Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge

    Fisch aufbewahren ohne Kühlbox?

    Hallo zusammen


    Ich glaube zu wissen, dass es dieses Thema schon mal gab. Nur find ich es nicht mehr. Deshalb mache ich nochmal einen neuen Thread....

    Frage: Wenn ihr ein Fisch gefangen habt den ihr mitnehmen wollt, wie bewahrt man den am besten auf wenn man keine Kühlbox hat? Wie lange bleibt der "frisch und geniessbar"?

    Gruss

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Clyde88 für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Arrow

    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen


    Ich glaube zu wissen, dass es dieses Thema schon mal gab. Nur find ich es nicht mehr. Deshalb mache ich nochmal einen neuen Thread....

    Frage: Wenn ihr ein Fisch gefangen habt den ihr mitnehmen wollt, wie bewahrt man den am besten auf wenn man keine Kühlbox hat? Wie lange bleibt der "frisch und geniessbar"?

    Gruss
    servus,
    am besten ausnehmen und in Schatten stellen.
    Petri
    *fishing is flow*

  4. #3
    Überlistungsexperte Avatar von wolfsbarschfischer
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    67697
    Alter
    21
    Beiträge
    1.098
    Abgegebene Danke
    274
    Erhielt 220 Danke für 127 Beiträge
    Man kann sie wenn erlaubt in einen Setzkecher stecken und bei Angelende raushohlen.
    Oder in eine tüte ein Kühlakku stecken und sie darin lgern.
    Oder wie schon gesagt in den Schatten legen

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Wenn ich keine Box dabei habe ( meist beim Watangeln) wird der Fisch in ein feuchtes Tuch eingeschlagen und kommt in einen luftigen behälter so das immer Luft drüber geht. ( Verdunstungskälte) Plastetüten sorgen für einen Stau sind also nur bedingt geeignet.
    Niemals ausstopfen mit gras etc dann ist der Fisch ganz schnell ungeniessbar.

    Gruss
    Olli

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ja dieses Thema hats in der Tat vor ca 3 Monaten schon mal gegeben.
    Es hilft halt auch nicht viel wenn ich die Fische ausnehme und in den Schatten gebe, wenn es im Schatten über 30 Grad hat( @Hechtspezuialist ). Ich fische im Fluß und wenn ich da eine Forelle fange muß ich sie sowieso töten.
    Man kann halt dann an heißen Tagen nicht solange angeln. Es gibt auch Angeltaschen mit Kühlfach. Da braucht man sich nur einen Kühlakku reinlegen und die Fische Halten länger.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Namaycush
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    55545
    Alter
    45
    Beiträge
    379
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 332 Danke für 139 Beiträge
    Das ziemlich empfindliche Fischeiweiß (sowie die Aminosäuren im Fisch) vertragen keine Lagerung ohne Kühlung. Der Zersetzungsprozess durch Bakterien beginnt daher bereits ca. 30 Minuten nach dem Töten des Fisches.
    Fisch sollte daher IMMER nach dem Entnehmen (es sei denn er wird im Setzkescher gehältert) gekühlt werden. Das verringert nämlich um ein vielfaches den Verwesungsprozess, bzw. dieser bleibt vorübergehend aus!!

    ich nehme daher einfach in meiner Spinntasche immer eine Gefriertüte mit, in der sich eine KÜHLKOMPRESSE (mit blauer Gefrierflüssigkeit) befindet. Diese Kompressen bleiben ziemlich lange gefroren. Einfach mal ausprobieren, klappt prima!

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Gerd L. für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Clyde88
    Registriert seit
    24.11.2008
    Ort
    4314
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 141 Danke für 53 Beiträge
    Das Problem ist einfach, wie macht man das wenn man 2.
    -3 Tage campen geht?

  12. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    dafür gibt es sogenannte kühlboxen




  13. #9
    Raufischjunkie Avatar von Fuchsnase82
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    66839
    Alter
    35
    Beiträge
    101
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 74 Danke für 39 Beiträge
    Zitat Zitat von Clyde88 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist einfach, wie macht man das wenn man 2.
    -3 Tage campen geht?
    Hallo Clyde, frag mal bei deinem Fleischer in deiner Nähe nach
    ob er große, dickwandige Styruporboxen hat, soweit ich weiss werden solche Kisten auch von Krankenhäuser zum Transport von Organen über lange Strecken benutzt, ich lass mich aber gerne berichtigen.
    bei den Kühlakkus gibts bestimmt auch emense Unterschiede,
    das würde mich übrigens auch mal interessieren.
    mfg Daniel
    nur DICKE PETRI HEIL

  14. #10
    Namaycush
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    55545
    Alter
    45
    Beiträge
    379
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 332 Danke für 139 Beiträge
    Schau mal hier rein, da wirst du fündig:

    http://www.anglerboard.de/angelpraxi...kuehlkiste.htm

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Gerd L. für den nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Namaycush
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    55545
    Alter
    45
    Beiträge
    379
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 332 Danke für 139 Beiträge
    In diese Kiste eine große Ladung Eis rein oder Kühlakkus und das Camping-Wochenende kann kommen...

  17. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Zitat Zitat von Gerd L. Beitrag anzeigen
    ich nehme daher einfach in meiner Spinntasche immer eine Gefriertüte mit, in der sich eine KÜHLKOMPRESSE (mit blauer Gefrierflüssigkeit) befindet. Diese Kompressen bleiben ziemlich lange gefroren. Einfach mal ausprobieren, klappt prima!
    Kann ich absolut nicht bestätigen. Sicher gibts da Qualitätsunterschiede aber meine Kompressen halten bei -21°C Starttemperatur in der Kühlbox keine 3h die Temperatur unter 10°C.
    Grüße
    Mastermirk
    Geändert von mastermirk (17.08.2009 um 14:00 Uhr)

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an mastermirk für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Namaycush
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    55545
    Alter
    45
    Beiträge
    379
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 332 Danke für 139 Beiträge
    Hallo Mastermirk,

    ich kann das nicht bestätigen.
    Ich nehme zwei Kühlkompressen, die ich vor 1-2 Jahren einmal in einer Apotheke für den eigentlichen Zweck (Wunde kühlen) gekauft habe. Diese waren zwar nicht billig, halten aber auch lange kühl. Diese in eine Thermo-Tüte eingepackt und ich habe für eine Spinnrunde von 2-3 Stunden oder auch mal paar Minuten mehr, genügend Kühlung für unterwegs.

  20. #14
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    An stehenden Gewässern wo ein Setzkescher erlaubt ist, dürfte das aufbewahren sowieso kein Problem sein.
    Anders z.B. am Irrsee ( Oberösterreich ), da besteht ein Setzkescherverbot, um ein Austauschen der Fische nicht zu ermöglichen.
    Wenn Ich da um 5 Uhr früh rausfahre um Renken zu angeln, muß man um 9 Uhr wieder am Ufer sein, sonst werden ohne Kühlbox die Fische schlecht.

  21. #15
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    gibt in der apotheke auch styropor boxen zu verkaufen.wenn mann glück hat krigt mann die sogar umsonst !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mr. zander für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen