Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Karpfenblei

  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Carper_Nbg
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    82229
    Alter
    44
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 114 Danke für 63 Beiträge

    Karpfenblei

    Hallo liebe Forumsgemeinde,


    was zahlt ihr für ein Karpfenblei, oder macht ihr sie selbst?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Hi,...

    Also ich Fische mit den Bleien von Fox, in die man einen Wirbel hineinziehen kann. Zahlen tu ich 2€/Stück, was sich aber lohnt, da ich sie so gut wie nicht verliere!

    mfg alex......

  3. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    also ich fische auch manchmal mit fox bleien, wenn aber die gefahr groß ist das ich n hänger krieg fisch ich mit ganz billigen

  4. #4
    Karpfenangler Avatar von axelundsilvi
    Registriert seit
    01.07.2009
    Ort
    27389
    Alter
    44
    Beiträge
    126
    Abgegebene Danke
    110
    Erhielt 206 Danke für 55 Beiträge
    Also ich Fische auch Fox und Korda und preislich liegen die bei 1,80euro
    http://www.angelgeraete-wilkerling.d...-leads-c-30_78
    Also dann C&R

    Gruß Axel

  5. #5
    Spiegler Avatar von Wupper86
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    40000
    Beiträge
    602
    Abgegebene Danke
    123
    Erhielt 305 Danke für 118 Beiträge
    ebenfalls fox bleie !!
    ▀▀▀▀▀ kein angler mehr ▀▀▀▀▀

  6. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich gieße mit einem Freund verschiedene Bleie/Bleiformen selber , die Gußformen hat er selber hergestellt , er ist gelernter Dreher und Fräser (neudeutsch=Zerspanungsmechaniker ) .

    Für Seen und Teiche stelle ich mir aus Steinen und speziellem Kleber (ähnl. Knetmasse) Bleiersatz her , leider läßt sich dieser Ersatz nicht in allen Bächen und Flüssen verwenden , da Stein eine niedrigere Dichte hat und deshalb leichter ist .

    Die selbstgegossenen Bleie werden mit Wirbel gegossen , ohne Wirbel (Durchlaufbleie) benötige ich selten .

    Kosten entstehen hier nur für das Gas , die Wirbel und manchmal ein wenig für das Gußblei .
    Ein Blei kostet deshalb nur wenige Cent .


    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Da ich es wie Andy mache, finde ich diese Art am billigsten.
    Blei kostet beim Reifenhändler gar nichts ( außer meine freiwillige Gabe i.d. Kaffekasse ) Die eingegossene Öse , mache ich aus feuerverzinktem
    Wickeldrahlt ( Baumarkt 2,50.-€ für 2x ca 25m )
    Gas kostet im Ebay die Flasche 1.- € und einen Hartlötbrenner habe ich schon länger.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Karpfenangler Avatar von otti1984
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    16818
    Beiträge
    55
    Abgegebene Danke
    48
    Erhielt 17 Danke für 15 Beiträge
    Meine Favorieten sind ebenfalls die FOX-Bleie und liegen im schnitt bei 1.60 Euro - 1.90 Euro

    Gruß Otti

  11. #9
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Lieber Andreas, aber bitte nicht an den Blei dämpfen riechen. Hochgiftig!
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  12. #10
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Da ich sehr wenig bis gar keine Verluste habe fische ich hauptsächlich Foxbleie. Bis 3¼oz zahl ich 1,50€ für 1 Blei.

    Meine Zeit investiere ich lieber in die Herstellung brauchbarer Köder und deren Perfektionierung.

    Gruß Matze

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Karpfenpapst
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Alter
    24
    Beiträge
    728
    Abgegebene Danke
    1.008
    Erhielt 1.370 Danke für 317 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Lieber Andreas, aber bitte nicht an den Blei dämpfen riechen. Hochgiftig!
    Andi und sein Kumpel hauen sich damit täglich in die Ecke

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Karpfenpapst für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hmm, ich investiere meine Zeit in Angeln am Wasser. Ist produktiver.

    @Papst
    Bestimmt! Oder Andi?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  17. #13
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Lieber Andreas, aber bitte nicht an den Blei dämpfen riechen. Hochgiftig!
    @ Flo
    Darüber haben wir auch immer wieder mehrmals in speziellen Bleiguß Threads aufmerksam gemacht.
    Hast aber recht, denn leichtfertig soll man es nicht auf die leichte Schulter nehmen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Flo ,

    erstens gieße ich im Freiem .
    Zweitens sind die heutigen Auswuchtbleie/Auswuchtgewichte nicht mehr aus Blei , sondern aus einer Zinnlegierung , schon seit einigen Jahren .
    Drittens weiß ich selber , daß Blei und die Dämpfe daraus beim Erhitzen giftig sind , deshalb wird draußen gegossen !

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  20. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  21. #15
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Jaja, das sind mir die liebsten...

    Beim Füttern drauf achten, dass ja kein Gramm zuviel an Biomasse in's Wasser reinkommt und Schaden anrichten kann,
    aber die Luft mit dicken hochgiftigen Bleischwaden schwängern...
    Und vorne auf der Haupstrasse ist möglichst noch ne Umweltzone.

    Egal, das bisschen Gift macht ja nichts, ist ja auch gleich verflüchtigt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen