Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Mainangler
    Registriert seit
    27.05.2008
    Ort
    63846
    Alter
    35
    Beiträge
    219
    Abgegebene Danke
    434
    Erhielt 381 Danke für 112 Beiträge

    Talking Angelplatz freilegen Spezial

    Folgenden Artikel fand ich heute in unserer regionalen Tageszeitung



    Da fällt mir nur eins dazu ein

    Und unser eins mach sich Gedanken wenn er am Angelplatz ein Paar Brennnessel platt tritt
    Gruß Johannes


  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Hi Hannes,

    na das ist doch mal der Hammer was manchen Menschen so im Kopf rumgeht, wahrscheinlich garnichts. Echt traurig!!!

    Gruß Basti
    Allzeit Petri Heil!!!



  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Na der Herr wollte sicherlich sein Angelplatz konsequent freimachen
    Aber im Naturschutzgebiet sollte das natürlich nicht sein, leute leute
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  4. #4
    Zanderhunter Avatar von holli123
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    63776
    Alter
    45
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 64 Danke für 19 Beiträge
    auf was für ideen die leute so kommen ist ja erstaunlich.

    warum fällt mir nicht so was ein

  5. #5
    ddominik
    Gastangler
    Aha! Aber wenn wegen dem Flughafen 30 HA Wald abgerodt werden, denkt niemand an Bruttiere und Schlangen.

    Wenn wegen der Schiffahrt 100-m Holz am Main abgeholzt werden, wo nachweislich Tiere gebrütet, Brutfische Schutz hatten etc. motzt niemand rum.

    Komisch, oder? So lange der Kommerz im Spiel ist, darf alles kaputt gemacht werden.

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei ddominik für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Als nächstes wird dort gepflastert damit der Angelstuhl ja gerade steht.
    MFG, Nicki

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Als nächstes wird dort gepflastert damit der Angelstuhl ja gerade steht.
    Ich hab immer meinen Betonmischer dabei - um mir n kuschliges Plätzchen zu machen
    Catch & Eat - thats what I need

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von carphunter25
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    12555
    Alter
    34
    Beiträge
    1.150
    Abgegebene Danke
    1.670
    Erhielt 1.382 Danke für 422 Beiträge
    Zitat Zitat von ddominik Beitrag anzeigen
    Aha! Aber wenn wegen dem Flughafen 30 HA Wald abgerodt werden, denkt niemand an Bruttiere und Schlangen.

    Wenn wegen der Schiffahrt 100-m Holz am Main abgeholzt werden, wo nachweislich Tiere gebrütet, Brutfische Schutz hatten etc. motzt niemand rum.

    Komisch, oder? So lange der Kommerz im Spiel ist, darf alles kaputt gemacht werden.

    Hi,

    bei mir in Berlin ist es so das nach der Baumschutzverordnung Ausgleich Pflanzungen vorgenommen werden müssen oder ein gewisser Betrag gezahlt werden muss wenn Bäume gefällt werden, egal für welches Vorhaben. Das steht zwar leider oft nicht im Verhältniss zu dem was gefällt wird (ich meine damit, gefällter Baum 1m Durchmesser, gepflanzter Baum 30cm Durchmesser) aber das ist doch immer hin schon besser als garkein neuer Baum.

    Gruß Basti

    PS: Die Fällungen müssen über das Amt für Umwelt und Natur beantragt werden und es werden erst dann Genehmigungen erteilt wenn nachweislich kein Tier dort brütet.
    Geändert von carphunter25 (04.08.2009 um 12:18 Uhr)
    Allzeit Petri Heil!!!



  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carphunter25 für den nützlichen Beitrag:


  12. #9
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Ich betreibe immer konsequent Brandrodung, danach hab ich massig Platz und kann mit den Planierraupen weitermachen
    MFG Matze

    IG Elbe
    IG Spinnfischen
    IG Waller Deutschland

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich kenne es auch so das weitensgehend darauf geachtet wird wo man etwas Abholzt oder Asphaltiert.
    Bei uns wurde beim Bau einer Autobahn die Strecke verlegt, weil man in letzter Sekunde herausgefunden hat das dort ein seltener Vogel brütet.

    Solche Dinge sollten und werden m.M. nach berücksichtigt.
    MFG, Nicki

  14. #11
    Der, der den Fisch isst Avatar von Kuddel1968
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    20341
    Alter
    49
    Beiträge
    304
    Abgegebene Danke
    540
    Erhielt 414 Danke für 144 Beiträge
    Ich fände es absolut korrekt, wenn man denen die Papiere, den Schein und die Angelsachen wegnähme.
    Selbst habe ich am Sonntag einen meiner Lieblingsangelplätze nicht wiedererkannt, weil irgendwelche Bauplaner der Meinung waren ihn nach ihren Vorstellungen umzugestalten.
    Zumal das noch vollkommen unsinnig war... Rechts ein Platz links ein Platz und in der Mitte vorher 15 Meter Schilf; jetzt eine unattraktive und verschandelte Stelle ohne Schilf, leider.

    Ralf
    Geändert von Kuddel1968 (04.08.2009 um 12:48 Uhr)

  15. #12
    ddominik
    Gastangler
    Zitat Zitat von carphunter25 Beitrag anzeigen
    PS: Die Fällungen müssen über das Amt für Umwelt und Natur beantragt werden und es werden erst dann Genehmigungen erteilt wenn nachweislich kein Tier dort brütet.
    Dieses spielte bei uns keine Rolle. Es ging um ein nicht mehr sichtbares Schild am Ufer. Damit das Schild wieder sichtbar wurde, musste der Bewuchs dran glauben. Mehr als nötig wurde dabei abgeholzt.

  16. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von ddominik Beitrag anzeigen
    Dieses spielte bei uns keine Rolle. Es ging um ein nicht mehr sichtbares Schild am Ufer. Damit das Schild wieder sichtbar wurde, musste der Bewuchs dran glauben. Mehr als nötig wurde dabei abgeholzt.
    Krass,
    anstatt das Schild ein bischen hervor zu holen. Da fehlen einem wirklich die Worte.
    MFG, Nicki

  17. #14
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    fragt sich nur wo STECS an diesem tag gewesen ist...?

  18. #15
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    komische leute gibs
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen