Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge

    Thema/Beitrag ändern nicht mehr möglich

    Wollte eben einen Beitrag in einem von mir erstellten Thema ändern, doch ich kann keinen "ändern" Button mehr sehen. Woran liegt das?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Beiträge können innerhalb 60 Tagen nach Erstellung noch editiert werden, danach nicht mehr.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  3. #3
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge
    Habe gelesen das dies für den Flohmarkt Bereich gilt. Für alle anderen Bereiche finde ich diese Funktion Kontraproduktiv.

    Wenn jemand beispielsweise ein Thema über den Umgang mit Spiros öffnet, und im Eingangsbeitrag alle erdenklichen, relevanten Informationen, Tipps und Tricks, nicht nur aus den eigenen Erfahrungen, sondern auch jene, die erst aus der weiteren Diskussion mit den Mitgliedern ersichtlich wurden, zu einem umfassenden Leitfaden zusammenfassen möchte. Dann steht diese Funktion dem im Weg.

    Solche Themen gibt es ja hier bereits .

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bud Spencer für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Die 60 Tage gelten also auch für die Löschung von Beiträgen.
    Mir fällt da ein "Suche..." Thema ein, welches ich mal eingestellt hab,
    ist schon auf Grund der fehlenden Resonanz (0 Antworten) hinfällig,
    könnte im Grunde gelöscht werden, kann ich aber nicht.
    Ralf, Du forderst doch immer die Wahrung der Übersichtlichkeit,
    gehört eine solche "Pflege" der eigenen Beiträge nicht dazu?
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Fliegenpeitsche Beitrag anzeigen
    ...
    Ralf, Du forderst doch immer die Wahrung der Übersichtlichkeit,
    gehört eine solche "Pflege" der eigenen Beiträge nicht dazu?
    Danke, kann dem nur zustimmen.

    Außerdem wäre es besser, da man so endlich mal die zahlreichen Blindlinks (404 Error Pages aka nicht mehr aktuellen Verlinkungen) ersetzen bzw. löschen könnte.

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Ja, Ihr habt ja recht. Jedoch seht es doch mal von einer anderen Seite. Wiederholt hatten wir User die aufgrund einer kurzfristigen Verärgerung alle ihre Beiträge - teils über Jahre alt - editiert oder gelöscht haben (obwohl dies gegen die Forenregeln ist). Da wurden einige tolle und arbeitsintensive Themen zerstört. Auch wenn diese Kurzschlussreaktionen oftmals danach bereut wurden, so sind die editierten Beiträge nicht mehr zurück zu holen, nur gelöschte können mit einem großen Aufwand wieder hergestellt werden.

    Dieses Risiko möchten wir nicht mehr eingehen und somit können eben lediglich Beiträge aus den letzten 60 Tagen editiert werden. Wo Hilfe notwendig ist, ist die Moderation und ich natürlich gerne behilflich. Klickt z.B. auf das rote Dreieck rechts über jedem Beitrag und meldet Eure Ergänzungs- oder Änderungswünsche ganz einfach - falls notwendig.

    Im vergangenen halben Jahr, seit dieser Änderung, war dies offensichtlich nirgends notwendig und Ihr seid nun die ersten die sich diesbezüglich melden. Scheint also sonst niemandem groß aufgefallen zu sein - und keiner hat mehr hunderte von Beiträgen in wenigen Minuten gelöscht.
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  9. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge
    Mit der Lösung kann ich leben, sofern Ihr dann mit den Wünschen nicht "überfordert" seid. *fg*

    Dem Problem der Kurzschlussreaktionen könnte man mit einer Funktion entgegenwirken, die einen Beitrag auf ausdrücklichen Wunsch nicht mehr dem eigentlichen Verfasser zuordnet, sondern einem "Bot", genannt Guest, oder Annonym, oder wie auch immer man ihn nennen will. So ist der User nicht mehr, zumindest nicht für die mit normalem Gedächtnis, mit dem Beitrag in Verbindung zu bringen.
    Geändert von Bud Spencer (04.08.2009 um 04:54 Uhr)

  11. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Bud Spencer Beitrag anzeigen
    Du weißt aber, dass nach deutscher Rechtssprechung ein jeder User dazu berechtigt ist seinen Account löschen zu lassen, und damit auch sämtliche seiner selbst erstellten Beiträge löschen lassen darf.
    Du hasst wohl die Forenregeln akzeptiert ohne sie zu lesen. Natürlich kann jeder auf Wunsch seinen Account löschen lassen. Aber zu den Beiträgen schau mal in §4.

    Zitat Zitat von Bud Spencer Beitrag anzeigen
    Dem Problem der Kurzschlussreaktionen könnte man mit einer Funktion entgegenwirken, die einen Beitrag auf ausdrücklichen Wunsch nicht mehr dem eigentlichen Verfasser zuordnet, sondern einem "Bot", genannt Guest, oder Annonym, oder wie auch immer man ihn nennen will. So ist der User nicht mehr, zumindest nicht für die mit normalem Gedächtnis, mit dem Beitrag in Verbindung zu bringen.
    Da ich kein Hellseher bin, kann ich nicht voraussagen wer als nächstes eine große Löschaktion durchziehen möchte. Und somit kann ich natürlich auch nicht vorsorglich dessen Status auf Anonym o.ä. ändern. Logisch, oder?
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  12. #9
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Du hasst wohl die Forenregeln akzeptiert ohne sie zu lesen. Natürlich kann jeder auf Wunsch seinen Account löschen lassen. Aber zu den Beiträgen schau mal in §4.
    Die Forenregeln wurden schon des öfteren durch geltendes Recht aufgehoben, werde mal sehen, ob ich das/die Urteil(e) noch finde.

    Mir ist es aber egal, solange es keiner fordert ist es ja wurst. :D

    Doch doch, hab sie schon gelesen, aber nicht mehr vor Augen.
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Da ich kein Hellseher bin, kann ich nicht voraussagen wer als nächstes eine große Löschaktion durchziehen möchte. Und somit kann ich natürlich auch nicht vorsorglich dessen Status auf Anonym o.ä. ändern. Logisch, oder?
    So war das auch nicht gemeint. Man könnte doch ins Script einbauen, dass ein Beitrag erst gelöscht werden kann, wenn wie beim Melden eine Begründung für die Löschung an die Mods geschickt wird, in der der User erläutern muss warum er den Beitrag löschen möchte. Stellt sich da heraus, dass er mehrere Beiträge löschen möchte, könnte man dem User mit meinem Vorschlag kommen, um keine Löcher zu haben.

    Wie gesagt ich bin mit Deinem Lösungsvorschlag, so denn er funktioniert, vollkommen zufrieden.

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.868
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von Bud Spencer Beitrag anzeigen
    Die Forenregeln wurden schon des öfteren durch geltendes Recht aufgehoben, werde mal sehen, ob ich das/die Urteil(e) noch finde.
    Diese Behauptung möchte ich natürlich umgehend belegt haben (ansonsten bitte löschen).
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  14. #11
    Petrijünger Avatar von Bud Spencer
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    40476
    Beiträge
    72
    Abgegebene Danke
    102
    Erhielt 170 Danke für 22 Beiträge
    Hab's jetzt nochmal recherchiert, da ich mir nicht mehr ganz sicher war, liegt ja auch schon Jahre zurück.

    An dieser Stelle entschuldige ich mich bei Dir, da meine Aussage so nicht stimmt. Nimm's mir bitte nicht all zu übel.

    Lediglich personenbezogene Daten und der Nickname müssen gelöscht werden, der Beitrag als solches darf bestehen bleiben.

    Werde es gleich editieren.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen