Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51

Thema: Waller fangen

  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge

    Waller fangen

    Hallo habe seit diesem Jahr meinen Fischerschein
    habe jetzt schon ziehmlich alles einmal gefangen
    Habe mir jetzt einen Wels(Waller) in den Kopf gesetzt.
    Aber wie fange ich an?
    Bin meistens an zweis seen in denen schon mal ein waller über 2m gefangen wurden.
    Bringt eine U-Pose was? hab die mal in meinem Pool ausprobiert aber das vorfach beim hacken hängt immer bei der schnur vor der u-pose die nach oben führt (weis nicht ob ihr das verstanden hab kann aber noch ne skitze machen)
    würde es jetzt mal mit einer angel auf toten köderfisch an der oberfläche versuchen und mit einer peletrs und auf grund oder wurm
    Und danke schonmal für die Antworten

  2. #2
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Hallo zuerst mal, hast du den See schon mal richtig gut erkundet?

  3. #3
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von DaBasti Beitrag anzeigen
    Hallo habe seit diesem Jahr meinen Fischerschein
    habe jetzt schon ziehmlich alles einmal gefangen
    Habe mir jetzt einen Wels(Waller) in den Kopf gesetzt.
    Aber wie fange ich an?
    Bin meistens an zweis seen in denen schon mal ein waller über 2m gefangen wurden.
    Bringt eine U-Pose was? hab die mal in meinem Pool ausprobiert aber das vorfach beim hacken hängt immer bei der schnur vor der u-pose die nach oben führt (weis nicht ob ihr das verstanden hab kann aber noch ne skitze machen)
    würde es jetzt mal mit einer angel auf toten köderfisch an der oberfläche versuchen und mit einer peletrs und auf grund oder wurm
    Und danke schonmal für die Antworten
    Tach Basti,schön das du Dich hier erst mal vorgestellt hast bevor Du Fragen stellst die meisten machen das nämlich genau umgekehrt

  4. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Ja kenne das schon von anderen Foren

    Sind beides Renaturierte Baggerseen
    Hab bei einem Weiher eine Stelle die tiefer ist
    und paar stellen wo äste und wurzeln eines baums darin liegen
    auf dem einen see darf man auch nicht mit nem boot drauf
    Ich weis nicht ob ich die Bilder von Google Earth veröffenlichen darf?

    1 See:
    http://www.kfv-kelheim.de/BilderDigi...singerBag1.jpg

    2 See:
    http://www.kfv-kelheim.de/BilderDigi...uernerBag7.jpg

    http://www.kfv-kelheim.de/BilderDigi...uernerBag2.jpg

    http://www.kfv-kelheim.de/BilderDigi...uernerBag1.jpg


    Wie (mit was) fische ich am besten mit 2 Angeln an einem See auf Waller ?
    (funktionieren u-posen im see? )
    Geändert von DaBasti (31.07.2009 um 18:56 Uhr)

  5. #5
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    leg am besten eine Rute mit Köfi bei dem Baum aus und eine mit einem
    ordentlichen Wurmbündel mit Pose im Freiwasser. Solltest du erfolglos bleiben
    heißt es Taktik ändern. Mit der U- Pose versteh ich jetzt nicht ganz.

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    Hi Basti,
    gibts in dein/euren seen einen guten karpfenbestand? Also wenn er nicht zu arch ist solltest du es einmal mit heilbuttpellets versuchen! Also bei uns klappt das, nach 5 karpfen kommt ein waller, da bei uns der karpfenbestand zu gut ist.

    lg carphunter12

  7. #7
    Aal-Hunter Avatar von Jugendfischer
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    15366
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 31 Danke für 9 Beiträge

    Post Evl. so

    Tagchen Basti

    Bin jetzt zwar nicht der große Waller Experte jedoch denke ich das man einen großen Waller mit einem großen Köder überlisten muss.Ich hba eschonmal in verschiedenen Zeitungen gelesen das der Waller sehr gerne Bleie verspeißt.Also am besten machst du dir mal ne schöne kampfstarke Rute mit einer ordentlichen Sene und einer ordentlichen Rolle fertig.Dann das Ganze auf dem Grund präsentieren.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen damit.
    Mfg.Jugendfischer


  8. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    So danke für eure Antworten werde alles mal ausprobieren
    Bild(skizze) von der u-pose werde ich morgen machen
    Wegen den Pellets passt da ein 2/0 wallerhacken?
    wie mache ich den Knoten für den hacken damit ich die pellets draufziehen kann? ist ein örhacken
    reicht da der No Knot boilie knoten

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    hi basti ,
    also der haken müsste genügen. binde dir doch das vorfach einfach selber nimm wie gesagt nen großen haken und binde dir ein laanges haar. die meisten pellets haben ja in der mitte ein loch, wenn nicht musst du halt eins bohren. durch das loch fädelst du einfach das haar und ziehst dann die schlaufe über den haken und das ganze vorfach. das nennt man "einschlaufen"

    lg carphunter12

  10. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Ok hab ich gemacht werde das ganze am grund anbieten oder lieber mit ner u-pose?

    Hab 2 Probleme damit

    1.Hab dort das Blei als Laufblei aber wenn sich die u-pose hebt rutscht das laufblei wieder zurück zu mir bei der hauptschnur ( sollte ich das blei fest machen?)

    2.Wenn das Vorfach nach der u-pose wieder herrunter geht mit dem köder kommt es mir in die hauptschnur ( siehe bild) ist zwar ned so super aber naja



    Der Köderfisch kommt immer sehr nah zu der schnur beim wirbel



    Und zum Köderfisch

    wie würdet ihr ihn am besten anbringen?
    einzelhacken drilling ...?

  11. #11
    Petrijünger Avatar von Sportangler-Mario
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    50259
    Beiträge
    56
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 34 Danke für 24 Beiträge
    Hallo Basti,

    das sieht doch schon ganz gut aus !
    Anders hätte ich das auch nicht gemacht.
    Ich verwende meistens ein U-Pose mit Geräuschkörper (kleine Gegenstände in der Pose) allerdings nur am Rhein.

    Hast du von dem Gewässer eine Karte (Tiefenkarte) das hilft meist schon um abschätzen zu können wo ein Wels sitzt.

    Gruß Mario

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sportangler-Mario für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Ne eine Tiefenkarte habe ich leider nicht

    Kann man die meist im Verein kaufen?

    habe auch Rassel die man auf die Schnur aufziehen kann aber im See wird das nicht viel bringen

    Wie hänge ich am besten noch schönen Köderfisch dran?
    Drilling oder nur Einzelhacken und >Drilling und Einzelhacken?


    Werde mal am Sonntag bis Dienstag an dem ersten see sein

    Kann ich eigentlich aus Mehl und Fischöl Makrele ... ein Lockmittel herstellen?

  14. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    U-Pose im See kannste vergessen.
    Diese U-Posen funktonieren nur in fließenden Gewässern sehr gut.
    In Stehenden Gewässern nehme lieber ein Vorfach von 100-150cm und knote 2 Drillinge drann.

    Im Maul des Köfis kanst du dan eine alte Pose oder Styropor reinstecken,das sorgt für den auftrieb.

    Rasseln kannst du auch vergessen,nehm mal eine U-Pose und wackel mal ein wenig da Rasselt garnichts.Da muss man schon richtig schütteln.
    Das ist nur Geldmacherei.
    Die besten Rasseln sind kleine Wasserkugeln mit Bleikugeln drinn.
    Funktioniert aber auch nur in Strömenden Gewässern.
    Vielleicht haste ja Glück trotz Vollmond.
    Petri g Olli

  15. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von carphunter12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    2541
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    87
    Erhielt 63 Danke für 37 Beiträge
    hi basti,
    da stimme ich david harley zu. und biete den pellet am grund an.
    ich denke das mit dem mehl und makrelenöl müsste schon funktionieren, dann passts ja zu den pellets . Doch ich glaube es ist besser nur die pellets mit denen du fischt zu füttern. Ich bin zwar kein wallererxperte aber ich glaube die waller müssen sich dann erstmal an pellets gewöhnen.

    lg carphunter12

  16. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2009
    Ort
    93
    Beiträge
    157
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 18 Danke für 8 Beiträge
    Ok danke euch allen habt mir sehr weitergeholfen

    bin gerade dabei mir die hacken zu binden

    aber wie binde ich am besten einen ör hacken?

    ein freund von mir bindet den wie einen plätchenhacken

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen