Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.11.2008
    Ort
    42897
    Alter
    25
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Welche Montage ist am besten für Forellen?

    ich habe schon alles versucht ich angel immer mit eine kleine wasserkugel und ein 12 haken und biene maden oder maden aber klappt nicht bitte helft mir

    mit freundlichen grüßen federico

  2. #2
    Petrijünger Avatar von mrfishingjudge
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    38229
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin
    probiere es doch mal mit spiro und verschiedenen Köder auf dem Spiro!

    Oder grund mit paste 1,5 - 2m auftreibend

    LG

  3. #3
    Petrijünger Avatar von mrfishingjudge
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    38229
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    falls du kein plan hast was ein spiro ist schau mal hier rein :-)
    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=6654

  4. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    wie wäre es mal mit der Suchen-Funktion ?

    Dort bin ich fündig geworden , guckst du hier www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=51725 !

    mfg Jack the Knife
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  5. #5
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Wo fischst du denn??

  6. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.08.2009
    Ort
    9554
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ich würde es einmal mit marschmellows brobieren!!!

  7. #7
    Allrounder Avatar von renelischke
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    57334
    Alter
    35
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 174 Danke für 47 Beiträge

    Smile

    Hallo !

    Strasse hat recht man müsste erstmal wissen wo du angelst, da es für die versch. Gewässertypen ( See, FoPu, Fluss, Bach usw usw) versch. Montagen gibt!!!

    Ich fische auf Forellen hauptsächlich mit feststell Pose da ich damit meine Köder sowohl schleppen als auch einfach ruhen lassen kann!!
    Als Pose verwende ich durchsichtige Drennan Loafer mit orangener oder gelber Kappe.Zum Befestigen einfach durchsichtigen Schlauch nehmen. Die Posen kannst du dann wenn auf der eingestellten Tiefe keine Bisse kommen einfach tiefer oder flacher stellen.
    Als Köder kannst du eigentlich alle gängigen Forellenköder nehmen.
    Ich persönlich habe an einigen FoPu´s gute Erfolge mit geschleppten Würmstückchen am 10 er oder 12er Haken gehabt ( Haken durch die SChnittstelle des Wurms stecken und in der Hälfte wieder raus ziehen, so hat der Schwanz schön Spiel im Wasser)

    Hoffe ich konnte dir bisschen helfen

    MfG

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an renelischke für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    27.07.2009
    Ort
    66450
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Also falls du in einem Bach oder kleinem Fluss dein Glück versuchst dann würde ich mal kleine Wobbler versuchen oder Spinner bis Größe 4 z.B. Mepps Agilla in Orange. Der brachte mir schon einige schöne Bachforellen.

  10. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    98617
    Beiträge
    10
    Abgegebene Danke
    3
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ich hab vor kurzen mal an einem See was ausprobiert, ich habe meine Hauptschnur an die eine Seite einer Wasserkugel geknotet und an die andere ca. 40 cm Schnur mit einen Karabinerwirbel am Ende, an den ich dann einen orangenen Jigkopf mit gelben Twister anbrachte.
    Nach dem auswerfen hbe ich mal gezupft, mal gezogen und schon hatte ich eine wunderbare Regenbogenforelle am Haken. Ob es zufall war oder nicht weis ich leider nicht, nach den Landen musste ich das angeln aufgrund der Witterung einstellen.

  11. #10
    Petrijünger Avatar von Fisch*Freak
    Registriert seit
    15.07.2011
    Ort
    88400
    Alter
    19
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    16
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Probie es doch mal am Rand(Unter Bäumen,vorm Schilf...).
    Hast du es vielleicht schon mal probiert den Span(die Tiefe)zu verstellen.
    die Montage ist soweit nämlich in Ordnung.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen