Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.825
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ24 Angelsee Lentföhrden

    Angelsee Lentföhrden
    E. Heller
    Kieler Strasse
    24632 Lentföhrden
    Tel. 04192 / 7797
    E-Mail: info@angelsee-lentfoehrden.de
    Internet: www.angelsee-lentfoehrden.de


    Buchtenreicher See ( Forellenteich ) im Landkreis Segeberg

    bei Lentföhrden.


    Preise

    Teichordnung

    Größe: ca. 3 ha

    Bestimmungen:
    1 Rute erlaubt (weitere Ruten gegen Zuschlag möglich).
    Anfüttern verboten.
    Blinker, Spinner und Wobbler erlaubt (ohne Platzwechsel).
    Angelzeit:
    01.01. bis 28.02 von 06.00 bis 17.00 Uhr
    01.03. bis 31.03. von 06.00 bis 19.00 Uhr
    01.04. bis 15.09. von 05.00 bis 19.00 Uhr
    16.09. bis 30.11. von 06.00 bis 19.00 Uhr
    01.12. bis 31.12. von 06.00 bis 17.00 Uhr
    (vom 16.05 bis 15.10. von Fr. u. Sa. 18.00 bis 04.00 Uhr Nachtangeln)

    Tipp:
    Ködermaterial vor Ort erhältlich.




    Gewässerbilder von o.g. Homepage

    Hauptfischarten:
    Hechte, Zander, Barsche, Regenbogenforellen, Karpfen, Schleien, Aale, Welse und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden

    Geändert von FM Henry (10.01.2016 um 11:42 Uhr) Grund: aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Petrijünger Avatar von Robby
    Registriert seit
    19.07.2005
    Ort
    22301
    Alter
    45
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 5 Beiträge
    war am 9.7.05 vor ort sehr schöner see und auch schönne Forellen war ein super angelsee sehr gepflegt

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Robby für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.08.2005
    Ort
    25335
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    Sehr netter Besitzer

    schöner See .

    Guter Besatz.

    Jeden Tag werden Forellen reingesetzt .

    Note 2

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Magicalring für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    25355
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    hey leute, war heute das 1. mal am see und habe zwei schöne forellen gefangen.. sehr idylischer see mit ordentlichem besatz. alles sauber und wasser überraschend klar. sehr empfehlenswert.
    hier ein foto von meinem fang:

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Weißfisch-Fan für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    22761
    Beiträge
    16
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge
    Also, bei solchen Forellenseen habe ich die Erfahrung gemacht, dass die Besitzer entweder sehr freundliche Menschen sind, oder einfach primitive, sehr unfreundliche A....löcher.
    In diesem konkreten Fall trifft auf jedenfall ersteres zu. Als ich zum Beispiel mal nichts gefangen hatte, wirkte der Besitzer enttäuscht, und eine nette Dame ( seine Frau?) gab mir zugleich Tips, wo ich es denn nochmal probieren sollte, unter anderem auf Hecht.
    Die darauffolgenden Tage fing mein Onkel dann, neben ein paar "standard" Forellen eine Regenbogenforelle von 54 cm! Ausserdem fingen wir einmal eine ziemlich grosse Forelle mit frischen Bissspuren, also mehreren Löchern in der Seite in halbkreisform, und der druchmesser war auf jedenfall grösser, als alle Hechtmäuler die ich live gesehen habe.

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Olafjans für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2006
    Ort
    25489
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hallo zu dem thema mit den bissspuren kann ich auch noch was sagen hatte drei mittlere forellen mit bisspuren anfang mai beim freundschaftsangeln!
    und eine woche später hatte ich einen stör dran aber der frechdachs hat den hacken wieder ausgespuckt kurz vor der landung!
    aber sonst ist der see echt gut nicht zu viel los sehr gepflegt und netter besitzer .
    achso kleiner tipp auf grund ca 80 cm aufschwimmenden köder nehmen oder schleppen mit gelber oder grüner paste gibt dort immer gute fang ergebnisse!!!
    gruß donner

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donner2006 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.05.2006
    Ort
    25489
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    War am We wieder am see war echt ein guter tag
    habe 12 forellen 3 seiblinge und 4 seeforellen gefangen alle auf weisse paste
    wenn ihr oben im bild guckt in der rechten oberen ecke des sees standen sie alle und haben sich gesonnt habe einfach etwas paste genommen und bei denen vor der nase rumgespielt mit einen normalem vorfach !!! müst aber aufpassen die seiblinge gehen etwas schneller ab und ihr solltet die bremse nicht zu fest haben sonst abriss!!!!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Donner2006 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    24568
    Alter
    33
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Angelschein Für Lentföhrden?

    Hallo,ich wohne seit kurzem in Kaltenkirchen und möchte gerne am Forellensee in Lentföhrden angeln.
    Deshalb meine Frage:Bracuhe ich da einen Angelschein?

  15. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Ja brauchst du wie an jedem Gewässer. Aber der wird da meistens sowieso nicht kontrolliert.

    Petri Heil

  16. #10
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    24568
    Alter
    33
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Also kann ich da hin gehen ohne schein und gut is?

    War noch nie an so einem See,sonst immer Gewässer oder Ostsee.Gibt es für da evt. ein paar tipps?
    Geändert von Angelspezialist (02.08.2008 um 20:15 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt (bitte den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!

  17. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Naja das ist eigentlich normaler Forellensee nimm einfach alles zum Forellenfischen mit. Köder Bienenmade würde ich sagen bzw Power Bait verschiedene Farben und eventuell einige Twister damit angel ich am liebsten aber es ist ansichtssache viele schleppen mit Power Bait. Sbirolino oder Wasserkugel zum schleppen. Oder halt mit Kugel oder Pose einfach liegenlassen Vorfachlänge zum Schleppen 2,5 - 3,5 Meter würde ich sagen nicht zu tief schleppen ich gehe davon aus das die Forellen recht hoch stehen. Weiß es natürlich nicht war lange nicht da am See. Beim liegen lassen Vorfach so bei 1 meter maximal würde ich sagen aber am besten vor Ort ausprobieren. Sehen wo die Fische sind ob viel oben oder nicht. Ach ja ich glaube Spinner sind da auch erlaubt wenn du welche in größe 1-3 hast nimm die auch mit.

    Na ja du kannst da einfach so hin wie schon gesagt eigentlich brauchst du einen Angelschein aber normalerweise wird nicht kontrolliert.

    Wann möchtest du denn da hin?

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an gsimaster für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    23858
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    moin,

    geh jetzt am Freitag in Lentföhrden angeln! Da die letzten beiträge schon etwas älter sind (round about 2 jahre) würde ich nochmal gern ein bissl feetbak haben!

    Ist der See immer noch in so einem guten Zustand? Die Fischebstände sind immer noch gut? Das Wasser klar und alles sauber? Der Bestizer ist auch noch der gleiche? Anmerkung: der in seerez ist ja übelst unfreundlich!^^ (Am see an der Autobahn nicht der kleine)

    Sonst noch ein paar Tipps damit man da einen riesen fang hinlegen kann? Paste schleppen ok... Spinner und Twister is kla ;-) kurz überm Grund ist auch gut! Sonst noch was? Wo stehen sie meistens... Helle oder dunkle Pasten (power bait)?

    Mfg

  20. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    23858
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Ich will euch kurz meine "erfolge" über 2 Tage berichten.

    Ich war ein Samstag morgen um 3:30 Uhr da mit 2 Freunden! Wir haben bis 12 Uhr ganze 4 Forellen gefangen keine besonders großen! davon 3 Regenbogen und 1 Goldforelle. (die war gut!!!)

    Und am Vatertag waren wir noma da! ich hab 2 Saiblinge gefangen (sehr schöne fische, schönes fleisch!!!) ein männliches und ein weibliches exemplar! Das weibchen war gerade "trächtig" und hat satte 56 cm und ca. 2 kg (ausgenommen mit kopf) und die andere ca. 53-54 cm und 1,7 kg (ausgenommen mit kopf)

    Wert der Fische lt. Besitzer ca. 65 €!

    Hab die beiden mit Bienenmaden gefangen! Mit Paste hatte ich da noch nicht einen biss! egal welche Farben hab viele ausprobiert!!! :-(

    Ich werd ihn aufjedenfall wieder besuchen!

    Sehr netter Besitzer!
    Guter Fischbestand! Große aber auch kleine Forellen / Saiblinge / Gold- und Lachforellen! Schönes schmackhaftes fleisch!

    Werd das nächste mal versuchen Aale zu fangen mal sehen obs klappt!

    standort wo wir standen

    http://www.xup.in/dl,76327316/Heller-Luft1.jpg/

    Früh da sein lohnt sich für die besseren Angelplätze ;-)!

    mfg. Pertijüng

  21. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    21244
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 3 Beiträge
    Ich war gestern an dem See um kurz meine neue Rute zu testen. Sehr netter Besitzer, hab zwar nicht gefangen war 1 Std. dort. Hab mit Helicopter und Bienenmaden von Exori in gelb am 2m Vorfach mit Spiro geschleppt, hat ein paar bisse gehabt.
    Der Besitzer meint, dass man statt Bienenmaden eine Made auf den Hacken ziehen soll und dann schleppen.
    Besatz sind Goldforellen(soll sehr schmackhaft sein), Regenbogenforellen, Hechte, Zander, Aale, Weißfische und Karpfen.
    Zu dem Wasser es ist sehr klar und die Wassertiefe liegt bei 2-3m rundum ein schönes Gewässer.
    Gestern hat mir der Besitzer erzählt wie das Gewässer entstanden ist. 1938 war dort in der nähe ein Flugplatz und um die Krater von den Bombenanschlägen zu füllen wurde dort eben der Sand abgetragen, leider(oder zum Glück) sind sie während dessen sind sie auf eine Wasserader gestoßen und übernacht sind die Bagger abgesoffen:-). Tja und so entstand der See. Hoffe ich habe es richtig wieder gegeben

  22. #15
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    22846
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich war sehr oft an dem schönen see einmal ware ich da um 5 uhr morgens war bis 14 uhr da und habe ganze 14 forellen gefangen 4 goldforellen sonst regenbogen oder lachsforellen sehr schöner see und es lohnt sich da mal hinzu gehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen