Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge

    Exclamation Hechte wollen nicht beißen

    hi,
    gestern und vorgestern war ich hechtangeln, doch die hechte wollten einfach nicht beißen. egal ob man einen toten köderfisch genau vor einem seerosenfeld anbot, oder spinnfischen alles ohne erfolg. ich vermute das liegt mit der zuarchen wassertrübung zusammen da wir einen hecht auf einen 70er hecht auf einen seeeeeeeeeeeehr stinkenden köderfisch gleich nach den auswerfen fingen wo wir schon 2 stunden ohne biss fischten. Sehn die die fische villeicht nicht??? Villeicht könnt ihr mir weiterhelfen oder ein paar tipps geben. Achgenau gefischt hab ich in der rezat ( sehr langsam fließend ).

    lg carphunter12

  2. #2
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Naja Der Luftdruck hat die letzten Tage wiede ziemlich verrückt gespielt und das geht den Hechten und co. auf die Schwimmblase .
    Jetzt wirst du warscheinlich nur fangen wenn du ihnen die Köder genau vors Maul fallen lässt -> Jiggen angesagt .
    Und wegen den trüben Wasser mit Reizfarben fischen .
    Vieleicht habt ihr auch mit zu grossen Ködern gefischt, da die Hechte jetzt auch Kleinfisch stehen .

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei strasse für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    ja genau das hab ich gestern ausprobiert mit einem knall gelben gummifisch und spinnern ... nichts auser einen fehlbiss. und das mit dem vorsmaulwerfen kann auch nicht sein da wir an der stelle schon zwei stunden davor fischten.

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    86381
    Alter
    30
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    76
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge
    Was ich auch erst von einem Profi gehört habe, ist das der zunehmende Mond auch eine Rolle spielen kann.
    Weiß nicht ob das Stimmt, aber er war schon Angelprofi und hat sehr viele Tipps auf Lager!

  6. #5
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Bei trüben Wasser muss man Gerüche freisetzten (Köfi aufschlitzen) und/oder Bewegung erzeugen (DS, Jiggen, krach Wobbler mit Rassel...)...

    Ich bin eher der Ansitzer deshalb würde ich den aufgeschlitzen Köfi bevorzugen...

    Was auch Bisse bringen kann ist wenn du den Köfi aufschlitzt und in Salz wendest...

    PS: Ich würde mal verschiedene Köfi-Arten probieren (Rotfeder,Rotauge,Ukelei...)

    Petri Heil aus Österreich!!!

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    also ich habe es heute mit wobblern versucht und hatte ebenfalls kein erfolg. habe den kompletten see abgeschleppt und die ganzen kanten abgefischt... nichts! habe auch nichts rauben sehen, außer die kleinen barsche.

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    @ gummibär : ... danke für den tollen tipp das hilft mir ja so viel weiter ...
    @ austroPetri : ja das mit dem aroma hab ich mir auch schon gedacht, wenn sie nichts sehen müssen sies halt riechen. villeicht leg ich mal nen köfi in aallockstoff ein das stinkt so arch das zeug das ist nicht mehr normal.

    lg carphunter12

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an carphunter12 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    hallo strasse
    du sprichst den luftdruck an,wir sollen die nächsten tage ja schönes wetter bekommen.wie siehst du die chance für mittwoch,da will ich los ans wasser
    petri
    dermichl
    Zitat Zitat von strasse Beitrag anzeigen
    Naja Der Luftdruck hat die letzten Tage wiede ziemlich verrückt gespielt und das geht den Hechten und co. auf die Schwimmblase .
    Jetzt wirst du warscheinlich nur fangen wenn du ihnen die Köder genau vors Maul fallen lässt -> Jiggen angesagt .
    Und wegen den trüben Wasser mit Reizfarben fischen .
    Vieleicht habt ihr auch mit zu grossen Ködern gefischt, da die Hechte jetzt auch Kleinfisch stehen .

  12. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von mastermirk
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    16547
    Alter
    35
    Beiträge
    422
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 629 Danke für 211 Beiträge
    Ich hab das mit dem Luftdruck schon öfter gehört. Frage mich nur, wozu der Hecht eine Luftblase hat, bei der er bei Bedarf Luft ablassen kann. Wenns drückt, einfach nen kleinen "Furz" lassen sozusagen...

    Stimmt aber, ich habe in den letzten 2 Wochen keinen einzogen Hecht gehabt. Davor fast bei jeder Spinnsession einen kleinen.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an mastermirk für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Nasenfänger
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    97877
    Alter
    20
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 113 Danke für 63 Beiträge
    Also ich habe am Samstag einen 65Hecht mit Wobbler gefangen davor hab ich auch schöne bisse gehabt.

    Probier mal den KöFi mit Auftriebskugeln oder Styropor auszustopfen damit er schwimmt/Schwebt.
    Grüße aus Bestenheid
    Und noch ein kräftiges Petri Heil





  15. #11
    Iven
    Gastangler
    Also ich denk das beim Hecht wie bei allen Räubern der Luftdruck eine untergeordnete Rolle spielt.
    Stellt euch mal vor wenn ein Hecht aus 3 bis 5 meter Wassertiefe auf eine Maus oder Entenküken einsteigt.Der dürfte dann die nächsten Tage ordendlich Bauchweh haben.Nein die können das in einer Sekunde ausgleichen.
    Vielmehr denk ich es liegt an den hohen Temperaturen,diese machen die Räuber lethargisch,sie verlagern ihr Fressen in die kühleren Nachtstunden oder verharren auch mal einige Zeit bis ein kühlerer Tag wieder etwas mehr Appetit macht.Wenn es dann vorher noch geregnet hatt und zusätzlich Sauerstoff ins Wasser gekommen ist,dann ist meist Showtime fürs Fressen angesagt.(nur meine Meinung)
    Wolfgang
    Geändert von Iven (03.08.2009 um 13:26 Uhr)

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Iven für den nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ja Luftdruck glaub ich spielt bei Hechten nicht so ne große Rolle aber Wetterumschwüge schon.... Aber bei den Beutefischen des Hechtes wär ich mir da nicht so sicher!!!


    Temperatur, Wind, Sonneneinstrahlung das sind glaub ich Faktoren die schon eine große Rolle spielen...

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    gibts hier nen thread zum angelwetter?
    ich hab nix finden können
    ist ein thema das mich sehr interessiert.
    mittwoch MUSS was gehn

    petri
    dermichl

  20. #14
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    @dermichl
    Also bei mir ist der Luftdruck heute auf 117
    Morgen auf 120/121
    und Mittwoch auch 120/121
    Es gibt zwar bessere Bedingungen, aber das sieht für mich schon mal sehr gut aus ,da werde ich selber auch gehen .

  21. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dermichl
    Registriert seit
    23.07.2009
    Ort
    59320
    Alter
    48
    Beiträge
    1.693
    Abgegebene Danke
    1.959
    Erhielt 1.640 Danke für 626 Beiträge
    was wären denn für dich bessere Bedingungen

    mit dem wetter hab ich so meine probleme.
    2 tage das selbe wetter,1 tag fang ich,einen tag nicht.selber see,selber köder selbe stelle

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an dermichl für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen