Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Tinca Tinca Jäger Avatar von EarlUser
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    32105
    Alter
    42
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 167 Danke für 80 Beiträge

    Für Schleie und Karpfen Anfutter selber Mischen

    Man gehe hin nehme

    200g Biscuitmehl
    200g Gries
    200g Paniermehl
    100g grob gemahlen Mais
    100g gerösteten Hanf grob gemahlen
    2-3 Päckchen Vanilezucker
    1-2 Esslöffel Anispulver ( Gewürzanis )
    50-100g Blutmehl
    100g Humus<--- Komposterde

    Wer möchte kann noch Maden oder Wurmstückchen drunter mischen und einwenig Zimt , habe bisher mit der Mischung super erfahrungen gemacht .

    Vielleicht kann das ja jemand gebrauchen !!!
    Geändert von EarlUser (30.07.2009 um 19:43 Uhr) Grund: Erläuterung wegen Humus





    Fangstatistik 2012:


    Aal: 2
    Forelle: 6
    Hecht: 1
    Karpfen: 3
    Schleie: 17
    Zander: 1

    Wir werden sehen was geht !!!

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei EarlUser für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    ein gutes futter.könnte auch für brassen und rotaugen gut sein.
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  4. #3
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ich würde webiger anis nehmen da es doch sehr intensiv ist. Also 2 tl. Sag mal was ist nochmal genau Humus? ist das nicht so ein Bohnenbrei oder so? Ansonsten ganz gut.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  5. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Humus= Erde

    Des weiteren wird teilweise die gleiche Bezeichnung für Blumen - und Pflanzerde benutzt , was aber eigentlich nicht ganz richtig ist .

    Zur genaueren Erklärung das Wort mit dem Cursor markieren und auf Google klicken , dann wird es genauer erklärt !

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Tinca Tinca Jäger Avatar von EarlUser
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    32105
    Alter
    42
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 167 Danke für 80 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Ich würde webiger anis nehmen da es doch sehr intensiv ist. Also 2 tl. .......
    Extra soviel Anis mein Freund , da Anis eine extreme Lockwirkung auf Karpfen und Schleie ausüben tut , hört sich blöde an ist aber so.

    Habe die Mischung durch meinen Grossonkel kennen gelernt da ich mich immer wunderte wieso er immer die Dicken Schleie und Karpfen bekommt beim Stippen und am Fluchen ist das seine Montage immer flöten geht.

    Ich selber Angele in deiner Gegend , besser gesagt in Bad Salzuflen und habe damit super erfahrungen am Dreckhof und am Hartigsee gesammelt was Schleie und Karpfen angeht.

    Wobei ich gestehen muss das die Karpfen immer Beifang sind.

    ---------------------------------------------------------------

    Als Köder am Haken nehme ich immer Maden auf die ich vorher ( 3-4 Std ) Zimt drüber Streue 1-1 1/2 Esslöffel ca..

    8 Haken und 5-6 Maden dran und lass gehen die Marie 2-5m vom Ufer weg und auch die Dicken 16 pfünder und so kommen dann dahin.

    Am besten den Platz 2-3 Tage vorher mit der Mischung immer 2-3 Ballen zur selben Zeit anfüttern , anders wirst du 4-5 Std wenn du Pech hast sitzen bevor nen karpfen oder Schleie mal Hallo sagt.





    Fangstatistik 2012:


    Aal: 2
    Forelle: 6
    Hecht: 1
    Karpfen: 3
    Schleie: 17
    Zander: 1

    Wir werden sehen was geht !!!

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an EarlUser für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ok wenn es klappt ist ja in ordnung. Ich dachte nur weil es so intensiv riecht das es in den Mengen eine Scheuwirkung hat.

    Ich nehm immer Van den eynden anis. 1tl reicht. Ich hatte das gefürhl wenn ich mehr reinmach hat es ehr eine scheuchwirkung.

    Wegen Humus, den kenn cih natürlich auch. Da habe ich nur nciht dran gedacht. Es gibt so in ägypten oder so glaube auch Humus. und das ist son Brotaufstrich .
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  10. #7
    Tinca Tinca Jäger Avatar von EarlUser
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    32105
    Alter
    42
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 167 Danke für 80 Beiträge
    Anis schreckt nur Rotaugen meistens ab wieso kein plan kann auch am blutmehl liegen , so das die dir nicht den Futterplatz leer fressen.
    Man kann auch gerne weniger dazu tun aber durch den Humus wird eben der starke duft des anis etwas auch eingedämmt bzw abgeschwächt !!!!
    Geändert von EarlUser (30.07.2009 um 21:55 Uhr) Grund: erweiterung





    Fangstatistik 2012:


    Aal: 2
    Forelle: 6
    Hecht: 1
    Karpfen: 3
    Schleie: 17
    Zander: 1

    Wir werden sehen was geht !!!

  11. #8
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Rotaugen lieben Anis !! Aber vielleicht nicht in den mengen. Bei mir hat es sie in größerer Konzentration glaube abgeschreckt.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  12. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2009
    Ort
    91580
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    kann mir bitte so schnell wie möglich jmd ein anfutter für karpfen und schleien geben das obrige habe ich bereits ausprobiert es hat leider nicht funktioniert hier meine e-mail adresse mailt es mir bitte an

    patricklang39@yahoo.de

    thx und petri heil

  13. #10
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    hab ich dir über PN geschikt !
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  14. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    hey mr. zander dürfte ich dein rezept auch kennen?

  15. #12
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    @ Tanko

    ja

    hier:
    -paniermehl
    -maismehl
    -rösthanf
    -brotmehl(sehr grobes paniermehl)
    -vanillearoma

    was hälst du davon ?
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei mr. zander für den nützlichen Beitrag:


  17. #13
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Hier mein Rezept für Friedfisch im allgemeinen:
    500g Maisgrießmehl
    1 Kilo Paniermehl
    eine gute Hand voll Haferflocken
    1 Hand voll Mais aus der Dose
    2-3 Hand voll Maden+ Caster
    10 Tüten Vanilinzucker
    3 Tüten Vanillepuddingpulver
    Vanille-backaroma dezent hinzufügen und mit Wasser zur richtigen konsistenz führen

    viel Spaß damit
    Meine Erfahrungen bisher Rotauge Karpfen und natürlich Brassen
    zu Schleien kann ich in dem Fall nicht viel sagen, da wir diese nicht sehr viel im Gewässer haben

    mfg Steffen

    Hier noch etwas das ich zu Schleien in diversen Threads und Angelzeitschriften-Artikeln gelsen habe:

    Wenig anfüttern. Wenn Karpfen vorhanden sind auch mit mais sparen. Maisbrei kann gut helfen genauso wie zerschnittene Würmer. Am besten dunkles futter verwenden um die Weißfische nicht auf den Plan zu rufen. Möglichst kein aktives Futter nehmen und es einw enig übernässen.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Regenbogenforelle17 für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Nasenfänger
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    97877
    Alter
    20
    Beiträge
    255
    Abgegebene Danke
    192
    Erhielt 113 Danke für 63 Beiträge
    @ redgenbogeforellle17
    genau des selbe rezept habe ich auch vorallem barbe geht gutmmit dem Futter ;D
    Grüße aus Bestenheid
    Und noch ein kräftiges Petri Heil





  20. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    06.12.2008
    Ort
    123456
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    212
    Erhielt 116 Danke für 81 Beiträge
    Zitat Zitat von mr. zander Beitrag anzeigen
    @ Tanko

    ja

    hier:
    -paniermehl
    -maismehl
    -rösthanf
    -brotmehl(sehr grobes paniermehl)
    -vanillearoma

    was hälst du davon ?

    ich sag polenta ist immer gut mein bester

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen