Liebe Leute,
nachdem ich in diesem Jahr wieder begonnen habe zu fischen habe ich natürlich auch schon lange nicht mehr geräuchert.

Durch eure vielen guten Tipps habe ich gerade den besten Räucherfisch meines Lebens gegessen.

Meine Räuchertonne ist ~ 80 cm hoch also 60 cm Aale lassen sich gerade am Stück räuchern.
Zum Feuern habe ich Grillkohle aus Buchenholz (wirklich kenne den Hersteller - Ledder Werkstätten) genommen, Räuchermehl habe ich im Angelladen gekauft auch Buche mit Wachholderbeeren und "ausgesuchten Kräutern".

Das Salz für die Lake habe ich dann selber gemischt.

Salz
Pfeffer 1 Teil Pfeffer zu 10 Teile Salz
Wacholderbeeren 1 zu 18
Senfsaat 1 zu 20
Zucker 1 zu 50
Knoblauch 1 bis 2 Zähen pro 500 g
Dill trocken 1 zu 30

Mischungsverhältnisse sind Volumenverhältnisse, d.h. 1 Tasse/Löffel/... Pfeffer auf 10 Tassen Salz usw.
Die Zutaten habe ich mir im Angeladen abgespickt.