Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge

    Frage zu No Knot Wirbeln

    Ich habe mal eine Frage bezüglich dieser No Knot Verbinder bzw. Wirbel.
    Diese wurden mir für dünne Monofile Schnüre empfohlen weshalb ich mir auch einige zugelegt habe. Ein Test am Gartenzaun ergab auch das die Dinger sehr gut hielten weshalb ich sie auch an meiner feinen Rute einsetzte.

    Leider hat sich vor ein paar Wochen dann ein Karpfen an meinen Haken verirrt, nach dem Anschlag zog ich allerdings nur die Hauptschnur ohne Wirbel heraus.

    Ich habe danach die No Knots nicht mehr eingesetzt da es ja nicht besonders gut ist das der Fisch mit einem Vorfach samt Wirbel herumschwimmen muss. Allerdings ist es ärgerlich das ich jetzt etliche von diesen Wirbeln in meinem Angelkoffer rumliegen habe und diese nicht einsetzen kann/will.

    Meine Frage ist ganz einfach, lag der Verlust an mir, sprich habe ich einen Fehler gemacht oder halten diese No Knots generell nicht mit Monofilen schnüren?

    Ich würde die Teile ja gerne einsetzen da sie echt bequem und praktisch sind, jedoch nicht auf kosten der Fische.

    So sahen die Teile übrigens aus, nur der Karabiner ist etwas anders.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    hast du den NoKnot Verbinder an Geflochtene gebunden oder an Monofil?
    Ich benutze diese Verbinder gar nicht, es gibt genug gute Knoten auch für dünne Geflochtene. Selbst dünnste Geflochtene haben ca. 50N Tragkraft, da finde ich 30% Tragkraftverlust nicht dramatisch.
    Captura Y Suelta
    Uwe

  3. #3
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Guten Morgen,

    also ich kenne nur diese http://www.germantackle.de/images/pr...mages/47_0.jpg No-Knot-Verbinder.

    guck dir mal den ersten ganz genau an(also den linken), das was nach unten zeigt, wenn du deine Angelschnur doppelt nebeneinander gelegt hast legst du die Öse die entsteht unten auf diesen kleinen "Haken" rauf und wickelst um das gerade Ende ein paar mal rum dann ziehst du es einfach fest nach hinten und die Schnur zieht sich unter das wegstehende Ende und dann hält das eigentlich auch Bombe.

    Worauf ich nun aber eigentlich hinauswollte die Bilder die du gepostet hast, da hat der No-Knot vorne ja gar nicht diesen Haken (bei meinem link unten bei dem linken) und von daher denk ich mal das es daran gelegen hat.

    Ob das mit Monoschnüren auch so gut funktioniert kann ich dir leider nicht sagen, aber irgendwo hier im Forum gabs dazu schon mal einen Thread, weiß nur nicht mehr genau wie der hieß musst du mal suchen.


    Petri.
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Ich benutze auch die No-Knot-Verbinder.
    bis jetzt bin ich mit einer Geflochtenen schnur darauf total problemlos gefahren.
    Wie es bei einer Mono aussied werde ich die kommenden Tage testen.
    Eigendlich kann dein Abriss nicht von den Verbinder kommen, denn sie sind stabieler wie die Schnüre und haben nun mal die Eigenschaft die Schnur nicht zu schwächen.

    Vieleicht war dein gesamtes Vorfach stärker als deine Haubtschnur, die dann gerissen ist.
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  5. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.079
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich benutze auch die No-Knot-Verbinder , allerdings nur bei Geflochtener , da sie bei Monoleine die Schnur beschädigen und so zu Fischverlust oder Köderverlust führen .
    Die Monholeine verträgt anscheinend den "Knick" ,wo man die Schlaufe einhängt und dann mit dem Wickeln beginnt , nicht .
    So meine Feststellung , da die Hauptschnur (Mono) erstens ziemlich gekringelt war und wir es auch außerhalb des Wasser schon getestet haben .

    Ich benutze sie seither nur noch bei Geflochtener und habe damit nur die besten Erfahrungen gemacht .
    Bei Monoleine ist sie meiner Meinung nach nicht zu benutzen oder zu empfehlen , das sie anscheinend für geflochtene Leinen entwickelt wurden !

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Iven
    Gastangler
    Hi,hab die Knotenlosverbinder sowohl bei geflochtener als auch bei Monofiler im Einsatz,bisher hab ich noch nie Probs gehabt.
    Ich denk das SalleyeM den überstand von der Schlaufe zu kurz abgeschnitten hatt,dann ist es nämlich möglich das die Verbindung sich einfach aufrödelt.Das passiert im übrigen dann auch bei Geflochtener.
    Ich lass in der Regel so 30 mm stehen so das sich dieses Ende beim einholen der Schnur am No Knot anlegt.Wolfgang

  8. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von SalleyeM
    Registriert seit
    01.05.2009
    Ort
    66798
    Alter
    38
    Beiträge
    133
    Abgegebene Danke
    61
    Erhielt 120 Danke für 58 Beiträge
    Erst ein mal Sorry das ich erst jetzt wieder Antworte, ich wer gestern den Ganzen Tag am Wasser, aber das kennt Ihr ja

    Ich hab die Verbinder für eine 0,18er Monofile benützt, da können 10% verlust durch den Knoten ja schon recht viel sein. Jetzt wo ich hier die Antworten gelesen habe glaube ich das ich das überstehende Ende zu kurz abgeschnitten habe. Die Hauptschnur ist nicht gerissen, es sah so aus als wäre die Schnur aus dem No Knot gerutscht, auf jeden Fall hatte die Schnur die Typische Verdrillung als wenn ein Knoten aufgeht.

    @Ghostrider
    Bei den No Knots mit Wirbel kommt die schnur einfach vorne durch die Öse vom eigentlichen Verbinder, ist aber ansonsten das selbe Prinzip.
    Gruß Marc

    „Etwas ist nicht recht, weil es Gesetz ist, sondern es muß Gesetz sein, weil es recht ist.”

    (Charles de Montesquieu (1689-1755), frz. Staatstheoretiker u. Schriftsteller, Begr. d. mod. Staatswissenschaft u.d. Lehre v.d. Gewaltenteilung )

  9. #8
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Marc!
    Die von Dir gezeigten Teile hatte ich auch mal in der Hand,haben mir nicht zugesagt.
    Wenn ich nen Einhänger mit Wirbel drann brauche ziehe ich den einfach auf den Knotenlosverbinder und fertig.
    Das hält super,das mit der Mono kann schon sein den eigentlich sind die NK für geflochtene Entworfen worden auch wenn sie bei vielen auch für Mono genutzt werden.
    Gruß und Petri Frank.
    Geändert von 270CDIT-Model (09.07.2009 um 14:05 Uhr)

  10. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    Für Monofile Schnüre sind die No Knot Verbinder nicht entworfen worden.
    Captura Y Suelta
    Uwe

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen