Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge

    Meine letzten drei Angeltage

    Hallo Leute

    Wollte mal ein paar Eidrücke meiner letzten drei Angeltage da lassen... erster Tag am 8.7. der schön gezeichnete Barsch von knapp 30 cm welcher wieder releast wurde.. dann am Freitag ein sehr gesunder Hecht von 46 cm (releast.. versteht sich von selbst) gestern Nacht ein schöner Aal von 50 cm welcher gerade bereit gemacht wurde für die Truhe wo schon ein Kollege auf ihn wartet, welchen ich ebenfalls vor kurzem gefangen habe..
    Fangtechniken:
    -Barsch, Twister, 20 Uhr
    -Hecht, FZ-Blinker, 21 Uhr
    -Aal, Wurm, 1:30 heute morgen(Breitkopf) Posenmontage (Hebemontage)
    habe aber danach schluß gemacht, da ich kaum die Augen offen halten konnte und ich etwas genervt war von den Wasserratten,. welche mich völlig genervt haben
    Liebe Grüße Sarotti
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Sarotti (12.07.2009 um 10:36 Uhr) Grund: Nachtrag
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  2. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Sarotti für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Ich war heute Nacht mal wieder los...

    Es war eine lange Nacht aber ich denke, es hat sich einigermaßen gelohnt.... es hat sehr schlecht gebissen
    Frage mich warum da das Wetter und alles drum herum denke ich schon gepaßt hat..
    -23:30 Aal, 43cm, Posenhebemontage, Wurm/Made
    -04:30 Aal, knapp 60 cm, Posenhebemontage, Wurm
    Beides sind Breitköpfe, habe auch Fischfetzten, Köfi probiert.. tat sich leider nichts.. MfG Sarotti
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  4. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Sarotti für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Sicher das ein 43ger Aal ein Breitkopf ist ?

  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Ja es handelte sich bei beiden um Raubaale
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  7. #5
    Bohne
    Gastangler
    Mit 43cm aber leider noch nicht maßig!!!!

  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Bie uns hat der Aal das Mindestmaß von 35cm
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  9. #7
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Echt??
    Das Schoonmaß wurde bei uns jetzt auf 45 hochgesetzt. Fionde ich auch gut so.
    erstmal ist ja sonst nicht so viel drann.
    Bei den Satzaalen ist das zwar egal aber die anderen dürfen noch wachsen.
    Reinhören.

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von trizzy
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    65934
    Beiträge
    299
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 715 Danke für 123 Beiträge
    bei uns 50 aber im ernst was iss schon ein 35 cm aal? da ist doch nix drann selbst bei 50 cm ist mir das gefummel für die pfanne zuviel arbeit ^^ 60-70 cm das issn aal wie man ihn gerne hat find ich persönlich. bzw ich dachte immer das die breitkopfaale erst ab einer bestimmten größe bzw alter werden da sie bei kleiner größe eher kleine krebse insektenlarven usw futtern und im alter dann mehr zu raubaalen werden und mehr fisch und aas futtern aber trotzdem petri zu den fischen :-) hab halt erst 3 jahre meinen schein aber bin noch am lernen.

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    26127
    Alter
    45
    Beiträge
    49
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 69 Danke für 21 Beiträge
    Hallo Jonny... ich komme auch übrigens aus dem Flachland:-))

    hi Trizzy... in dem Gewässer sind fast nur Breitkopfaale.. der Bestand an Kleinfischen ist sehr hoch
    Geändert von Pescador (15.07.2009 um 22:19 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt (bitte künftig den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!
    Der Walchensee ist und wird der Beste bleiben.... für nun und erst recht für die Zukunft.... aaaaaber die Saiblinge müssen wachsen..:-)))

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Sarotti für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen