Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 58
  1. #1
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge

    Question Welches Wetter ist gut zum Karpfenangeln?

    Hallo zusammen,
    ich bin zurzeit im Urlaub im Schwarzwald und möchte auf Karpfen gehen..Nun bei meinem Stammgewässer ist das Wetter eig nicht so wichtig,man fängt eigentlich immer einen Karpfen aber da ich hier nur einmel gehen kann möchte ich möglichst gute Chancen haben..könnt ihr mir sagen welches Wetter das beste zum Karpfenangeln ist?und welche Uhrzeit die beste ist?
    Vielen Dank im Vorraus
    lg Basti
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge
    na aber klar doch......................die uhrzeit bei Karpfen ist sehr wichtig....am besten sag meine ich abends zw 19-22 uhr oder noch besser zw 4-9uhr ist meiner Erfahrung nach die beste Zeit .....vor allem frühs spreche ich damit an am liebsten gehe ich früh raus um 4uhr etwas anfüttern alles in Ruhe aufbauen wenn die sonne aufgeht und raus damit dann hast mit Sicherheit Glück...............

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-catcher28 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge
    vom Wetter her bevorzuge ich Regnerrisch wechseldes Wetter............oder nachdem es geregnet hat dann bin ich zumindest meistens draussen,.................bei warmen 30 grad musst schon arg glück haben oder sich einer langweilen auf Grund.........also setz dich lieber nicht sinnlos in die Sonne...............wie gesagt es kommt auf die uhrzeit an da ist es egal was da fürn wetter ist früh um 4

  5. #4
    HAFT Gera
    Gastangler
    servus,
    nach meiner erfahrung gehen die karpfen auch gut bei nebel in den frühen morgenstunden...

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei HAFT Gera für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    falls du das glück hast und es ist schönes sonnenscheinwetter,kannste karpfen tagsüber gut mit schwimmbrot fangen.
    das hab ich mittwoch gemacht und konnte 3 stk. mit 62,65 und 68 cm landen
    petri
    dermichl

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge

    Question

    danke ersmal!
    da müsste das ja vom wetter her klappen..^^
    man darf von 1h vor bis 1h nach sonnenuntergang angeln nd ich würd am dienstag losgehn,bringt es was wenn ich am montag abent noch anfütter?
    lg basti
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  10. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge
    ja kannst du klar aber nicht zu viel..........lieber früh dann noch mal.....und dann raus mit den Ruten ..............petri........

  11. #8
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge
    wieviel meinste denn so?das gewässer wo ich hingeh ist ein weiher,reicht das gekaufte futter
    oder soll ich mir was mixen..?ich würd jezt abends so 2-3 futterballen reinwerfen und morgens nochma so 3-4 verteilt auf die angelstele...
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Carp-catcher28
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    98646
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 302 Danke für 82 Beiträge
    schwierig das zu sagen kommt drauf an wie gross der ist .........und wie gross deine futter ballen sind........aber denke 2 bis 3 sind schon ok ......und früh noch mal 2 bis 3 ....sonst liegt ja dein Köder dann umsonst im wasser ..........wirst schon machen

  13. #10
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge
    denke mal ich mach die bisschen größer als faustgroß,dann müsste das passen..
    danke für die infos!
    ich sag dann noch bescheid wies gelaufen ist..
    lg basti
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  14. #11
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge
    also ich denk mal ich mach die n bissele größer als faustgroß...
    danke für die info,denk ma das wird schon klappen,sag dann auf jeden fall noch ma bescheid..
    lg basti
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  15. #12
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge
    Zitat Zitat von dermichl Beitrag anzeigen
    falls du das glück hast und es ist schönes sonnenscheinwetter,kannste karpfen tagsüber gut mit schwimmbrot fangen.
    das hab ich mittwoch gemacht und konnte 3 stk. mit 62,65 und 68 cm landen
    petri
    dermichl
    also ich hab noch nie mit schwimmbrot geangelt,was ist das genau und wie angel ich denn damit..?
    lg Basti
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    ganz simpel.ich ziehe immer ne kleine wasserkugel auf und binde das vorfach genau an die hauptschnur.dann einfach nen stück weissbrot auf den haken und rein damit.das brot schwimmt dann oben.
    ist super interessant und aufregend wenn man zusehn kann wie die karpfen hochkommen und sich das brot reinschlürfen.
    versuchs mal,macht riesig spass
    petri
    dermichl

    ps:immer aufs brot achten,wasservögel lieben das auch und enten fangen wollen wir ja nicht
    Geändert von dermichl (09.08.2009 um 17:43 Uhr)

  17. #14
    Barbenfreak Avatar von basti278
    Registriert seit
    28.07.2009
    Ort
    58119
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    85
    Erhielt 103 Danke für 57 Beiträge
    danke,werd ich ma probieren..wie weit komm ich damit denn so raus und wie groß soll der haken sein?
    -Es gibt keine zu großen Fische, sondern nur zu kleine Kescher-



  18. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von 000in000
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    30880
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    139
    Erhielt 197 Danke für 58 Beiträge
    Hallo ich habe mal eine frage muss man beim karpfen angeln mit pose kurz über grund oder ganz auf dem grund fischen ? in denn letzten 3 monaten habe ich nciht einen karpfen fangen können einfach nichts . könnt ihr mir vielleicht ein paar tipps geben zur köderwahl montagen ... danke

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen