Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge

    Angeln in fließenden Gewässern?

    Hoi Jungs und Mädls!!!

    Da ich ab 01.01.2010 an der Donau angeln werde (Revier Mannswörth, Niederösterreich) hätte ich da ein paar fragen zum angeln in Fließgewässern!

    1. Braucht man zum Spinnfischen in der Donau eigenes Gerät? (Ich habe die Blinker-Prämie Mitchelle Set von Berkley... geht das? Wg 5-40 g)

    2. Gut angelstellen im Strom? (ich habe noch nie an einem Strom wie der Donau geangelt...) Für alle Fischarten...

    3. Kann ich mit meinen Karpfenruten im Fluss angeln? (Zwei Steckruten 3,40 m 2,5 bzw. 3,5 lbs???)

    4. Welche Köder (Spinn- und Ansitzangeln)

    Und wenn ihr generell irget welche Tips habt zum Thema angeln in fließenden Gewässern, bin ich für jeden noch so unscheinbaren Hinweis dankbar!!!

    Petri Heil!!!

  2. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Hallo Petri

    Schau mal unterhttp://www.donaufischer.at nach das ist ein Forum extra für Donaufischer.

    Lg. Peter

  3. #3
    Raubfischangler Avatar von Welsi Waller
    Registriert seit
    17.01.2008
    Ort
    18146
    Beiträge
    156
    Abgegebene Danke
    17
    Erhielt 38 Danke für 15 Beiträge
    die spinnrute dürfte schon reichen und im strom kann man gute fische überlisten, vorallem wenn du beim spinnfischen gegen die strömung ziehst, weil dadurch noch mehr gereizt wird
    das mit den karpfenruten, kommt drauf an was du auf die beiden fangen willst ,aber allgemein kannst du die dafür benutzen und als köder, würde ich dir beim spinnfischen kleine gufis, wobbler oder spinner empfehlen und sonst mit tauwurm auf grund
    ich hoffe ich konnte dir helfen
    mfG Welsi

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Austro ,

    ich angle selber gelegentlich an der Donau bei Ulm .

    Zu 1.:

    Diese Rute wird fast zu leicht werden , gerade wenn es mit Gummiködern auf Hecht , Zander und Co geht .
    Die Rute sollte also bis 60 oder 80g Wurfgewicht haben .
    Für normale Blinker , Spinner usw reicht sie aber .
    Werfe beim Spinnangeln immer ein wenig stromaufwärts so kann der Köder auch auf den Grund absinken (gerade bei Spinnern usw nötig), geht an manchen Stellen mal nichts , dann kurble den Köder langsam mit der Strömung ein , geht hier meistens sehr gut !

    Zu 2:

    Gute Angelstellen sind Wehre , Einläufe , Flußkurven , Altarme , Häfen , Stege , Brücken , Spundwände und einige andere mehr .

    Zu 3:

    Zum Aal-,Hecht-,Zander-und Karpfenangeln reichen sie , zum schweren Posenfischen auf Räuber geht auch .
    Ich benutze desweiteren noch Feederruten , Pickerruten und schweres Geschütz/Gerät für Waller .
    Zum Angeln mit Wagglern benutze ich meist meine Feederute , ebenso zum Sbirolinoangeln .

    Zu 4:

    Auf Raubfisch alle möglichen Kunstköder , je nachdem welche die Situation gerade erfordern .
    Auch findet der Köderfisch , Fischfetzen , bei Waller auch tote Eintagskücken und Kalamaris oder Egel-/Wurmbündel Verwendung.

    Bei den Friedfischen findet auch jeder Köder Verwendung , ich benutze meistens Maden und Würmer aller Art, Mais und Boilies usw .

    mfg Jack the Knife
    Geändert von Jack the Knife (20.07.2009 um 17:37 Uhr)
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen