Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20

Thema: Nachtfischen

  1. #1
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Nachtfischen

    hallo,
    hab gesehen das viele ihre karpfen, waller, ... nachts gefangen haben (fangmeldungen). meine kumpels gehen auch ab und an mal zum nachtfischen. nun mal meine fragen:
    1. Man darf doch nur bis eine stunde nach sonnenuntergang (außer aal bis 1 uhr ) und eine stunde vor sonnenaufgang fischen!!! sag da der gewässerwart oder gar die polzei nichts? was habt ihr für ausreden wenn ihr nachts um beispielweiße 3 uhr beim angeln erwischt werdet?
    2. Fängt man nachts wirklich so gut karpfen und waller? war bis her noch nie beim nachtfischen.

    möchte in den nächsten ferien ( sommerferien ) in 2 wochen mal gehen und austesten, wenn man das darf

  2. #2
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Zitat Zitat von wolf37 Beitrag anzeigen
    hallo,
    hab gesehen das viele ihre karpfen, waller, ... nachts gefangen haben (fangmeldungen). meine kumpels gehen auch ab und an mal zum nachtfischen. nun mal meine fragen:
    1. Man darf doch nur bis eine stunde nach sonnenuntergang (außer aal bis 1 uhr ) und eine stunde vor sonnenaufgang fischen!!! sag da der gewässerwart oder gar die polzei nichts? was habt ihr für ausreden wenn ihr nachts um beispielweiße 3 uhr beim angeln erwischt werdet?
    2. Fängt man nachts wirklich so gut karpfen und waller? war bis her noch nie beim nachtfischen.

    möchte in den nächsten ferien ( sommerferien ) in 2 wochen mal gehen und austesten, wenn man das darf
    Hey. Wie das mit dem Nachtangeln ist, ist je nach Bundesland / Verein verschieden. Musst du mal bei deinem Verein nachfragen. Bei uns darf man Nachtangeln.
    Viele Fische fängt man besser in den Nachtstunden. Z.B Aal.
    Wenn man nicht Nachtangeln darf, sind auf jedenfall die Dämmerungen sehr gut. Wenn es verboten ist, dann tu es auch nicht!
    Reinhören.

  3. #3
    Aal-Hunter Avatar von Jugendfischer
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    15366
    Beiträge
    50
    Abgegebene Danke
    44
    Erhielt 31 Danke für 9 Beiträge

    Cool Guten Tag

    So also ich kann dir dazu sagen das du um Nachts angeln zu gehen eine Nachtangelberechtigung und einen Gewässerschein vom Fischer benötigst.Es ist erlaubt die ganze Nacht zu angeln wenn du über diese Mittel verfügst.Ich Persöhnlich bin ein Nachtangel Mensch der sehr viel Nachtangeln ist. Um auf die Frage zurück zu greifen ob man Nachts gut Karpfen fängt kann ich aus meiner Erfahrung nur ja sagen.Ich habe schon mal erlebt das ein Kroate an meinem Lieblingsgewässer in der Nacht um die 30 Spiegelkarpfen gefangen hat , jedoch ist es an jedem Gewässer unterschiedlich. Da ich eher der Raubfischangler bin kann ich dir auf jeden Fall garantieren das du Nachts gut den Zander und den Aal nachstellen kannst.

    Mit freundlichen Grüßen Jugendfischer

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Bastard82
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    16835
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 37 Danke für 24 Beiträge
    Meine Angelfreunde und ich fahren fast nur Nachts angeln, ab der Dämmerung sind die besten Fangchancen. Bei unseren Dav Gewässern ist Nachtangeln erlaubt und bei Gewässern wo es nicht gestattet ist würde ich es auch nicht riskieren. Das kann dir deine Angelberechtigungen kosten und denn is Schluss mit Lustig nie wieder angeln:-(

  5. #5
    Namaycush
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    55545
    Alter
    45
    Beiträge
    379
    Abgegebene Danke
    154
    Erhielt 332 Danke für 139 Beiträge
    Die Zeiten für das Nachtfischen sind, soweit ich das weiß, von Gewässer zu Gewässer völlig unterschiedlich geregelt.
    Es gibt Gegenden, in denen das Nachtfischen die ganze Nacht durch ohne Einschränkung gestattet ist...

    nur mal so zur Info!

  6. #6
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    das mit den antworten ging ja nun ganz schön schnell . mein kumpel ist der jugendsprecher "meines" Vereines. ich denke wenn der zum nachtfischen geht wird man das auch dürfen. außerdem war vor kurzem vom verein aus nachtfischen und ich bin nicht gekommen weil ich mir eben nicht sicher war (hätte ja sein können das die daß schwarz machen). werde aber trotzdem mal nachfragen ob man es darf oder nicht. werde es dann auf karpfen versuchen.

  7. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Jugendfischer Beitrag anzeigen
    So also ich kann dir dazu sagen das du um Nachts angeln zu gehen eine Nachtangelberechtigung und einen Gewässerschein vom Fischer benötigst.Es ist erlaubt die ganze Nacht zu angeln wenn du über diese Mittel verfügst.Ich Persöhnlich bin ein Nachtangel Mensch der sehr viel Nachtangeln ist. Um auf die Frage zurück zu greifen ob man Nachts gut Karpfen fängt kann ich aus meiner Erfahrung nur ja sagen.Ich habe schon mal erlebt das ein Kroate an meinem Lieblingsgewässer in der Nacht um die 30 Spiegelkarpfen gefangen hat , jedoch ist es an jedem Gewässer unterschiedlich. Da ich eher der Raubfischangler bin kann ich dir auf jeden Fall garantieren das du Nachts gut den Zander und den Aal nachstellen kannst.

    Mit freundlichen Grüßen Jugendfischer
    Hi ,

    kann vielleicht bei dir so sein !
    Eine extra Angelkarte oder Erlaubnis ist hier im Süden nicht nötig!

    Laut Postleitzahl kommt er aus Baden-Württemberg , da gelten ganz andere Gesetze , wie an DAV oder VDSF Gewässern .

    Da Fischereigesetze Bundesländersache sind , gibt es da auch verschiedene Gesetze , die das Nachtangeln erlauben oder eben nur bis 1Uhr oder 3Uhr erlauben , ebenso ist dies auch vom Verein abhängig !

    An Gewässern , an denen unter Tags viel Betrieb herrscht (Badegäste, usw) verlegen manche Fische die Nahrungsaufnahme in die Abend-und Nachtstunden , und kommen dabei auch oft sehr nah ans Ufer zum Fressen !

    Du mußt also deine Bestimmungen auf deiner Angelkarte gut lesen , bis wann du Angeln darfst , wenn dort steht , daß du nur bis 1 Uhr angeln darfst , dann mußt du nach !Uhr die Ruten rausnehmen !

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  8. #8
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Hallo,

    also bei uns im Osten ist eine Nachtangelerlaubnis auch nicht nötig, ich kenne auch kein Gewässer in meiner Nähe an dem das Nachtangeln untersagt ist.
    MFG Matze

    IG Elbe
    IG Spinnfischen
    IG Waller Deutschland

  9. #9
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    @ jack the knife

    auf meiner angelkart steht eine stunde vor bis eine stunde nach sonnenuntergang außer aal bis 24 uhr uns im sommer 1 uhr.

    ich versteh aber trotzdem nicht warum die dann zum nachtfischen gehen (vom verein aus). ich sehe meinen kumpel morgen in der schule und werde ihn dann mal fragen. man wird schon sehen was da los ist .

  10. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    du darfst ja bis 1 Uhr in der Nacht angeln und nicht länger , die anderen werden auch nicht länger angeln , da es an deinem Gewässer nicht erlaubt ist !
    Auch wenn es nur bis 1 Uhr ist , trotzdem "läuft" dies unter Nachtfischen , ist ja dunkel draußen oder .

    Heißt um 1 Uhr Ruten raus und um ca 5 Uhr wieder rein damit!

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  11. #11
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    wenn die anderen beim nachtfischen sind gehen die so um 20 uhr raus und gehen morgens um 9 uhr wieder heim. die machen keine pause nachts, die angeln die ganze zeit durch !!! drum verstehe ich es jetzt nicht mehr.

  12. #12
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Wenn sie erwischt werden , dann haben sie ein Problem !

    Wenn es heißt bis 1 Uhr nachts ist es erlaubt und sie haben rund um die Uhr ihre Ruten drin , dann kann es passieren , daß ihnen die Angelkarte entzogen wird , wenn sie Pech haben !
    Kannst dich ja mal an einen Zuständigen in deinem Verein wenden .

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #13
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    werde ich machen. meinen kumpel kann ich morgen mal fragen (Jugendsprecher). der weiß eigentlich so alles über den verein. hab noch n bissl im internet gestöbert und gelesen daß das nachtfischen in baden Würtemberg verboten ist. im ganzen rest deutschland darf man es. kann der verein da nicht einfach sagen das man an ihren gewässern nachtfischen darf oder ist daß verboten? ich glaube nicht daß die da nachtgefischt haben ohne es zu dürfen, weil oft die polizei vorbeifährt und wenn da mehrere dann nachts ein licht anhaben kommen die ja gleich um nachzuschauen was da los ist!!!

  15. #14
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    @ wolf37

    wenn es bei dem gwässer so geregelt ist!dann ist es so!

    gehe früher als 20uhr zum see dann hast du genügent zeit!

    dann kanste 3.5std.pennen und dann geht´s weiter! ist doch alles toll!


    wie schon erwähnt ist das ländersache!bzw von gewässer zu gewässer unterschiedlich!

    ich sehe da zwar wenig sinn drin!aber es ist halt so und muss akzeptiert werden !

    sagt das auch deinen freunden!wäre doch ärgerlich wenn alles weg ist!wie jacky schon sagte !

  16. #15
    Petrijünger Avatar von wolf37
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    88410
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge
    ok dann werd ich mal mit meinen kumpels reden und eben nicht durchfischen. trotzdem noch ne frage: haben die kontroloire das sehr genau mit den zeiten oder kann man da noch 15 min oder so rauskratzen??

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an wolf37 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen