Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 78
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    47
    Beiträge
    20.820
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    Riesenkarpfen aus Vereinsgewässer


  2. Folgende 15 Petrijünger bedanken sich bei Angelspezialist für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge
    sieht das nur so aus oder wurde der karpfen schon oft gefangen oder ist oft abgerissen?
    [LEFT]Deswegen heißt es Angeln und nicht Fische greifen.

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Na was für ein Teilchen mal wieder, dickes Petri an den Fänger
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rapfenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Ja er wird oft gefangen das Maul ist total verknorbelt!

    Marc hier auch nochmal Petri!

    Bin ich nicht ein toller Fotomensch?

    Du wolltest doch erwähnen dass ich das schöne Foto gemacht habe :D :D :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.04.2009
    Ort
    45131
    Beiträge
    180
    Abgegebene Danke
    15
    Erhielt 45 Danke für 31 Beiträge
    Petri!
    Könnte man da nicht etwas Maul transplantieren?

  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallo Maddin, liebe Angler,
    ich wollte noch erwähnen, das ich Martin nachts aus dem Bett geholt habe, damit er den Karpfen fotografiert.Er war in Rekordzeit am Wasser und hat die tollen Fotos gemacht.Außerdem war er Zeuge beim wiegen und messe.Vielen Dank für deine Hilfe.Freue mich schon auf nächste fischen mit Dir.
    Petri
    Marc

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Marc Hartmann für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    so in der Art hatte ich mir das auch vorgestellt :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Torsten1
    Gastangler
    Erstmal mein Glückwunsch an den Fänger.Obwohl Er nicht gerade Glücklich drein schaut.
    Aber ne Frage hab ich.
    Bitte nicht als nörgeln ansehen.
    In der Fangmeldung steht " starke Verletzungen ".
    Kann man das genauer definieren.
    Frag bloß deshalb weil unten bei " released " nen Häkchen hinter ist.
    Zum Maul enthalte ich mich.

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    20.09.2008
    Ort
    13159
    Beiträge
    393
    Abgegebene Danke
    692
    Erhielt 493 Danke für 197 Beiträge
    Ja er wird oft gefangen das Maul ist total verknorbelt!
    naja, was soll ich dazu sagen. Ist denn keiner von euch Manns genug, diese arme Kreatur von seinen Leiden zu erlösen?

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Buzz Lightyear für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Er hatte starke Verletzungen am Maul, war aber ansonsten Gesund.Sorry Boys, aber ich schlage keinen Karpfen tot, wenn er über 3 kg wiegt.Das kann ein Anderer machen, ich machs definitiv nicht!!!!!!!!!!
    Petri
    Marc

  18. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Marc Hartmann für den nützlichen Beitrag:


  19. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Hier gehts auch nicht ums töten oder zurück setzten bitte nicht schon wieder danke!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  20. #12
    Torsten1
    Gastangler
    @Marc
    Jetzt nicht falsch verstehen.
    Ich freue mich für Dich als Fänger,keine Frage.
    Das Releasen bei den Maulverletzungen befürworte ich nicht.
    So Schade wie es für den Fisch ist,man sich auch schwer tut,aber die Quälerei für den Karpfen,würde ich nicht in Kauf nehmen.
    Schaue Dir das Maul an und sage dann,das dort Releasen noch gerechtfertigt ist.
    Wie gesagt,der Fang und die Freude ist absolut OK,Wer freut sich da nicht.
    Aber wenn ein Fisch so gebeutelt ist,egal wie groß,sollte man auch mal an das unnötige Leiden denken,denn so schmerzlich wie es für einen ist,dem Fisch geht es nicht besser und das hat Er nicht verdient,entspricht auch nicht dem Umgang mit Fischen.
    @PBMaddin
    Hier gehts auch nicht ums töten oder zurück setzten bitte nicht schon wieder danke!
    Stimmt.
    War ne Anmerkung und Frage meiner seits.
    Mehr sage ich nicht dazu.
    Geändert von Torsten1 (10.07.2009 um 23:19 Uhr)

  21. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  22. #13
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Dann solls ein anderer machen, ich machs nicht.Oder bringt jemand sein Kind um, nur weil es behindert ist?? Ich könnte es in diesem Fall vielleicht nachvollziehen, den Karpfen zu töten, aber ich fing mal einen Hecht der einen Drilling im Magen hatte, der ganz normal biß und auch normal kämpfte und gut genährt war.Und wenn ein Drilling im Magen einen Fisch nicht stört, dann stören auch nicht die Verletzungen am Maul!!!!
    Petri Heil
    Marc

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Marc Hartmann für den nützlichen Beitrag:


  24. #14
    Fischgenießer
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    67227
    Alter
    52
    Beiträge
    123
    Abgegebene Danke
    116
    Erhielt 70 Danke für 45 Beiträge
    Zitat Zitat von Marc Hartmann Beitrag anzeigen
    Dann solls ein anderer machen, ich machs nicht.Oder bringt jemand sein Kind um, nur weil es behindert ist??
    Marc
    Was für ein geistreicher Vergleich

    In dem Fall hätte wohl Die eigene "Familie" Das "Kind" am Maul so verprügelt,
    das Zunge, Zähne unds halbe Gesichtsfleisch schlichtweg abgerissen sind.
    Ganz abgesehen von etlichen Schürfwunden verursacht von "mit Ketten angeleleint".

    Ist wohl oft auf Gedeih und Verderb ausm Gehölz rauskekloppt worden, menschliche Gier kennt keine Grenzen. Mit dem Maul wird er ja wohl keine Chance haben sich artgerecht zu ernähren. Fällt nun auf jeden Köder rein, zwangsläufig, er muß ja was fressen...
    Sorry, etwas mehr Courage wär da schon angebracht finde ich.

    Ein Armutszeugnis m. E., sich mit solchen Fängen im Internet zu brüsten und unfähig zu sein die einzig logische Konsequenz zu ziehen.

    Also bei Naturvölkern hättest Du nun keinen guten "Leumund" mehr
    Das von Dir zitierte "Kind" war übrigens wie alt genau bei dem Gewicht?
    So alt wie Du ungefähr? Hmm...

    Ciao, ganz üble Nummer.

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Skronch für den nützlichen Beitrag:


  26. #15
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hör mal zu Skronch,
    ich habe gesagt, das ich ihn nicht töte.Aus die Maus und fertig.Du kannst ihn gerne fangen und töten.Ich machs nicht.Der Karpfen war, wie du siehst, normal ernhährt.Ich betreibe "Catch and Release" und das immer, außer bei Salmoniden. Ich töte keinen Karpfen, aus und Ende!!!! Es ist meine Entscheidung, verstanden??!!Also mach du es oder halt die Klappe!!!
    Marc

  27. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Marc Hartmann für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen