Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Bulettenschmied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 55 Beiträge

    Rügener Karpfen mit Meerettich

    1 Karpfen die Zutaten sind auf ca. 3 kg berechnet - wenn das Vieh 12 kg wiegt müsst ihr den rest halt mal 4 nehmen
    100 g Meerrettich
    1 Bund Gemüse, groß
    1 Stange/n Lauch
    1 Zwiebel(n)
    1 Bund Petersilie
    8 EL Öl
    Salz und Pfeffer


    Karpfen salzen und pfeffern. Den Fisch von innen und außen mit Meerrettich bestreichen. Gemüse putzen, klein schneiden und miteinander vermischen. 8–10 EL Öl (am besten ist Distelöl, es ist geschmacksneutral) auf ein Backblech geben und bei 180°C erhitzen.
    Ca. die Hälfte des Gemüses in den Karpfen füllen und im Ofen 1 Stunde backen. Dabei alle 10 Minuten mit dem Fett überfüllen. Nach 30 Minuten restliches Gemüse um den Karpfen herum geben. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an holan für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Danke für das gute Karpfenrezept. Werds demnächst einma ausprobieren.

  4. #3
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Klingt sehr lecker, wird beim nächsten Karpfen ausprobiert.

    Gruß Bernd

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    10.01.2009
    Ort
    26919
    Beiträge
    220
    Abgegebene Danke
    1.564
    Erhielt 165 Danke für 77 Beiträge
    Klingt ja nicht schlecht muß man mal ausprobieren

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen