschohnzeit.
    Habe dann noch einige Angler beim Spaziergeng gesehen.
    Über die Fänge weis ich nichts, nehme an nichts, habe keine Setzkecher im Wassser gesehen.

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an jogie für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    66687
    Beiträge
    37
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 20 Danke für 13 Beiträge
    Du hast wahrscheinlich keine Setzkecher gesehen, da am See hauptsächlich Karpfenangler anzutreffen sind und diese ja C & R betreiben (müssen).
    Zum Karpfenangeln ist übrigens eine Abhakmatte erforderlich.

    Na ja nun zu den Hechten. Also Hauptzielfische sind Karpfen, Hecht, Zander.
    War in diesem Jahr ca. 6 Mal dort, habe dabei (maßige) 4 Hechte sowie einen Zander gefangen, welche wieder unverletzt in den See entlassen wurden. Köder waren mal Gummifisch, Jerkbait oder einfach ne Posen-oder Grundmontage mit totem Köderfisch. Man muss versuchen, was gerade geht.

    In den Sommermonaten ist ziemlich viel am See los, sowohl an Anglern aber auch an Spaziergängern, vor allem durch den angrenzenden Ferienpark (Gäste hauptsachlich Niederländer).

    Wie es in den Wintermonaten aussieht, kann ich dir nicht sagen, da sich dann meine anglerischen Aktivitäten normalerweisen auf Null beschränken.

    Also ein Versuch ist der See immer wert.
    Jeder Tag ist Angeltag...
    ...aber nicht jeder Tag ist Fangtag

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei ale.koch für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    dark shade
    Gastangler
    Mhh ich war in letztes zeit nicht mehr da. Könnt ihr mir vllt. ein paar Hotspots für Hecht und barsch geben??? ( Von mir aus auch per PN)

    Und wo sind die besten Stellen für Karpfen ???

  14. #10
    dark shade
    Gastangler
    wart ihr mal wieder dort???

    ich habe vor in dieser oer nächster Woche dort mal auf Karpfen zu angeln.
    Könnt ihr mir Köder und Stellen empfehlen ?

    Der See ist ja in einen tiefen bereich und in einen flacheren Bereich unterteilt, soll ich lieber im tieferen oder im flacheren Bereich fischen???

    bitte antwortet mir

  15. #11
    Team Browning Avatar von Torsten Bösen
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    54317
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 103 Danke für 56 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von dark shade Beitrag anzeigen
    wart ihr mal wieder dort???

    ich habe vor in dieser oer nächster Woche dort mal auf Karpfen zu angeln.
    Könnt ihr mir Köder und Stellen empfehlen ?

    Der See ist ja in einen tiefen bereich und in einen flacheren Bereich unterteilt, soll ich lieber im tieferen oder im flacheren Bereich fischen???

    bitte antwortet mir
    Hallo Kollege,

    auf alle Fälle bei dieser Witterung: - je tiefer, je besser ...
    Die Jungs kommen erst nach ein paar Sonnentagen (und dem damit verbundenen Anstieg der Wassertemperatur) in die niederigeren Bereiche des Sees.

    Werf die Feeder am besten auf die Tiefste Stelle, da ist die Wahrscheinlichkeit am größten, das dort der -noch unterkühlte Karpfen-Pulk steht ...

    Köder mußte ausprobieren ... in der kalten Jahreszeit geht oft der dicke Tauwurm ganz gut, es seit den Boillies sind angefüttert!!! Frolic geht auch fast immer ...

    PS: Nächste Woche haste dat Zeugs!

    Grüße
    Torsten

  16. #12
    dark shade
    Gastangler
    vielen Dank Torsten !
    Ps. ich freu mich schon drauf :D

    @ die, die sich mit dem Gewäser auskennen.
    Wo sind denn dort die tiefsten Stellen?
    Geändert von dark shade (29.03.2010 um 15:19 Uhr)

  17. #13
    Team Browning Avatar von Torsten Bösen
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    54317
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 103 Danke für 56 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von dark shade Beitrag anzeigen
    @ die, die sich mit dem Gewäser auskennen.
    Wo sind denn dort die tiefsten Stellen?
    Grundsätzlich liegste im Bezug auf max. Tiefe meistens im Bereich von Staumauern goldrichtig!!!

    Gr.
    Torsten

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten Bösen für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    dark shade
    Gastangler
    ok danke
    ps. hab dir ne e-mail geschrieben

  20. #15
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    54636
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo,
    wollte am Samstag zum Keller See fahren und mein Glück versuchen. Leider funzt der erste Link nicht und der 2te, da steht was von Bundesfischreischein. Meine Frage muss ich den haben oder ist der nur für die Ermässigung. Weil hab den Bfs nicht. Vllt. könnte mir jemand mal die Aktuellen Preise sagen und was ich fangen darf, wäre echt sehr dankbar.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen