Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge

    Fliegenfischen

    Wollte zum Schluss auch mal das Flegenfischen ausprobieren
    War lettens mit einem Freund dabei und es hattmir spaß gemacht
    wollte mir bei Askari ein billiges Fliegenfisch set zusammenstellen ( billigste vom billigen und es kommt mir auf 50€)
    jetzt habe ich bei ebay das gesehen

    http://cgi.ebay.de/B-Richi-Fliegen-K...d=p3286.c0.m14

    Hatt das schon mal jemand gehabt oder was haltet ihr davon?

  2. #2
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Gehe ich richtig in der Annahme, daß Du schon mal eine Fliegenrute in der Hand hattest?
    Falls Du vor hast das Fliegenfischen weiterhin zu betreiben, dann lass die Finger von solchen Billigangeboten.
    Bei Askari ist die Rute aus Glasfaser (an die Aktion muß man sich erst gewöhnen),
    die Schnur ist minderwertig und mit einer monofilen Seele.
    Wenn Du wirklich Interesse hast, dann rechne mit 120 - 200 Euronen,
    dann bekommst Du ein Set, an dem Du auch lange Spaß haben wirst.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  3. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Ok mir gehts hauptsächlich darum erstmal das werfen .. zu lernen
    Wenn es mir spaß macht wollte ich etwas besseres kaufen

    Werde mir wohl eine anständigerute kaufen spule ist ja jetzt nicht so wichtig oder ?

    sollte ich mit einer trocken oder nassschnur anfangen?

    kann ich auch mit einer trocken fliegenschnur mit einem streamer fischen?

  5. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von DaBasti Beitrag anzeigen
    Ok mir gehts hauptsächlich darum erstmal das werfen .. zu lernen
    Wenn es mir spaß macht wollte ich etwas besseres kaufen
    Gut, hast Du Bekannte oder einen Laden, wo Du Dir Gerät ausleihen kannst,
    außerdem kannst Du natürlich auch einen Kurs belegen, es gibt immer wieder Vereine,
    die für einen kleinen Obulus Kurse mit Leihgerät anbieten, musst einfach mal suchen.

    Zitat Zitat von DaBasti Beitrag anzeigen
    Werde mir wohl eine anständigerute kaufen spule ist ja jetzt nicht so wichtig oder ?
    Die Spule ist eigenlich nur ein Schnurspeicher, selbst wenn Du über die Rolle drillst,
    bremst Du doch nur mit der Hand auf dem Spulenrand, wähle eine leichte Rolle,
    die verfälscht das feeling für Rute und Schnur nicht so stark.

    Zitat Zitat von DaBasti Beitrag anzeigen
    sollte ich mit einer trocken oder nassschnur anfangen?
    kann ich auch mit einer trocken fliegenschnur mit einem streamer fischen?
    Beginne mit einer schwimmenden WF oder DT, egal ob Du eine Nymphe/Nassfliege/Streamer verwendest,
    auf Vorfachtiefe kommst Du immer, hier das Vorfach nicht fetten.
    Bei der Trockenfliege das Vorfach bis auf die letzten 40 cm fetten, außerdem natürlich die Fliege.
    Eine Schwimmschnur kann in flachen Gewässern eigentlich als Universalschnur gesehen werden.
    Es gibt noch viel mehr Kombinationsmöglichkeiten für Schwimmschnüre und Vorfächer,
    mehr Tricks und Tipps, das würde hier aber deutlich zu weit führen
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Moderator Avatar von Fliege 2
    Registriert seit
    29.03.2007
    Ort
    1
    Beiträge
    2.549
    Abgegebene Danke
    5.821
    Erhielt 5.361 Danke für 1.716 Beiträge
    Hallo Basti,

    ich habe vor 4 Jahren mit der Fliegenfischerei angefangen. Anfangs habe ich alle Informationen beim nächtlichen surfen im www über das fischen mit der Fliege , förmlich in mich gesaugt. Damit hatte ich erst mal ein recht gutes, aber leider auch nur ein theoretisches Polster. Das Werfen ist reine Übungssache. Versuche aber bitte nicht, es autodidaktisch zu erlernen. Das wird nach hinten losgehen. Wenn Du jemanden kennst, der bereits mit der Fliege fischt, frage ihn, ob er dir die Grundwürfe zeigen kann. Ansonsten versuche einen Kurs zu besuchen.

    Fliege 2
    Geändert von Fliege 2 (12.08.2009 um 21:26 Uhr)

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliege 2 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Ich liebe Babs Avatar von BigBlackBoots
    Registriert seit
    15.12.2007
    Ort
    48...
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    230
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge
    Hallo Basti!

    Auch wenn das Angebot noch so BILLIG ist, lass es lieber! Das Geld ist garantiert weggeschmissen! Mache leber für den Anfang einen Kurs, dort kannst du auch ein paar veschiedene Ruten, Rollen, Schnüre ausprobieren und so das passende für dich finden!
    Meine Meinung ist aber: für einen einigermaßen guten Set sollte man so um die 200€ investieren.
    Gruß

    3B

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen