Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge

    Wattwurm oder Seeringelwurm?

    Hallo und Petri Heil,
    ich bin noch mehr oder weniger unerfahren in sachen brandungsangeln und hoffe dass ihr mir weiterhelfen könnt
    ich will demnächst mal wieder losgehen an die ostsee und wollte wissen ob ich mir wattwürmer (wie immer) kaufen soll oder seeringelwürmer
    ich hab nähmlich gelesen dass seeringelwürmer besser halten und wohl auch fängiger sind und da frage ich EUCH wie ihr mit den ringelwürmern erfahrungen gemacht habt
    Danke im Vorraus

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    nimm einen wattwurm als köder.und tue dann noch ein stück seeringelwurm als stopper hintendrauf.

    dann hält´s am besten !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  3. #3
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    danke schonmal für den tipp, aber ich finde dass das ziemlich teuer wird, was meinst du denn wie viel ich von beiden würmern mitnehmen soll?ich will mit 2 ruten mit jeweils 2-hakigen vorfächern angeln, bei der zeit bin ich sehr flexibel

  4. #4
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    wie teuer sind die pro stück ???
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  5. #5
    Heringssalatesser Avatar von Hellge
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    09212
    Alter
    42
    Beiträge
    321
    Abgegebene Danke
    337
    Erhielt 222 Danke für 109 Beiträge
    die optimale Beköderung: je Vorfach 4 Würmer mal 2 Ruten und jede halbe bis ne Stunde neu beködern, dann weiste wieviel Würmer gu brauchst.
    Zieh erst die Wattis auf, dann die Ringler.
    Das hält und duftet fein.
    Grüße Helge

  6. #6
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    1 watti =22 ct.

  7. #7
    Heringssalatesser Avatar von Hellge
    Registriert seit
    24.12.2007
    Ort
    09212
    Alter
    42
    Beiträge
    321
    Abgegebene Danke
    337
    Erhielt 222 Danke für 109 Beiträge
    Na dann weiste Bescheid...;-)
    Grüße Helge

  8. #8
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Allein schon wegen der Krabben muss man aber großzügig Würmer einplanen. War selber gerade erst 3 Wochen an der Ostsee. An einem Abend verbraucht man mit 2 ruten locker 50 Wattwürmer (3-4 Stunden).
    Habe selber die Erfahrung gemacht das Dorsch lieber auf Wattis geht. Butt beißt bei beides eigentlich gleich gut. Die Krabben fressen eher die Wattwürmer. Da der Wattwurm geruch aber unschlagbar ist solltest du auf keinen Fall auf sie verzichten. Wenn du mit 2Ruten fischst dann mache an eine eine Kombi (Seringel-Watti) und an die andere Wattwurm. Dann lernst du den Geschmack der Fische besser kennen.

    mfg Steffen

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Old Crow
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    27616
    Beiträge
    265
    Abgegebene Danke
    1.818
    Erhielt 330 Danke für 106 Beiträge
    Hallo Steffen ! Gehört hier zwar nicht her , aber ich frag trotzdem mal eben :
    Wo warst Du an der Ostsee und wie waren die Fänge ? Fahre auch bald .
    Viele Grüsse Old Crow

  11. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von Regenbogenforelle17 Beitrag anzeigen
    An einem Abend verbraucht man mit 2 ruten locker 50 Wattwürmer (3-4 Stunden).
    Hi Steffen,

    das ist aber jetzt nicht dein Ernst, oder? Klingt ja fast wie Fische (oder Krebse) füttern mit anderen Mitteln.
    Da hätte ich mir an deiner Stelle aber heftig Gedanken über die Montage oder die gewählte Stelle gemacht. Häufig sind es nämlich gar keine Tiere, die für den Verlust des Köders verantwortlich sind. Grade bei Wattis habe ich schon oft erlebt - selbst oder beim Kollegen nebenan - dass die Köder schon auf dem Weg ins Wasser ihren eigenen Weg gehen oder dann im Kraut oder an Muschelbänken spätestens beim Einholen den Abgang machen.
    Tatsächlich habe ich mit Wattwurmschaschlik - also ca. 2-3 cm lange Stücke, die mehrfach auf den Haken gespießt werden - im Gegensatz zu ganzen Wattis viel bessere Erfahrungen gemacht. Dann reicht ein ausgewachsenes Exemplar locker für mindestens 2 Haken.

    Was den Unterschied Wattis/Seeringelwurm angeht, da deckt sich deine Beobachtung mit meiner.

    Gruß Thorsten

  12. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    misch beide koeder zuammen und befestige sie mit baitelastic, bei krabbengefahr mach den koeder schwimmend, damit er ein paar cm ueber dem boden schwebt, damit ist diese gefahr auch erledigt, welche vorfacher zum brandungsangeln willst du den nehmen?

    gruss
    oli

  13. #12
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    ich nehm immer 2-hakige vorfächer mit hakenclips ,auftriebsperlen(wo ich aber mal größere ranmachen sollte weil nichts i-wie hilft) und ein 80-100 gr. schweres birnenblei unten ran

  14. #13
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    brandungsfischen richtig? da kannst du getrost deine 80-100graemmer zu hause lassen, fang mal bei 120g an und hoere bei 170g auf, (kommt natuerlich auf deine rute drauf an, hoffe hast ne brandungsrute) meine persoenliche empfehlung baue dir ein paar "pullyrigs" (http://www.whitbyseaanglers.co.uk/pulley-rig.php), erklaerung warum erhaelst du hier (http://www.youtube.com/watch?v=eJzOYkNtkOo) kaufe dir noch ein paar krallenbleie damit es dir deine montage nicht an den strand treibt, ich fische seit ca. 5 jahren in der brandung und nutze nach vielen anderen montagen nur noch diese.

    gruss
    oli
    Geändert von Icefischer (11.08.2009 um 16:14 Uhr)

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Icefischer für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    ich hab nur ne 120gr. rute und ich angle mehr oder weniger im hafen und da angeln sie alle nur mit 80-100 gr. und mein letztes krallenblei ist beim letzten ausflug an die ostmole flöten gegangen

  17. #15
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    da du geschrieben hast das du in die brandung gehst sind gewichasangeben auf die mich beziehe sind fuers brandungsangeln und nicht fuer`n hafen wenn du an den strand gehst, nutze die 120 graemmer, und krallenbleie sollten dort oben auch in einem angelgeschaeft vorhanden sein(hoffe ich mal), leichtere bleie sind fuer die fuesse, da haelt nix

    in diesem sinne ein dickes
    petri
    oli
    Geändert von Icefischer (11.08.2009 um 16:33 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen